Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Cuba, Stadt Santiago de Cuba

Elektroleitungs-Verhau in Santiago de Cuba
Elektroleitungs-Verhau in Santiago de Cuba
Gießen | Einige Bilder aus Santiago de Cuba.
Man sagt es sei eine der karibischten aller cubanischen Städte. Es gibt dort viele Straßenmusikanten die auf öffentlichen Plätzen ihr können zeigen und sich von Touristen einen kleinen Obolus erhoffen. Auch Abends wird in vielen Gaststätten Livemusik geboten. Schön ist es, dass nur selten Verstärker-Anlagen genutzt werden. Auf den öffentlichen Plätzen ist immer etwas los, Jung und Alt treffen sich dort am Tag und auch am Abend.

Elektroleitungs-Verhau in Santiago de Cuba
1
Oldtimer unterwegs
Kleine Mädchen, die Straße ist ihr Spielplatz
Straßenmusiker im Parque Cespedes
Besucherin im Parque Cespedes
Mitgebrachtes Kaugummi hat bei Groß und Klein großen Anklang gefunden.
Besucher im Parque Cespedes
Besucherin im Parque Cespedes
2 Oldis, dieser Wagen stand mir auch sehr gut
Bici Taxi ein beliebtes Verkehrsmittel
1
Kinderwagen auf Kugellager als Ersatzräder
1
Stadtbus mit 1 PS
Castillo San Pedro de la Roca del Morro in Cuba
1
Verabschiedung von Santiago de Cuba
1

Mehr über

Reisen (795)Reise (373)Länder (580)Globetrotter (591)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die griechische Tempelanlage der Palatinischen Tafeln in Metapont.
DIG-Gruppe entdeckte die Vielfältigkeit der unbekannten Basilikata und die Kulturhauptstadt 2019 Matera
Meer, Berge, Kultur, Natur und Kulinarisches bei Sommerwetter konnten...
...einer gegenüberliegenden bekannten Versicherungsgesellschaft
Der Hamburger Michel im Spiegel
Alle Hotels waren erstaunlich sauber und Gast freundlich.
Dauerwerbefahrt oder tatsächlich Studienreise mit Erholungsfaktor im Winter
Zufälle gibt es, da holt man die Post rein und aus irgendeinem Grund...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Adelbert Fust

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
13.02.2020, 35305 Grünberg-Stangenrod am Morgen
die ersten Sonnenstrahlen lassen das Eis schmelzen
Das traurige Geschäft mit der Ware Tier- Qualzucht und Tierzucht!
§ 1 des Tierschutzgesetzes lautet: Zweck des Gesetzes ist es, aus...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Blues-Range in der Vitos Kapelle Gießen; Samstag, 29.02.2020, 20:00 Uhr
Bluesrange spielen Blues und Bluesrock von Robert Johnson über die...
«Ick kieke, staune, wundre mir»
Das wären vielleicht die Worte eines Berliners, hätte er erlebt was...
Strenges Audit bestanden
Einmal pro Jahr müssen sich die Stadtwerke Gießen – wie alle anderen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.