Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Der Bettler

Gießen | Plötzlich verstelle mir ein Mann den Bürgersteig. Und schon stand er vor mir wie ein Arbeitnehmer, der seinen Lohn einklagte. Er weigerte sich weiterhin den Bettler zu spielen, der auf die Mildtätigkeit der Touristen wartete.
Ich klatschte nur überrascht in die Hände wie man Hühner vertreibt. Der Mann mit der niedrigen Stirn und dem pechschwarz Haar lächelte mich herausfordernd an und fletschte dabei sein marodes Gebiss. Sein gebeugter Rücken wirkte plötzlich bedrohlich, als sei er auf dem Sprung, um gleichzeitig die übelsten Verwünschungen auszusprechen.
Ich glaube nicht, dass er wirklich hungrig war. Und doch werde ich diesen, seinen Blick nicht mehr vergessen.
Sein Gesicht war zum Fürchten, als ob er es gewohnt war alle Warnungen in den Wind zu schießen. Und in seinen Augen lag ein Misstrauen, das alles verachtete.
Aber im Bruchteil einer Sekunde besann er sich und verfiel wieder in seine alte Rolle. Dabei streckte er seine Hand aus und sah mich aus verschlagenen Augen an wie ein Zigeunerbaron, der den Tribut seiner Untertanen einklagte.

Mehr über

Skizze (4)medeasy (543)Bettler (3)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dr. Mathias Knoll

von:  Dr. Mathias Knoll

offline
Interessensgebiet: Gießen
Dr. Mathias Knoll
7.529
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
PHILO-SOFA
Was wäre die „Geschichte“ ohne ihre Geschichten? Das Leben steckt...
Gedankensplitter zum I. Weltkrieg
Als Konstantin Heinrich Schmidt von Knobelsdorf (General der...

Weitere Beiträge aus der Region

Bella Ciao - Diether Dehm liest aus seinem Roman. Musikbegleitung: Michael Letz am Piano - Samstag, 02.12.2017, 20:00 Uhr, Vitos-Kapelle Gießen
Diether Dehm, geboren 1950 in Frankfurt am Main, Musikproduzent,...
Finja Schaake (am Ball, gegen Wasserburgs Rebecca Tobin) erzielte ihren 1500. Punkt in der Bundesliga-Hauptrunde. Foto: Melanie Weiershäuser
Heimniederlage gegen Wasserburg
Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – TSV 1880 Wasserburg...
Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 24.11.2017 gastiert das Kaffeehaus Jazz Trio im Jazzkeller Grünberg!
Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 24.11.2017 gastiert das Kaffeehaus...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.