Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Die DLRG fährt nach Berlin - noch sind Plätze frei!

Waschmaschine (Bundeskanzleramt)
Waschmaschine (Bundeskanzleramt)
Gießen | Die DLRG Butzbach fährt im Herbst (14. Okt. bis 18. Okt. 2010), nach dem großem Erfolg der Hamburgfahrt in 2008,
dieses mal nach Berlin. Das Hotel in dem wir untergebracht sind, ist in Berlin-Spandau, in unmittelbarer Nähe aller öffentlichen Verkehrsmittel (Bus und Bahn).

Hier die weitere Details zu der Fahrt:

- Im Preis der Fahrt sind folgende Leistungen eingeschlossen :
- Fahrt in einem modernen Reisebus (Butzbach-Berlin Butzbach),
- ein deftiges Frühstück auf der Hinreise nach Berlin,
- 4 Übernachtungen im Hotel in Berlin-Spandau, Du / WC und Frühstücks-Buffet,
- eine für 5 Tage geltende Berlin-Card für freie Benutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel (S-Bahn, U-Bahn, Regional-Bahn, Metro-Tram, Fährlinien auf dem Wannsee sowie Ermäßigungen in vielen Gaststätten und anderen Einrichtungen (Museen),
- Stadtführung in Berlin mit einem Berlinführer,
- Besuch des Reichstages mit spezieller Führung, an zwei Tagen (Samstag und Sonntag, pro Führung 21 TN),
- Schifffahrt auf der Spree oder eine Fahrt mit dem so genannten Zille-Bus auf den Spuren von Zille
(Berliner Original),
- Besichtigung des schiefen Turms vom bzw. am Pichelsee (Bundeslehr- und Forschungsstätte (BLFS) der DLRG).
- Es soll natürlich auch viel Freizeit für eigene Unternehmungen in Berlin vorhanden sein.

Mehr über...
Abfahrt nach Berlin : in Butzbach am 14. Okt. um 6.00 Uhr am Hallenbad,
Abfahrt nach Butzbach : in Berlin am 18. Okt. um 18.00 / 19.00 Uhr ab Hotel,

Die Fahrtteilnehmer bekommen entsprechendes Informationsmaterial über Berlin.

Für alle die sich nähere Informationen über die Fahrt einholen möchten, können zu dem Vorbereitungstreffen zur Berlinfahrt am Freitag den 23. April 2010 kommen. Dieses Treffen findet im Schulungsraum der DLRG-Ortsgruppe Butzbach statt. Der Schulungsraum ist in der Schlosssporthalle in Butzbach. Der Zugang ist der hintere untere Eingang (gegenüber der Seniorenresidenz der AWO). Beginn ist um 19.30 Uhr.
Hier besteht auch die Möglichkeit, die anderen Fahrtteilnehmer kennen zu lernen.

NOCH SIND PLÄTZE FREI !!!

Weitere Auskünfte, wie Teilnehmerpreis und Anmeldungen zu dieser geplanten Fahrt bei Dieter Schulz unter 06033/66529 (AB) oder diba.schulz@t-online.de.

Waschmaschine (Bundeskanzleramt)
Waschmaschine... 
In der Reichstagskuppel
In der Reichstagskuppel 
Bild von Außen
Bild von Außen 
Brandenburger Tor am Pariser Platz 1
Brandenburger Tor am... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kinderanfängerschwimmkurs in Rekordzeit ausgebucht
Am Dienstag den 17.10.2017 um 23:07 stand es fest. Die DLRG...
DLRG Vereinsheim wird nur teilweise abgerissen
Planungen für Wiederaufbau laufen In der letzten Zeit war...
Das Veranstaltungsplakat zum dritten Gießener 24-Stunden-Schwimmen, veranstaltet von der DLRG-Kreisgruppe Gießen
Dieses Wochenende 4. Gießener 24-Stunden-Schwimmen im Westbad
DLRG Kreisgruppe Gießen lädt wieder alle von jung bis alt zum...
Alexander Sack (hinten, Vorsitzender der DLRG Kreisgruppe Gießen) überreicht dem langjährigen Mitglied Adolf Deibel (links) zum 90. ein Geschenk
Mit 90 Jahren noch ein Schwimmer
DLRG Kreisgruppe Gießen überreicht langjährigem Mitglied Adolf Deibel...
Neuer Trend Facility Management
Das Management für ein Gebäude umfasst eine Vielzahl an Tätigkeiten....
v.l.n.r.: Lukas Korn, Tobias Müller, David Meisner, Sven Müller, Verena Schindler, Lars Krista, Björn Pryzbilla und Nils Heider
DLRG Lollar beim Wellenwettkampf
(kk) Zum 32. Wellenwettkampf im Usa-Wellenbad in Bad Nauheim am...

Kommentare zum Beitrag

Christian Momberger
10.962
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 21.04.2010 um 19:10 Uhr
Auch wenn ich aus Termingründen leider nicht mitfahren kann, ich kann die Fahrt nur empfehlen. Die Hamburg-Fahrt in 2008 war klasse!
Annick Sommer
4.015
Annick Sommer aus Linden schrieb am 21.04.2010 um 20:12 Uhr
Muss man, um daran teilzunehmen, bei der DLRG Mitglied sein?
Christian Momberger
10.962
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 21.04.2010 um 20:54 Uhr
Soweit mir bekannt ist, ist das nicht zwingend erforderlich. Aber ich denke Dieter Schulz kann da als Organisator der Fahrt mehr zu sagen. ;-)
Dieter Schulz
525
Dieter Schulz aus Gießen schrieb am 24.04.2010 um 23:39 Uhr
Hallo zusammen,
für diese Fahrt nach Berlin muss man kein Mitglied in der DLRG Butzbach sein. Nur ist diese dann etwas teuerer. Für weitere Auskünfte zur Fahrt, bitte Telefon benutzen. DANKE !
MfG
D.Schulz
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dieter Schulz

von:  Dieter Schulz

offline
Interessensgebiet: Gießen
Dieter Schulz
525
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bild 1
Rätsel einer Stadt !!!
Bild 1 : Wo könnte das sein ? Bild 2 : Was soll das sein ? Bild 3 :...
Bilderrätsel der anderen Art !
Bilderrätsel der anderen Art !?!?! Hallo, was ist das ?, wo sind...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Alexander Sack (hinten, Vorsitzender der DLRG Kreisgruppe Gießen) überreicht dem langjährigen Mitglied Adolf Deibel (links) zum 90. ein Geschenk
Mit 90 Jahren noch ein Schwimmer
DLRG Kreisgruppe Gießen überreicht langjährigem Mitglied Adolf Deibel...
v.l.n.r.: Lukas Korn, Tobias Müller, David Meisner, Sven Müller, Verena Schindler, Lars Krista, Björn Pryzbilla und Nils Heider
DLRG Lollar beim Wellenwettkampf
(kk) Zum 32. Wellenwettkampf im Usa-Wellenbad in Bad Nauheim am...

Weitere Beiträge aus der Region

Mit einem Klick zum Flyer "Musik bei Vitos" 1tes Halbjahr 2018
http://www.vitos-giessen-marburg.de/fileadmin/user_upload/TG-Giessen-M...
8. Innovationswettbewerb Feuerwehr der Zukunft: Ideen für eine starke Gemeinschaft
Seit 2011 unterstützen die Stadtwerke Gießen mit dem...
Nachhaltigkeit bei Smartphones und Co. ist die Ausnahme
Studie der Deutschen Umwelthilfe: Die Branche der Informations- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.