Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

TSG F1-Junioren mit guter Mannschaftsleistung beim Bundesfinale des Citroen Soccer Cup 2008

von Inge Schwabeam 29.10.20084141 mal gelesen1 Kommentar
Oben v.l.: Veli Ülgüt, Vincent Berledt, Marvin Habermann, Murat Faik, Trainer Ercan Faik. Unten v.l.: Sebastian Sojka, Tim Schwabe, Silas Kramer, Andre Reuter
Oben v.l.: Veli Ülgüt, Vincent Berledt, Marvin Habermann, Murat Faik, Trainer Ercan Faik. Unten v.l.: Sebastian Sojka, Tim Schwabe, Silas Kramer, Andre Reuter
Gießen | Nach erfolgreicher Qualifikation Anfang Oktober lief die F1-Jugend der TSG Wieseck am vergangenen Wochenende in Allendorf/Eder zur Finalrunde des Citroen Soccer Cups auf.

Bereits in den ersten Spielen sah sich die Mannschaft gleich zwei E-Jugend-Mannschaften gegenüber, die sich vor dem Saisonwechsel als damalige F-Jugenden ihres Vereins für das Turnier qualifiziert hatten. Doch Andre Reuter, Vincent Berledt, Silas Kramer und Jonas Schäfer standen gut in der Abwehr und gestatteten zunächst der SV TuRa 90 Beesenstedt (Sachsen-Anhalt) sowie am Ende des ersten Spieltages dem technisch sehr starken SV Vaihingen (Baden-Württemberg) jeweils nur einen Treffer. Im Spiel zuvor hatte Marvin Habermann nach Ballstafette über Sebastian Sojka und Veli Ülgüt die TSG-Jugend gegen die niedersächsische JSG Forstbachtal zunächst in Führung gebracht. Mit dem Ausgleich durch die JSG blieb es beim 1:1.

Obwohl die Endrunde bereits außer Sichtweite lag, wurden die Spieler um Trainer Ercan Faik am zweiten Spieltag stärker. Nach einem Ausgleichstreffer von Murat Faik zum 1:1 blieb dem Gegner aus dem bayrischen Illschwang nur ein Unentschieden. Ebenso erging es dem USC Paloma Hamburg, der gegen die erneut starke Wiesecker Abwehr und deren Schlussmann Tim Schwabe gar kein Tor mehr erzielen konnte. In der vorletzten Spielminute hatte Murat Faik sogar den Sieg auf dem Fuß. Es blieb jedoch beim 0:0 gegen Hamburg.

Als Sieger des bundesweiten Turniers nahm die F1-Jugend des LFC Berlin den von Citroen gesponserten Mannschaftsbus für ein Jahr mit nach Hause. Die Mannschaft der TSG Wieseck zeigte in ihrem ersten überregionalen Turnier gute Spiele und eine solide Mannschaftsleistung. Spieler und Trainer hoffen auf eine Neuauflage im nächsten Jahr.

Oben v.l.: Veli Ülgüt, Vincent Berledt, Marvin Habermann, Murat Faik, Trainer Ercan Faik. Unten v.l.: Sebastian Sojka, Tim Schwabe, Silas Kramer, Andre Reuter
Oben v.l.: Veli Ülgüt,... 
Geteilte Freude nach dem Ausgleichstreffer gegen den SV Illschwang
Geteilte Freude nach dem... 
Vincent Berledt auf gleicher Höhe mit dem Gegenspieler aus Hamburg
Vincent Berledt auf... 

Mehr über

TSG Wieseck (14)Fussball (74)Citroen Soccer Cup (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Alles neu macht der Frühling. Saubermach-Aktion auf Blau-Weiß-Gelände an der Ringallee.
Am vergangenen Samstagmorgen veranstaltete die Spielvereinigung...
13. Lahntal-Junior-Soccercup 2018
Zum 13. Mal veranstaltet die SG Salzböde/Lahn ihr...
D-Junioren des JFV Mittelhessen zu Gast in Hoffenheim
Unter dem Motto "TSG für jedermann" war unsere D1 Jugend vom 17.8.-...
Bernd Jedlitschka
Blau-Weiß Gießen trauert um seinen Jugendleiter Bernd Jedlitschka
Die Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen beklagt den Tod eines jahrelang...

Kommentare zum Beitrag

8
Helmut Schwabe aus Gießen schrieb am 17.11.2008 um 15:33 Uhr
Hallo F1-Jugendspieler der TSG Wieseck. Beim Citroen Cup habe ich
tolle Spiele von Euch gesehen. Ich wuensche Euch mit Eurem Trainer
Ercan Faik fuer die Rueckrunde 2008/2009 und fuer die anstehenden
Hallenturniere viel Glueck und Erfolg und auch beim Training Freude und
Spass.
Helmut Schwabe
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Inge Schwabe

von:  Inge Schwabe

offline
Interessensgebiet: Gießen
Inge Schwabe
47
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland für Christoph Geibel
Vor ungewöhnlicher Kulisse für einen solchen Anlass erhielt am...
Einfach ich - Udo Jürgens gastierte am 15. Februar in Wetzlar
Keine Selbstverständlichkeit, nach über 30 Jahren im Showgeschäft...

Weitere Beiträge aus der Region

20.Welttag des Stotterns - 22.Oktober
Heute ist der 20.Welttag des Stotterns, ein Tag an dem stotternde...
Marburgs Kapitänin Katie Yohn war eifrigste Punktesammlerin der Partie.
Marburg siegt beim Meister
Drei, zwei, eins ... fünf null! Damen-Basketball-Bundesliga:...
Fußball Hessenliga
Völlig überraschend musste der FC Gießen bei Türk Gücu Friedberg ein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.