Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Nachtgedanken: MONOLOGE & SPIEGELBILD

Gießen | Er war ein Mensch, der früher mit Vorliebe Geschichten aus seinem Leben erzählte. Dabei entwickelte sein "ich" oft ein Eigenleben, als paraphrasiere es einen Roman.
Nur gelegentlich unterbrach er seinen Redeschwall, um Luft zu holen. Zugegeben, er liebte die kleinen Pausen. Aber da nahm er schon wieder den Faden auf, um seine Zuhörer nicht zu langweilen.
Aber je länger er sprach, desto öfter wirbelte er die Chronologie der Ereignisse durcheinander. Und seinen Reflexionen ging es auch nicht besser. Dabei nervte ihn sein Wunsch unterhaltsam zu sein. Und ohne, dass man es sehen konnte, verhöhnte er sich wie in einem Vexierspiegel. Plötzlich sah er sich dutzendfach gespiegelt und jede Bewegung, die er ausführte, wurde so auf unzählige Male wiederholt. Wenn er dann aber in den Spiegel griff, um sich selbst zur Seite zu schieben, griff ich immer daneben...

Mehr über

Vexierspiegel (1)Nachtgedanken (15)medeasy (543)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dr. Mathias Knoll

von:  Dr. Mathias Knoll

offline
Interessensgebiet: Gießen
Dr. Mathias Knoll
7.529
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
PHILO-SOFA
Was wäre die „Geschichte“ ohne ihre Geschichten? Das Leben steckt...
Gedankensplitter zum I. Weltkrieg
Als Konstantin Heinrich Schmidt von Knobelsdorf (General der...

Veröffentlicht in der Gruppe

Poeten

Poeten
Mitglieder: 38
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Apropos Philosophie: Einsamkeits-Exerzitien und Mehrsamkeit
Der geneigte Leser möge die folgenden Zeilen verzeihen. Sitze ich...
Entdecke zuhause- was gehört zusammen Teil 2
Auf ein Neues. Welche Bilder gehören zusammen? Alles nur ein Tagesausflug weit weg.

Weitere Beiträge aus der Region

Kinder-Wunschzettel-Aktion mit dem Christkind der GIEßENER ZEITUNG
Liebe Kinder, in diesem Jahr könnt ihr eure Wunschzettel fürs...
Rachel Arthur vom BC Pharmaserv Marburg verletzte sich am Mittwoch am Handgelenk, ist aber voraussichtlich am Samstag einsatzfähig. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg empfängt Freiburg
Spanisches Duell Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga: BC...
Apropos Philosophie: Einsamkeits-Exerzitien und Mehrsamkeit
Der geneigte Leser möge die folgenden Zeilen verzeihen. Sitze ich...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.