Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Jubiläen und Verabschiedungen beim Landkreis Gießen

vl. Landrat Will Marx, Andrea Kreuder, Sybille Schwarz, Ute Bieniek-Hahn, Sabine Langer, Marga Kurz, Lydia Golda, Thomas Weigand, Angela Blank-Felzer, Holger Seeger, Reinhard Speier und Jutta Leger. (Foto: Kreisverwaltung)
vl. Landrat Will Marx, Andrea Kreuder, Sybille Schwarz, Ute Bieniek-Hahn, Sabine Langer, Marga Kurz, Lydia Golda, Thomas Weigand, Angela Blank-Felzer, Holger Seeger, Reinhard Speier und Jutta Leger. (Foto: Kreisverwaltung)
Gießen | Am 18. Dezember verabschiedete Landrat Willi Marx zwei langjährige Mitarbeiter sowie eine langjährige Mitarbeiterin der Kreisverwaltung des Landkreises Gießen offiziell in den Ruhestand. Zwei weitere Mitarbeiterinnen empfingen in der kleinen Feierstunde die Glückwünsche für ihr 40-jähriges Dienstjubiläum. Acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für ihr 25-jähriges Dienstjubiläum geehrt worden.
Nach langjähriger Tätigkeit sind Burkhard Strack und Reinhard Speier in den wohlverdienten Ruhestand entlassen worden. Burkhard Strack war in der Revision beim Landkreis Gießen tätig. Reinhard Speier war Mitarbeiter der Gesellschaft für Integration und Arbeit (GIAG). Jutta Leger ist für 25 Jahre Dienst beim Landkreis geehrt worden und gleichzeitig von Landrat Marx in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet worden. Sie war als Reinigungskraft an der Limesschule in Pohlheim beschäftigt.
Marga Kurz und Lydia Golda würdigte Landrat Marx für 40 Jahre Dienst beim Landkreis Gießen. Lydia Golda arbeitet seit 40 Jahren als Schulsekretärin an der Gesamtschule Lumdatal. Marga Kurz ist im Fachdienst Sicherheit und Ordnung beschäftigt und für das Jagdwesen bei der Kreisverwaltung zuständig.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Für 25-jährigen Dienst beim Landkreis Gießen sind Ute Bieniek-Hahn, Andrea Kreuder, Thomas Weigand, Angela Blank-Felzer, Sabine Langer, Sybille Schwarz und Holger Seeger ausgezeichnet worden.
Ute Bieniek-Hahn ist beim Gesundheitsamt des Landkreises tätig, Andrea Kreuder und Sybille Schwarz kümmert sich beim Sozialamt um die Sorgen und Nöte der Bürgerinnen und Bürger. Thomas Weigand ist bei der GIAG beschäftigt und Andrea Blank-Felzer beim Jugendamt. Sabine Langer arbeitet in der Kreisverwaltung im Amt für Veterinärwesen und Holger Seeger im Amt für Ausländer und Personenstandswesen.
Willi Marx würdigte die Verdienste der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in persönlichen Ansprachen. Alle geehrten Personen wurden mit einem Blumenstrauß bedacht. Die Jubilare haben eine Urkunde erhalten, während den verabschiedeten Kolleginnen und Kollegen ein Abschiedsgeschenk überreicht wurde.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.848
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Landrätin Anita Schneider und der Leiter Servicezentrum der DAK Gießen Manuel Höres.
Aktion „bunt statt blau“ 2020 in Gießen verlängert: Neuer Einsendeschluss für DAK-Plakatwettbewerb
Die DAK-Kampagne „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“ reagiert...
Gewerbeverein sagt Laubacher Gewerbeschau am 21. und 22. März ab
Pressemitteilung des Laubacher Gewerbevereins vom Freitag, 13. März...

Weitere Beiträge aus der Region

Ersatzschlüssel bei den SWG deponieren
Mit dem SWG-Schlüsseldepot bieten die Stadtwerke Gießen einen...
Abgestorbene Fichten und Wildpflanzen darunter
Was am Wegesrand so alles blüht, wenn man es lässt!
Es ist ein schwieriges Thema, was ist Unkraut und was sind...
Anna-Maria Thomaschewski, Ahmad Abdalkarim (Zweiter von rechts), Hagen Luh (links) und sein Kollege Patrik Noll.
Fit für neue Aufgaben
Zwei junge Menschen haben ihre Ausbildung bei den Stadtwerken Gießen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.