Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Der AStA der JLU Gießen beschließt Aktionsplan für die kommenden Monate

Gießen | Der AStA der JLU Gießen hat auf seiner zweiten Sitzung am vergangenen Freitag einen weitumfassenden Aktionsplan für die kommenden Monate beschlossen.
In der kommenden Woche wird der AStA eine gemeinsame Informationsveranstaltung der Monitoring AG und des AStA bewerben, die am 28.04. um 14 Uhr im Audimax stattfinden wird. Inhalt der Veranstaltung sind unter anderem die bisherigen Verbesserungen an der Universität seit der „Gießener Erklärung“ vom November 2009, sowie die Mittelkürzungen an den hessischen Hochschulen durch die Landesregierung.
Ebenfalls Hinweisen möchte der AStA auf Demonstration zum 1. Mai, an der sich der AStA im „Jugendblock“ beteiligt, die „Maitanzdemo“ zum Tag der Befreiung am 8. Mai in Wetzlar und eine Vollversammlung der Fachschaftenkonferenz (FSK).
Ende Juni bahnt sich ein Höhepunkt für die Studierenden an: In der Planung befindet sich ein dreitägiges Sommerfest (25. - 27. 06.2010), welches an den Campi Philosophikum I und II sowie an weiteren Stellen Gießens stattfinden soll. Eingebunden in die Planung wird auch der aus Studierenden der JLU bestehende AK Kultur, der mit einem facettenreichen Kulturprogramm die Studierendenschaft begeistern wird. Neben mehreren lokalen Künstlern werden zusätzlich einige demnächst bekanntgegebene Top-Bands Gießen besuchen, die im Audimax auftreten werden.
Auch im Bereich der internationalen Vernetzung wird der AStA die Koalitionsvereinbarungen umsetzen und beteiligt sich an einer Finanzierung des „Student Solidarity Summit“ in Frankfurt (22. – 24.05.2010).
Zum 1. Mai werden zwei ausgebildete Berater im Rahmen des Programmes „students at work“ für den AStA eingestellt, die den Studierenden bei Fragen Rund um die Themen Arbeit, Praktika, Stipendien und vielen Themen aus dem Bereich Arbeit & Soziales zur Seite stehen werden.
Das neue Referat für Studium und Lehre plant für den Mai die erste Informationskampagne zum Thema Anwesenheitspflicht. Das Referat will damit die Studierenden über die Neuerungen aufklären und an den Fachbereichen für weitere Reformen der modularisierten Studiengänge werben. Die Anwesenheitslisten wurden im Bildungsstreik sehr stark kritisiert und als Mittel zum Leistungsdruck abgelehnt.
Die nächste öffentliche AStA-Sitzung findet am Mittwoch, den 28.04.2010 um 16 Uhr im Sudierendenhaus (Otto-Behaghel-Straße 25D) statt.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Keller Theatre Ensemble The Mousetrap, photo: Nils D. Peiler
The Keller Theatre spielt Krimiklassiker "The Mousetrap" von Agatha Christie, Premiere am 22.09.2017, 19.30 Uhr
The Keller Theatre läutet mit Agatha Christie´s Krimiklassiker "The...
Lust auf Schauspielen? The Keller Theatre lädt am 18.7.2017 zum Vorsprechen ein
Für die Keller Theatre Produktion "The Glass Menagerie" von Tennessee...
Bundestagswahl 2017 – Piraten brauchen deine Hilfe!
Alle Parteien, die nicht in einem Parlament vertreten sind und auf...
the Keller Theatre präsentiert Adam Barnes in concert am 16.11.2017, 20:00 Uhr in Gießen
Das Keller Theatre freut sich, zum wiederholten Male, den britischen...
Demo fur eine moderne Forschung ohne Tierleid in Gießen
Am 28.10.17 wird die Tierrechtsgruppe Gießen, mit Unterstützung...
the Keller Theatre lädt zum Vorsprechen/ -singen ein am 27. und 29.06.2017
Wer möchte beim Keller Theatre mitspielen? Jetzt ist wieder die...
Quelle: Tierrechtsgruppe Gießen
Demonstration gegen Tierversuche der JLU ein großer Erfolg
Am vergangenen Samstag trafen sich rund 250 Demonstrant_innen in der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) AStA der JLU

von:  AStA der JLU

offline
Interessensgebiet: Gießen
AStA der JLU
288
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Neueste Vorfälle bestätigen AStA in seiner Haltung
Sowohl die Frankfurter Rundschau, als auch andere Medien berichteten...
Westdeutsche Haus AG setzt Mieterschaft auf die Straße
Betroffen sind 140 Zimmer im privaten Wohnheim Anneröderweg 58. Nach...

Weitere Beiträge aus der Region

Seminar im Tierheim - HÜNDISCH
Am Montag, den 13.11.2017 fand im Tierheim Gießen eine gut besuchte...
Samstag, 18.11.2017, 20:00 Uhr Blues-Range in der Vitos-Kapelle Gießen
Bluesrange spielen Blues und Bluesrock von Robert Johnson über die...
Ausbildungsmarktbericht für den Landkreis Gießen
Seit Oktober 2016 wurden im Landkreis Gießen insgesamt 2215...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.