Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Rundfahrt durch die Bretagne

Abendstimmung
Abendstimmung
Gießen | Bei der Durchsicht meiner Bretagne Bilder habe ich, so glaube ich, einige sehenswerte Dias gefunden und eingescannt.
Die Bilder entstanden im Jahre 2001. Leider musste ich die Bilder erneut einscannen da eine meiner CDs nicht mehr lesbar war. Zum Glück hatte ich ja noch meine Dias.
Ich werde nun alle meine CDs auf Lesbarkeit überprüfen müssen und sofort auf besondere Archiv-CDs, die eine Lebensdauer von etwa 100 Jahre haben sollen, umkopieren. Ob die Lebensdauer stimmt werde ich wohl nicht mehr überprüfen können.

Abendstimmung
3
Obelix lässt Grüßen.
8
Le Mont St-Michel
6
Le Mont St-Michel
1
Le Mont St-Michel
Le Mont St-Michel
1
1
3

Mehr über

Reisen (796)Länder (580)Globetrotter (591)Frankreich (108)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die griechische Tempelanlage der Palatinischen Tafeln in Metapont.
DIG-Gruppe entdeckte die Vielfältigkeit der unbekannten Basilikata und die Kulturhauptstadt 2019 Matera
Meer, Berge, Kultur, Natur und Kulinarisches bei Sommerwetter konnten...
Boris Jäger, Marcel Agirman und Andreas Clau genießen die alpine Winterlandschaft auf 3122 Metern.
„Ich hätte nie damit gerechnet, auch mal Ski zu fahren“ - Lebenshilfe-Reiseveranstalter proMundio ermöglicht Skiurlaub auch für Rollstuhlfahrer
Pohlheim/Giessen (-). Der Kaunertaler Gletscher befindet sich auf...
Christian Alix (Gesang) und der Service d’Assistance Musical d’Urgence am 31.1.20 um 20 Uhr in den Katakomben St. Thomas Morus
"Vivre en chansons!" am Freitag, den 31. Januar 2020 um 20 Uhr in den Katakomben St. Thomas Morus
Der Wahlfrankfurter Christian Alix porträtiert in eigenen...

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
20.851
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 29.03.2010 um 13:41 Uhr
WUNDERSCHOEN!!
H. Peter Herold
28.495
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 29.03.2010 um 15:56 Uhr
Ja das ist die Bretagne und natürlich auch die Bilder. Muss mal schauen was von unseren 5 Wochen 1984 noch da ist.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Adelbert Fust

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Traubenhyazinthen
Zur Zeit leuchten sie überall in den Gärten und sind Nahrung für viele Insekten.
Herr und Frau Reh
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Blick auf den Berliner Platz am 1.4.2020 mit Einzelpersonen und 2er-Gruppen, die aktiv sind
Verkehrswende-Aktivist*innen fordern: Autofahren und Verbrennen fossiler Energieträger verbieten – sofort!
Knapp 30 Verkehrswende-Aktivist*innen standen am 1.4.2020 in Gießen...
am Nebelhorn/Gipfelhang
Statt eines Osterurlaubs ...
ein paar Impressionen von einem solchen im Jahre 2013. Die Fotos...
Der Bergwerkswald
Urlaub in ferne Länder nicht möglich? Eine gute Gelegenheit, bei...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.