Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

1. Vorsitzender Karl Reinhardt erhält doppelte Ehrung - Vereinsabend des 1. Gießener Tanz- und Majorettencorps Blau-Weiß

Gießen | Gießen (pm). Vergangenen Samstag (12.12.) richtete das 1. Giessener Tanz- und Majoretten-corps Blau-Weiß im Bürgerhaus Wieseck seinen diesjährigen Vereinsabend aus.

Nach der offiziellen Begrüßung der Gäste eröffnete die Aktiven-Gruppe mit ihrem neuen Gardetanz den kurzweiligen Abend. Der Schautanz der Midi-Gruppe mit dem Thema „Piraten“ schloss sich an. Nachdem die Mini-Gruppe ihren neuen Gardetanz im Polkarhythmus gezeigt hatte, wurden die zu ehrenden Mitglieder aufgerufen.

Für 35 Jahre aktive Vorstandsmitgliedschaft und 30 Jahre Vorsitz konnte der 1. Vorsitzende Karl Reinhardt von seiner Stellvertreterin Elsbeth Sonntag den herzlichen Dank namens des Vereins für die langjährige Ehrenamtliche Tätigkeit sowie ein Präsent entgegennehmen. Brigitte Weitzel arbeitet seit 25 Jahren aktiv im Vorstand mit. Auf 20 Jahre aktive Mitgliedschaft kann Sylvia Walter und auf 15 Jahre ebenfalls aktive Mitgliedschaft Ausbildungsleiterin Ute Kalischewski zurückblicken. Catharina Cramer hält dem Verein seit 10 Jahren die Treue.

Im weiteren Programm wurde der Gardetanz der Midi-Gruppe, der Schautanz der Mini-Gruppe mit dem Thema „Hawaii“, der Showtanz der Aktiven-Gruppe mit einem Medley zum Thema „James Bond“ sowie der Majorett der Midi-Gruppe vorgestellt. Abschluss und Höhepunkt des Abends war der Majorett-Leuchttanz der Aktiven-Gruppe.

Karl Reinhardt dankte allen Aktiven für das fleißige Üben und den Trainerinnen Ute Kalischewski (Midi- und Aktiven-Gruppe) und Sabrina Walter (Mini-Gruppe) für die neu einstudierten Tänze. Weitere Dankesworte galten den Betreuerinnen der drei Gruppen Sylvia Walter, Brigitte Weitzel und Alice Kalischewski sowie den restlichen Vorstandsmitgliedern und Helfern, für ihre ehrenamtliche Tätigkeit.

Mehr über

Tanzen (412)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Tanzen: Neue Gesellschaftstanz-Gruppe startet am 4. September beim Rot-Weiß-Club Gießen
Aktiv in den Herbst starten mit Langsamen Walzer, Tango, Quickstep,...
Tanzen: Schnupperwochen Gesellschaftstanz beim Rot-Weiß-Club Gießen
Aktiv in den Herbst starten mit Langsamen Walzer, Tango, Quickstep,...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) 1. Gießener Tanz- und Majorettencorps Blau-Weiss e.V.

von:  1. Gießener Tanz- und Majorettencorps Blau-Weiss e.V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
1. Gießener Tanz- und Majorettencorps Blau-Weiss e.V.
36
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ehrung Karl Reinhardt durch Landrätin Anita Schneider
1. Vorsitzender Karl Reinhardt mit Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet
Vergangenen Samstag (13.12.) richtete das 1. Giessener Tanz- und...
Eröffnung
8 Neue Tänze vorgestellt - Vereinsabend des 1. Gießener Tanz- und Majorettencorps Blau-Weiß
Vergangenen Samstag (14.12.) richtete das 1. Giessener Tanz- und...

Weitere Beiträge aus der Region

Theresa Simon erzielte ihre einzigen vier Punkte gegen Heidelberg in der entscheidenden Phase. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg zittert sich zum Sieg
Das war knapp! Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga:  BC...
Torgebäude Gut Jersbek
Winter in Schleswig-Holstein
Ein Urlaubsziel im Winter ist Schleswig-Holstein sicher nicht. In den...
mit Mandelsplittern u. Gemüße,hmm
Lachsfilet auf Möhren-Lauchgemüse
Wir essen viel zu selten Fisch,das ist eine Tatsache .Ich weiß noch...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.