Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

1. Mai: T-Rex und Piraten sorgen gegenseitig für Sicherheit!

Gießen | Seit 7 Monaten veranstaltet die Piratenpartei Gießen jeden ersten Samstag des Monats einen Infostand in der Gießener Innenstadt. Am 1. Mai werden die Piraten einen besonderen Nachbarn haben: Ein T-Rex wird sich um "die Sicherheit" kümmern.

Im Gegenzug für seine Hilfe haben wir zugesagt, dass am T-Rex keine Pediküre veranstaltet wird.

Schwerpunkt des Infostandes ist diese Wochenende die vor einigen Wochen gestartete "Petition §108e" [1]. Denn in Deutschland ist es nicht strafbar, wenn Abgeordnete außerhalb des Parlaments bestochen werden. Mit der Unterschriftensammlung zur Petition soll der Bundestag motiviert werden, endlich das von Deutschland unterzeichnete UN-Abkommen, UNCAC (United Nations Convention against Corruption), in nationales Recht umzusetzen.

Zweiter Themenschwerpunkt wird - passend zum Tag der Arbeit - ELENA (Elektronischer Entgeltnachweis) [2] sein. Hinter dem unscheinbaren Namen verbirgt sich eine umfangreiche Datensammlung auf Vorrat persönlicher Daten von Arbeitnehmern.

Wer sich über diese Themen, aber auch über ACTA [3], JMStV [4], Hol-dir-deine-Daten-zurück [5] oder die Piratenpartei im Allgemeinen informieren möchten, kann dies am Samstag von 10 bis voraussichtlich 18 Uhr am Kreuzplatz (Kugelbrunnen) tun. Personen mit Angst vor fleischfressenden Dinosauriern sei gesagt: "Der T-Rex beißt nicht, der will nur spielen".

[1] - http://108e.de
[2] - http://de.wikipedia.org/wiki/ELENA-Verfahren
[3] - http://de.wikipedia.org/wiki/Anti-Counterfeiting_Trade_Agreement
[4] - http://de.wikipedia.org/wiki/JMStV
[5] - http://hol-dir-deine-daten-zurueck.de/

Mehr über

Unterschriftenaktion (3)Piratenpartei (65)Piraten (84)Petition (37)Korruption (10)JMStV (1)Gießen (2384)ELENA (1)Dinosaurier (34)Bestechung (2)Acta (3)1. Mai (38)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dr. Diego Semmler
Dr. Diego Semmler kandidiert für FREIE WÄHLER im Wahlkreis Gießen I
„Hessen braucht eine neue Politik, Hessen braucht FREIE WÄHLER, denn...
Elvis Presley meets Musical
30 junge DarstellerInnen und eine 12-köpfige Live Band; viele Stunden...
BiZ-Veranstaltung: „Schulabschlüsse nachholen“
• Infoveranstaltung am 19.10 ab 10 Uhr im BiZ...
Sind Sie fit für den Arbeitsmarkt der Zukunft?
• Filmreihe zum 20-jährigen Jubiläum der Beauftragten für...
Plakat zur Kampagne der DLRG "Rettet die Bäder!"
Rettet die Bäder – DLRG will aufrütteln und Unterstützer gewinnen
Bad Nenndorf | Stuttgart | * Statistisch schließt etwa alle vier...
Der schönste Schlammbeiser von Gießen
Liebe Leser, bitte geht unbedingt auf die Seltersweg Seite und...
Lumdatalbahn - die präzise Planung ermöglicht eine sachliche Diskussion
Die Diskussion um die Reaktivierung der Lumdatalbahn hat deutlich an...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
27.234
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 02.05.2010 um 17:32 Uhr
Passt ihr auch auf, dass er keine Zähne gezogen bekommt?
Ralf Praschak
846
Ralf Praschak aus Gießen schrieb am 02.05.2010 um 19:03 Uhr
Während unserer Wache wurde der Dino gut behandelt.
H. Peter Herold
27.234
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 03.05.2010 um 17:53 Uhr
Ich kenne einen Franz Praschak in Bayern, aus den Bergen, glaube vom Schliersee. Verwandtschaft ?
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ralf Praschak

von:  Ralf Praschak

offline
Interessensgebiet: Gießen
Ralf Praschak
846
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bundestagswahl 2017 – Piraten brauchen deine Hilfe!
Alle Parteien, die nicht in einem Parlament vertreten sind und auf...
Entwurf für ein novelliertes hessisches Feiertagsgesetz in zwei möglichen Ausführungen
Es gibt eine moderate Fassung und eine progressive Version, die auch...

Veröffentlicht in der Gruppe

Piratenpartei Gießen

Piratenpartei Gießen
Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Entwurf für ein novelliertes hessisches Feiertagsgesetz in zwei möglichen Ausführungen
Es gibt eine moderate Fassung und eine progressive Version, die auch...
Achtung: Änderung des Versammlungsortes
Bedingt durch das gestrige Kooperationsgespräch zur Demo und der...

Weitere Beiträge aus der Region

Das Pharmaserv-Team um Hanna Reeh reist am letzten Spieltag der Hinrunde nach Chemnitz.
Sonntag: Auswärtsspiel in Chemnitz
Noch viel Arbeit Damen-Basketball-Bundesliga: Chemcats Chemnitz –...
Die Netze für die Zukunft fit machen
Kohleausstieg, Netzausbau, Elektromobilität – die Energiewende...
Von links: Dirk Oßwald (Vorstand Lebenshilfe Gießen), Dr. Christiane Schmahl (erste Kreisbeigeordnete) sowie Magnus Schneider (Geschäftsführer der Sophie-Scholl-Schulen gGmbH) halten die Förderzusage für das Turnhallendach der Gießener Sophie-Scholl-Schul
„Dankbar für die Unterstützung“ - Sophie-Scholl-Schule erhält Förderzusage in Höhe von 255.000 Euro zur Sanierung des Sporthallendachs
Über die Überreichung einer Förderzusage von insgesamt 255.000 Euro...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.