Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Professor Dr. Marcus Rehm hat die Arbeit an der Fachhochschule Gießen-Friedberg aufgenommen

von Marco Rötheram 04.09.20083821 mal gelesen1 Kommentar
Prof. Marcus Rehm
Prof. Marcus Rehm
Gießen | Professor Dr. Marcus Rehm hat die Arbeit an der Fachhochschule
Gießen-Friedberg aufgenommen. Seine Lehrgebiete am Fachbereich Maschinenbau, Mikrotechnik, Energie- und Wärmetechnik sind nachhaltige Energiesysteme und Energiewirtschaft.
Marcus Rehm schloss sein Studium des Maschinenbaus an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen 1993 mit der Diplomprüfung ab. Anschließend ging er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter zum Fraunhofer-Institut Solare Energiesysteme in Freiburg, wo er an seiner Dissertation über dezentrale Energiesysteme arbeitete.
An der Universität Karlsruhe promovierte er 1998 zum Dr.-Ing. Von der
Borsig Energy GmbH in Oberhausen, wo er rund vier Jahre lang als Technischer Leiter tätig gewesen war, wechselte er zum Bankhaus Sal. Oppenheim. Dort arbeitete er als Branchenspezialist in der wirtschaftlichen Analyse von Energieunternehmen. Daraus ergab sich eine Interimsposition in der Geschäftsleitung eines mittelständischen Herstellers dezentraler Energiesysteme. Ende 2004 kehrte er ins Bankgewerbe zurück. Als Director im Vorstandsstab der WestLB AG in Düsseldorf verantwortete er bis zu seinem Wechsel an die FH Gießen-Friedberg das Risikomanagement für Umweltfragen in internationalen Energieprojekten sowie die technische Beurteilung von zahlreichen Projektfinanzierungen mit erneuerbaren Energien.
Die erneuerbaren Energien bilden Prof. Dr. Rehms wichtigstes
wissenschaftliches Interessengebiet und den inhaltlichen Schwerpunkt seiner bisherigen Berufstätigkeit in Industrie und Finanzwirtschaft. Mit Fragen regenerativer EProf. Marcus rehmnergieversorgungssysteme befassen sich auch seine
wissenschaftlichen Publikationen und Konferenzbeiträge.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ravshan Höjanov
8
Ravshan Höjanov aus Gießen schrieb am 20.11.2008 um 12:40 Uhr
gute Karriere gemacht
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marco Röther

von:  Marco Röther

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marco Röther
178
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wortspiel – ein Poetry Slam Workshop
Am Sonntag, 14., 21. und 28. September 2008 sowie am Samstag, 11....
Wassergymnastik für Senioren und „XXL-Gewichtler“ im Hallenbad Laubach
Wer zuviel Pfunde auf die Waage bringt oder wer Probleme mit seinen...

Weitere Beiträge aus der Region

SPD Gießen-Süd spendet Kirschbäume für die Margaretenhütte
Im März 2019 fand ein Bürgergespräch der Bewohner des Wohngebiets...
Blick über den Garten auf die Gebäude
„Kein Grund zum Jubeln“ - Projektwerkstatt in Saasen begeht 30-Jahres-Jubiläum mit Filmabenden, Trainings und Informationsveranstaltungen
Vor 30 Jahren, genauer am 28. November 1989, weihte ein kleiner Kreis...
Öffentlicher Vortrag am 16. Oktober 2019 im Rahmen von „Liebig lebt!“
Professor Gebelein spricht über „Alchemie und Chemie“: Öffentlicher Vortrag am 16. Oktober 2019 im Rahmen von „Liebig lebt!“
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Liebig lebt!“ lädt die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.