Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Großes Hip Hop Clubtour-Konzert im MuK

Die Orsons
Die Orsons
Gießen | Mit einem beachtlichen Aufgebot an Hip Hop Künstlern wird das Stuttgarter Plattenlabel „Chimperator“ am Donnerstag, dem 18. Februar, im Musik- und Kunstverein (MuK) aufschlagen und sein 11-jähriges Bestehen feiern. Mit dabei sind die Rap- Musiker „Die Orsons“, KAAS“, „Maeckes“, „Tua“, „Plan B“ und „Kodimey“, die unter Vertrag des Labels stehen und aktuell durch Deutschlands Clublandschaft touren. Stilistisch geboten wird eine bunte Mischung aus Rap, Hip Hop, Trip Hop, R&B, Indie und Rock, die durch Party-Bomben, Konfetti, Luftschlangen, einer Video-Lichtshow und verschiedenen Theaterelementen zum Siedepunkt gebracht wird.

In den Focus der Öffentlichkeit rückte das Label als es im März 2009 zu dem Amoklauf eines 17-Jährigen in Winneden nahe bei Stuttgart kam. Zwei Tage vorher zog es die geplante Veröffentlichung des Debütalbums von „Kaas“ mit dem Titel „Amok Zahltag“ zurück. In dem gleichnamigen Titelsong und Musikvideo beschrieb der Rapper den Amoklauf an einer Schule aus der Sicht des Amokläufers. Zwei Monate später erschien das Album unter dem neuen Namen „Amok Nachtrag“ und bescherte dem Indiependent Label seine erste Platzierung auf Platz 100 in den deutschen Charts, aber auch den Vorwurf der Staatsanwaltschaft Tübingen, gewaltverherrlichende Szenen zu zeigen. Die Vorwürfe konnten jedoch entkräftigt und die Ermittlungen eingestellt werden.

Karten im VVK 12 € (zzgl. Gebühren) unter www.muk-giessen.de, AK 15 €, Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr. Musik- und Kunstverein Gießen (MuK), An der Automeile 16, 35394 Gießen.

Mehr über

Winneden (1)Musik- und Kunstverein (13)Muk (163)HIP HOP (41)Chimperator (2)Amoklauf (2)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die 16 „Zumba-Mäuse“ im Alter von 4-8 Jahren, erfreuten besonders Mama, Papa, Oma und Opa!
Tanzshow begeistert Zuschauer und Tänzer
Wenn ein Turnverein, fast über Nacht, 13 Tanzgruppen mit über 80...
HipHop-Wettkampfkurs beim TV07 startet
Am 11. März geht beim TV07 Watzenborn-Steinberg ein neuer HipHop-Kurs...

Kommentare zum Beitrag

Bjoern Gerdes
1.411
Bjoern Gerdes aus Gießen schrieb am 15.02.2010 um 15:48 Uhr
Ich komme ! ;)
Nicole Bürger
791
Nicole Bürger aus Gießen schrieb am 15.02.2010 um 15:59 Uhr
Schön :o). Stehst +1 auf der Gästeliste!
Bjoern Gerdes
1.411
Bjoern Gerdes aus Gießen schrieb am 16.02.2010 um 12:18 Uhr
Super. Auf Sabine ist halt verlass ;)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Bürger

von:  Nicole Bürger

offline
Interessensgebiet: Gießen
Nicole Bürger
791
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Trommelgruppe von Percuso
Weihnachtssamba – heiße Rhythmen zu kalter Jahreszeit
Wie in den vergangenen Jahren findet auch dieses Jahr in der...
Rap Mayhem Festival
Rap Mayhem Festival ins MuK verlegt
Das „Rap Mayhem Festival“, das am Mittwoch, 5. Dezember, 2012 in den...

Weitere Beiträge aus der Region

Alles ist Schwingung, alles ist Klang – Fredrik Vahle und Freunde am 21.06.2019 um 20:00 Uhr in der Vitos Kapelle Gießen
Ein schönes Konzert, auch zum Mitsingen. Eine bunte Schar von...
Hellas Drachen sind Nordhessischer Meister
Spannende Wettkämpfe erlebten die Zuschauer bei der Nordhessischen...
Volontäre unternehmen im Rahmen eines Tagesseminars eine kulinarische Tour über den Shuk (Markt) von Tel Aviv.
„Das wahre Leben in Israel kennenlernen“ - Deutsch-Israelischer Verein für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung hilft bei der Vermittlung von Freiwilligendiensten
Bereits seit 25 Jahren existiert der Deutsch-Israelische Verein für...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.