Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Gelungener Start für die GZ: 200 Bürger-Reporter haben sich bereits angemeldet

Die Passanten in der Gießener Innenstadt schauten sich die Erstausgabe der GZ mit großem Interesse an.
Die Passanten in der Gießener Innenstadt schauten sich die Erstausgabe der GZ mit großem Interesse an.
Gießen | Es ist ein toller Start für die GIEßENER ZEITUNG: Seit dem Erscheinen der ersten gedruckten Ausgabe am Mittwoch haben sich bereits 200 Bürger-Reporter auf dem Portal von Hessens erster Mitmach-Zeitung angemeldet. Die ersten Bürgerjournalisten haben einige Artikel verfasst und Bilder eingestellt. Eine Auswahl davon finden Sie am Samstag in der Printausgabe wieder. Sie dürfen gespannt sein.
Die GIEßENER ZEITUNG (GZ) ist am Mittwoch in der Universitätsstadt und dem Landkreis Gießen als Hessens erste Mitmach-Zeitung auf den Markt gekommen. Zweimal wöchentlich – immer mittwochs und samstags – erreicht die GZ kostenlos rund 125.000 Haushalte in Stadt und Landkreis als gedruckte Version. Und zwar in 4 Lokalausgaben.
Im Internet - unter www.giessener-zeitung.de - wird das Portal hingegen rund um die Uhr aktualisiert. Auf dieser Plattform bildet unsere Redaktion eine enge Symbiose mit Bürger-Reportern aus Gießen, die sich online anmelden und fortan mit eigenen Artikeln und Fotos, Kommentaren und Veranstaltungstipps das Themenspektrum erweitern und mitbestimmen können.
In einer Umfrage nach ihren ersten Eindrücken befragt, lobten viele Leserinnen und Leser die konsequent lokale Ausrichtung und die Möglichkeit, die Inhalte mitzugestalten. Die GIEßENER ZEITUNG behandelt ausschließlich lokale Themen und kommt ganz ohne Weltpolitik, ohne nationalen Sport oder überregionalen Kultur aus. Sie berichtet aber alles aus Gießen und über Gießen zusammen mit Gießenern.
Das Medienecho auf das bundesweit einmalige Angebot war ebenfalls groß: Neben dem Hessischen Rundfunk, der einen Radio- und einen Fernsehbeitrag sendete, berichteten auch zahlreiche Wirtschafts- und Branchendienste wie "kress report" und "Werben & Verkaufen" über die GZ.

Jetzt Bürger-Reporter werden! Notebook und Benzingutscheine zu gewinnen

Die Passanten in der Gießener Innenstadt schauten sich die Erstausgabe der GZ mit großem Interesse an.
Die Passanten in der... 
Oliver Naumann (Vertreter der Gesellschafter), Jochen Großmann und Jürgen Trohorsch, Geschäftsführer der Gießener Zeitung, beim ersten Andruck
Oliver Naumann... 
Die Passanten in der Gießener Innenstadt schauten sich die Erstausgabe der GZ mit großem Interesse an
Die Passanten in der... 
Die Passanten in der Gießener Innenstadt schauten sich die Erstausgabe der GZ mit großem Interesse an
Die Passanten in der... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Nicolas L. Fromm
501
Nicolas L. Fromm aus Gießen schrieb am 04.09.2008 um 23:54 Uhr
Toller Artikel!
Carsten Kestawitz
245
Carsten Kestawitz aus Lich schrieb am 08.09.2008 um 22:25 Uhr
Dann bin ich mal gespannt, ob die 200 und mehr auch was bewegen oder Karteileichen werden... Ich hoffe natürlich das Erste ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christoph Linne

von:  Christoph Linne

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christoph Linne
235
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bürger-Reporter der GZ können im Portal Jacko-Spezial hören
Anlässlich des Todes der Pop-Ikone Michael Jackson hat unser Partner...
Verhaltenskodex auf www.giessener-zeitung.de
Die Gießener Zeitung stellt die Beiträge der Nutzer in den...

Veröffentlicht in der Gruppe

Redaktion GIEßENER ZEITUNG

Redaktion GIEßENER ZEITUNG
Mitglieder: 10
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Verhaltenskodex auf www.giessener-zeitung.de
Die Gießener Zeitung stellt die Beiträge der Nutzer in den...
So sieht ein Nutzerprofil zum Beispiel aus. In diesem Fall von Klaus Peter Lenz aus Mücke.
Wie und wofür werden auf dem Portal Punkte vergeben?
Eines gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für...

Weitere Beiträge aus der Region

Armin Mueller-Stahl
Die Galerie auf dem Schiffenberg lädt ein zur "Großen Sommerausstellung"
Der Galerist Rudolf Lotz und sein Kreativ-Team haben sich unter dem...
Pfingsten im Garten
Dieses Jahr auf den Punkt. Die Pfingstrosen. Dazu all die vielen...
Days of Thunder US Car & Oldtimer Treffen Nr. 2
Das Treffen fand an zwei Tagen statt. Gestern sah man Fahrzeuge, die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.