Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Türkischstämmige erhalten rechtsradikale Drohbriefe

Gießen | Pressemitteilung

Juni 2010

Rechtsradikale Drohbriefe

Einen rechtsradikalen Drohbrief, der die Tatbestände der Volksverhetzung, der Beleidigung, der Bedrohung, der Beschimpfung von Religionsgemeinschaften und der Verwendung verfassungsfeindlicher Symbole (Hakenkreuz, SS-Runen) erfüllt, fanden vor einigen Wochen zahlreiche türkische Mitbürger und Mitbürgerinnen aus Lollar und Gießen in ihren Briefkästen.
Es handelt sich um ein Hetzblatt, das gezielt Türken und Türkinnen oder türkischstämmige Menschen angreift. Die Anrede heißt: „An alle Türken !!“.
Unterzeichnet ist das unglaublich menschenverachtende und bedrohliche Blatt von einer Person aus dem Kreis Vogelsberg, die mit vollem Namen und voller Adresse genannt wird.

Hinter dieser Kampagne steht aber sicherlich mehr als ein verirrter Einzeltäter.
Bestimmte Stadtviertel, Straßen und Häuser wurden aufgesucht, das Hetzblatt wurde gezielt und zeitgleich in der Nacht vom 6. auf den 7. Mai bei nicht prominenten und prominenten Personen eingeworfen, die Eines gemeinsam haben: ihre türkische Herkunft.

Zahlreiche Betroffene haben Strafanzeige erstattet, Innenminister Bouffier wurde persönlich informiert, die Akte wurde vom Staatsschutz übernommen.

Mehr über...
Der Ausländerbeirat des Landkreises Gießen und die Türkische-Deutsche Gesundheitsstiftung e.V. sind über die Verteilung eines extrem rassistischen Hetzblattes in unserer Region zutiefst empört. Sie sind mit allen Betroffenen solidarisch.
Wir appellieren an alle regionalen und überregionalen Gremien und zuständigen Instanzen, mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln gegen diese lebensbedrohende verfassungswidrige Kampagne vorzugehen.

Der Appell des Kreisausländerbeirates und der Türkisch-Deutschen Gesundheitsstiftung e.V. wird unterstützt von:

SPD Unterbezirk Gießen
Kreistagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
Kreisvorstand des Kreisverbands Wetzlar Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
Giessener Friedensinitiative
Fördergemeinschaft Friedensarbeit Gießen e.V.
Evangelische Studentinnen- und Studentengemeinschaft Gießen
Ernst Richter, Vorsitzender DGB-Region Mittelhessen
Gerald Dörr und SPD-Ortsverein Langgöns
Bündnis für Demokratie Langgöns
Detmar Hönle, Vorsitzender des Forums für Völkerverständigung Lich e.V.
Klaus Dieter Grothe, Stadtverordneter Bündnis 90/Die Grünen Gießen
Günther Semmler, Fraktionssprecher der Freien Wähler
Ulrich Denkhaus
Siegbert Damaschke

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Bleiben Sie zuhause" - ein Hohn für Menschen ohne Zuhause
Der Winter bringt Menschen ohne festen Wohnsitz in Lebensgefahr, ob...
Herzensangelegenheit: Doris Blasini spendet an Förderverein Palliativ Pro - Spende kommt in voller Höhe schwerst- und unheilbar erkrankten Menschen zugute
"Es ist mir einfach eine Herzensangelegenheit, es macht Freude und es...
Abwechslungsreicher Weihnachtsweg am Hangelstein
„Liebe Entdecker und Entdeckerinnen, herzlich willkommen auf dem...
Ria Deeg (1907-2000), die Getreue Stalins, soll durch die Stadt Gießen geehrt werden
Deeg: „Väterchen Stalin“, „Verbrechen von Stalin“ als „Übertreibungen...
Der ehemalige Gießener und langjährige Bundestrainer Kay Blümel wurde in Frankfurt mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Kay Blümel mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Zu Ehren des verstorbenen langjährigen Landestrainers Friedrich...
Pebbles 3 Trio Free Jazz & Improvisation
Pebbles 3 Trio Free Jazz & Improvisation am Donnerstag, 22.10.20 19 Uhr in der Kulturkirche St. Thomas Morus
In Zusammenarbeit mit dem GIESSEN IMPROVISERS POOL und dem Kulturamt...
Kontraste -  Bilder einer kälter werdenden Wirklichkeit - Finissage am 18.10.20 in St. Thomas Morus
Finissage Foto-Ausstellung "Kontraste" am Sonntag, 18.10.2020 von 14-17 Uhr mit Fotograf Michael Ramm im Gemeindezentrum GS80 in St. Thomas Morus
Am Sonntag, den 18. Oktober, besteht für Besucher zwischen 14 Uhr und...

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.278
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 30.06.2010 um 11:52 Uhr
Dass wir in unserer demokratischen Gesellschaft immer noch Probleme wie Ausländerfeindlichkeit haben - echt schlimm...
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ausländerbeirat des Landkreises Gießen

von:  Ausländerbeirat des Landkreises Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Ausländerbeirat des Landkreises Gießen
102
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hallo! (Bild: Ewa Wenig)
Malen mit Kindern in der HEAE
Pressemitteilung des Kreisausländerbeirates Alles darf drauf,...
Demokratie erleben - InteA-Schüler besuchen Kreistagssitzung
Pressemitteilung des Kreisausländerbeirates und der Wirtschaftsschule...

Weitere Beiträge aus der Region

Für mehr Transparenz im Parlament
Fehler im System - zum Akteneinsichtsausschuss "Bahndammdurchstich"
Am 4. März wurde er also mit dem Bericht an die...
[Hörbuchtipp] Krieg der Welten – H. G. Wells, Hörspiel
Inhalt : GELESEN VON PETER KIRCHBERGER, TILL HAGEN, SANTIAGO...
Bei der Bundestagswahl im September wird es für einige Parteien ein böses Erwachen geben
Ein Großteil der Bevölkerung hält sich an die Coronaregeln,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.