Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Musik liegt in der Luft.


Mehr über

Reisen (791)Mexiko (9)Menschen (190)Länder (579)Globetrotter (591)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Meet & Greet in Wetzlar
Martin, mein Mann hatte Karten für die Musikparade in der Rittalarena...
Es blubberte so friedlich
Durch die Organisation 'an.gekommen' half ich einer jungen Syrerin...
Ausstellungsposter
Mit allen Sinnen Asien
Starke Frauen hängen im Juli im Schloss Homberg Ohm, gepaart mit...
Das neue Projekt der hessischen Märchensammler
Die geborenen Hanauer Jacob und Wilhelm Grimm gelten als bekannte...
Deutschland - Mexico 0:1 - - Putin ist schuld
Beweis: Putin hat mit Erdogan abgesprochen, Özil und Gündogan zu...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
26.835
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 15.08.2010 um 15:01 Uhr
Ja wo ist denn das? Polen ;-) kann es nicht sein
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 15.08.2010 um 20:40 Uhr
:-)))
Bernd Zeun
10.610
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 16.08.2010 um 18:28 Uhr
Passiert, wenn das Navi vergessen wird ;-)
Christiane Pausch
6.062
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 16.08.2010 um 20:39 Uhr
Sieht wie Mexico aus,aber da wollten die zwei ja nicht hin:)
Auf jeden Fall liegt hier Musik und gute Laune in der Luft!!:))))
Adelbert Fust
5.314
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 16.08.2010 um 23:39 Uhr
Es ist in Mexiko auf einen großen Fest und zwar in San Juan Chamula. Auf dem Kirchenvorplatz und in der Kirche ist durch die Einwohner ein strenges Fotografier-Verbot für Touristen erlassen worden. Nachdem ich von den Musikern eine Erlaubnis zum Filmen bekam und Ihnen das Video von ihnen auch gleich auf dem Monitor zeigen konnte, standen plötzlich unzählige Personen um mich herum und wollten auch den Film sehen. Von da an durften wir sozusagen alles fotografieren und filmen.
Mathias Engelhart
5.327
Mathias Engelhart aus Gießen schrieb am 17.08.2010 um 00:08 Uhr
Bamboleo, bambolea
Porque mi vida, yo la prefiero vivir asi
Bamboleo, bambolea
Porque mi vida, yo la prefiero vivir asiiiiiiii!
H. Peter Herold
26.835
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 17.08.2010 um 17:50 Uhr
Da haut aber einer wieder auf den Putz ;-) Bitte deutsche Übersetzung ;-)
Mathias Engelhart
5.327
Mathias Engelhart aus Gießen schrieb am 17.08.2010 um 17:54 Uhr
Keine Ahnung, aber ich dachte, die Gypsy Kings wären hier angebracht :)
Adelbert Fust
5.314
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 17.08.2010 um 22:25 Uhr
Ich kann kein Spanisch.
Habe den Text im Internet mal übersetzen lassen, kann aber kein richtigen Sinn erkennen. Manchmal bekommt man auf diese Art den ungefähren Inhalt heraus.

Bamboleo, bambolea
Porque mi vida, yo la prefiero vivir asi
Bamboleo, bambolea
Porque mi vida, yo la prefiero vivir asiiiiiiii

”Ich schaukle, schaukle, Weil mein Leben, ich sie vorziehe, solches Schaukeln zu erleben, schaukle, Weil mein Leben, ich vorziehe, sie asiiiiiiii zu erleben!”
Bernd Zeun
10.610
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 18.08.2010 um 09:41 Uhr
Ein bisschen kommt’s schon hin
bambolear: schütteln, schaukeln, schlenkern

Mal schüttle (zapple) ich, mal schüttelts (mich)
es gefällt mir halt, so zu leben

(Sehr) frei übersetzt, allerdings ins Englische (passt besser) würde ich sagen, die spanische Version von:

It's only rock 'n roll
but I like it

Außer dem Refrain ist der Text gar nicht so einfach zu verstehen, da kein reines Spanisch, sondern Gitano (Zigeuner) Dialekt. Soweit ich es mitbekomme, ist es ziemlicher Schlagerquatsch von unglücklicher Liebe. Aber das ist es bei den Stones ja eigentlich auch. Vielleicht mal Silvia Ernst-Tijero fragen, die ist zwar auch keine Gitana aber spanisch Muttersprachlerin.
H. Peter Herold
26.835
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 18.08.2010 um 14:39 Uhr
Klasse der Kommentar von Ihnen Herr Zeun und an Ernst-Tijero dachte ich auch ganz sontan.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Adelbert Fust

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Olivenbäume- ein Wunder der Natur!
Bei einem Wanderurlaub bei Port de Soller auf Mallorca fielen die...
Die geordnete Unordnung in unserem Garten!
Bei der Gestaltung unseres Gartens haben wir von Jahr zu Jahr bei der...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Der männliche Hausrotschwanz mit Futter im Schnabel
Der Hausrotschwanz ist in den Gärten aktiv
Ein Wildvogel der in den Gärten eine gute Population erreicht,...
besetztes Haus Ostanlage/Ecke Moltkestraße
Hausbesetzung in Gießen: Signal gegen Wohnungsnot
Am 13. Juli wurde das Haus in der Ostanlage 29/31 im Anschluss an...
Kalter Krieg 2.0
Die Bundesrepublik Deutschland braucht dringend eine wache...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.