Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Dornbusch: "JU will eigene Akzente setzen"

Thorben Dornbusch, JU Stadtverbandsvorsitzender Gießen
Thorben Dornbusch, JU Stadtverbandsvorsitzender Gießen
Gießen | Der Vorsitzende der Jungen Union (JU) des Stadtverbandes Gießen, Thorben Dornbusch, wurde im Zuge der alljährlichen Jahreshauptversammlung erneut einstimmig in seinem Amt bestätigt. In seinem Jahresbericht hob er das herausragende Engagement im Superwahljahr 2009 sowie den Mitgliederzuwachs hervor. Auch habe die JU die Stadtpolitik konstruktiv begleitet, so Dornbusch. Insbesondere der geplante Bau des Kinokomplexes am Berliner Platz sei über Monate ein Thema des CDU-Nachwuchses gewesen.
Von Bedeutung war auch, dass der JU Stadtverband wieder einmal die Mitgliederzahl steigern konnte. Entgegen dem Trend verbuche die Junge Union in der Stadt sowie im Landkreis stetig wachsende Mitgliederzahlen. "Dies verdanken wir den vielen Aktionen und Ideen unserer Mitglieder", unterstrich Dornbusch. Trotzdem wolle sich keiner auf den Lorbeeren ausruhen. Für das kommende Jahr kündigte der alte und neue Vorsitzende an, dass ein großer Anteil der politischen Arbeit im Fokus der anstehenden Kommunalwahl 2011 stehen werde. Dazu gehöre wieder die Erarbeitung eines eigenen JU-Programms zu den unterschiedlichsten Themenfeldern. "Wir
Mehr über...
wollen eigene Akzente setzen", erklärte Dornbusch und verwies darauf, dass sich die JU traditionell als Vertreter der jungen Generation verstehe. Eine weitere Zielsetzung ist die Planung und Durchführung einer Besichtigungsreihe mit wirtschaftspolitischen Schwerpunkten. Wirtschaftliches Wachstum und eine nachhaltige Haushaltskonsolidierung seien dringend notwendig, um die aktuelle Wirtschaftskrise zu überwinden, erklärte Dornbusch. Abschließend bedankte er sich auch bei dem Vorsitzenden der Jungen Union Linden Iskender Isikci, der die Sitzungsleitung übernommen hatte.
Zu stellvertretenden Vorsitzenden wählte die Jahreshauptversammlung ebenfalls einstimmig die Kreisvorsitzende der Jungen Union, Katja Häckel, Jennifer Wiens und Micky Macke. Neuer Schatzmeister ist Markus Vogel. Im Amt des Schriftführers, des Geschäftsführers und des Pressesprechers gab es keine Veränderungen. Hier wurden Jochen Kleinschmidt, Randy Uelman und Frederik Bouffier in ihren Ämtern bestätigt. Darüber hinaus gehören dem neuen Vorstand als Beisitzer Victoria Backhaus, Daniel Bornhöfer, Volker Bouffier jr., Sina Hinzelmann, Fabian Jung, Thilo Kreibich, Bernhard Oswald, Reinhard Oswald, Raimund Reuling und Christian Rickes an.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Katja Braun

von:  Katja Braun

offline
Interessensgebiet: Gießen
Katja Braun
313
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der neue Kreisvorstand der Frauen-Union Gießen
Monique Schmitt ist neue Vorsitzende der CDU-Frauen im Kreis Gießen
Monique Schmitt aus Buseck ist neue Vorsitzende des Kreisverbandes...
Bei der Scheckübergabe v. l.: Erich Müller, Hans Dittrich, Wolfgang Irle, Ernst-Jürgen Bernbeck, PHK Pfeiffer, Vorsitzender von Pro Polizei Lars Burkhard Steinz, Polizeidirektor Siegfried Schulz, Stefan Görnert, Katja Häckel und Dirk Becker
1.000 Euro für Aktion-BOB
Die Bürgerinitiative Pro Polizei Gießen e. V. überreichte in diesen...

Veröffentlicht in der Gruppe

CDU Kreisverband Gießen

CDU Kreisverband Gießen
Mitglieder: 54
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die Kanzlerin kommt nach Gießen! Brandplatz, Do. 21.9. ab 15.30 Uhr!
Wie bereits im Rahmen des letzten Bundestagswahlkampfes wird auch...
CDU Generalsekretär Peter Tauber und Staatsminister Helge Braun unterwegs im Wahlkampf
Wenn das Kanzleramt vor der Haustür steht
Gemeinsam mit dem Generalsekretär der CDU Deutschlands, Peter Tauber,...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Alles zugeschneit: Trotzdem schafften es die Besucher am Sonntag rechtzeitig zur Orgelvesper nach St. Thomas Morus
Schnee, Glühwein und ein Weltkulturerbe
Trotz Schneechaos: Dr. Anita Kolbus meistert Orgelvesper am zweiten...
Arbeitsloseninitiative Gießen präsentiert Handgemachtes auf dem Weihnachtsmarkt
Eine Vielzahl handgemachter Produkte stellt die...
„Heißes für den guten Zweck“ - Aufruf zur Spendenaktion im Weihnachtsdorf am Selterstor in Gießen
Am Dienstag, 12. Dezember 2017 geht bei „Glühwein Rudi“ im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.