Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Türkischstämmige erhalten rechtsradikale Drohbriefe

Gießen | Pressemitteilung

Juni 2010

Rechtsradikale Drohbriefe

Einen rechtsradikalen Drohbrief, der die Tatbestände der Volksverhetzung, der Beleidigung, der Bedrohung, der Beschimpfung von Religionsgemeinschaften und der Verwendung verfassungsfeindlicher Symbole (Hakenkreuz, SS-Runen) erfüllt, fanden vor einigen Wochen zahlreiche türkische Mitbürger und Mitbürgerinnen aus Lollar und Gießen in ihren Briefkästen.
Es handelt sich um ein Hetzblatt, das gezielt Türken und Türkinnen oder türkischstämmige Menschen angreift. Die Anrede heißt: „An alle Türken !!“.
Unterzeichnet ist das unglaublich menschenverachtende und bedrohliche Blatt von einer Person aus dem Kreis Vogelsberg, die mit vollem Namen und voller Adresse genannt wird.

Hinter dieser Kampagne steht aber sicherlich mehr als ein verirrter Einzeltäter.
Bestimmte Stadtviertel, Straßen und Häuser wurden aufgesucht, das Hetzblatt wurde gezielt und zeitgleich in der Nacht vom 6. auf den 7. Mai bei nicht prominenten und prominenten Personen eingeworfen, die Eines gemeinsam haben: ihre türkische Herkunft.

Zahlreiche Betroffene haben Strafanzeige erstattet, Innenminister Bouffier wurde persönlich informiert, die Akte wurde vom Staatsschutz übernommen.

Mehr über...
Der Ausländerbeirat des Landkreises Gießen und die Türkische-Deutsche Gesundheitsstiftung e.V. sind über die Verteilung eines extrem rassistischen Hetzblattes in unserer Region zutiefst empört. Sie sind mit allen Betroffenen solidarisch.
Wir appellieren an alle regionalen und überregionalen Gremien und zuständigen Instanzen, mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln gegen diese lebensbedrohende verfassungswidrige Kampagne vorzugehen.

Der Appell des Kreisausländerbeirates und der Türkisch-Deutschen Gesundheitsstiftung e.V. wird unterstützt von:

SPD Unterbezirk Gießen
Kreistagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
Kreisvorstand des Kreisverbands Wetzlar Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
Giessener Friedensinitiative
Fördergemeinschaft Friedensarbeit Gießen e.V.
Evangelische Studentinnen- und Studentengemeinschaft Gießen
Ernst Richter, Vorsitzender DGB-Region Mittelhessen
Gerald Dörr und SPD-Ortsverein Langgöns
Bündnis für Demokratie Langgöns
Detmar Hönle, Vorsitzender des Forums für Völkerverständigung Lich e.V.
Klaus Dieter Grothe, Stadtverordneter Bündnis 90/Die Grünen Gießen
Günther Semmler, Fraktionssprecher der Freien Wähler
Ulrich Denkhaus
Siegbert Damaschke

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Im September 2019 demonstrierten Radfahrergruppen, wie einfach sich der Lückenschluss an der Frankfurter Straße innerhalb weniger Stunden mit etwas Farbe realisieren lässt.
ADFC kritisiert Stillstand bei Radwegebau: Bürgermeister setzt Koalitionsvertrag nicht um
Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) kritisiert die schleppende...
Foto einer früheren Fahrraddemo (2019 in Buseck)
Abgesagt: KIDICAL MASS am 21. März in gießen
Am 21.3. rollt die zweite Kinder-Fahrrad-Demo – genannt KIDICAL MASS...
Tafelausgabe bis vorerst 6. April geschlossen
Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Infektion stellen die...
Patrick Walldorf Nordst. Olaf Dubs Latscho´s
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise und spenden an den...
Volle Säle bei den Verkehrswendeveranstaltungen (Foto vom 20.2.2020)
Wertvolle Impulse für eine Verkehrswende
Die ersten fünf Informationsabende der Vortragsreihe „Verkehrswende...
Singen verboten?
"Mundschutzgottesdienst" Impuls von Pfarrer und Klinikseelsorger Matthias Schmid
Die Deutsche Bischofskonferenz hat in dieser Woche Regelungen der...
Protest in Corona-Zeiten?
Die OMAS-GEGEN-RECHTS Gießen haben überlegt, in welcher Form ein...

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.278
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 30.06.2010 um 11:52 Uhr
Dass wir in unserer demokratischen Gesellschaft immer noch Probleme wie Ausländerfeindlichkeit haben - echt schlimm...
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ausländerbeirat des Landkreises Gießen

von:  Ausländerbeirat des Landkreises Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Ausländerbeirat des Landkreises Gießen
101
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hallo! (Bild: Ewa Wenig)
Malen mit Kindern in der HEAE
Pressemitteilung des Kreisausländerbeirates Alles darf drauf,...
Demokratie erleben - InteA-Schüler besuchen Kreistagssitzung
Pressemitteilung des Kreisausländerbeirates und der Wirtschaftsschule...

Weitere Beiträge aus der Region

M. Lücke-Schmidt, Erwin Kuhn, Mirjam Weiß-Arzet, Edgar Niebergall
Spendenübergabe durch Edgar Niebergall
Edgar Niebergall spendet Hospiz-Verein 360,00 EURO Schon seit...
Der Deutsch-Rumänische Verein Gießen stellt sich vor
(kk) Alles beginnt in diesem Jahr. Karsten Kopp, Initiator des...
Ersatzschlüssel bei den SWG deponieren
Mit dem SWG-Schlüsseldepot bieten die Stadtwerke Gießen einen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.