Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Rätsel: Was genau ist hier zu sehen?


Mehr über

Rätsel (687)Muk (163)lavender (22)Instrument (14)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Abkühlung im See - in welchem?
Um welche Seen handelt es sich?
Rätsel: Verkehrsschild Nr. 33 - an der Straße D81 in Korsika
Dieses Schild hing neben einem Lokal in der Nähe des...
Rätsel: Wo habe ich dieses Bild gestern aufgenommen? ;)
Abkühlung gefällig? - Wasserfälle. Wer kennt sie?
Rätsel "Wasserfälle"
Rätsel: Was ist's und wo befindet es sich?

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
28.077
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 07.12.2009 um 09:22 Uhr
Schnecke und Zahnrad als Antrieb. Eventuell alte Schreibmaschine?
Annick Sommer
4.019
Annick Sommer aus Linden schrieb am 07.12.2009 um 10:09 Uhr
Ist das eine starke Vergrößerung?

Kennt jeder das gesuchte Objekt?
Norbert Fust
2.915
Norbert Fust aus Gießen schrieb am 07.12.2009 um 10:16 Uhr
Ich vermute dass das Schneckengetriebe zum Spannen von Saiten an einem Musik-Instrument dient.
Annick Sommer
4.019
Annick Sommer aus Linden schrieb am 07.12.2009 um 10:29 Uhr
Lieber Norbert, der Gitarren-Beitrag von Christian lässt mir das auch vermuten... Von der Funktion her, würde es ganz genau passen! :-)
Bram Vingerling
960
Bram Vingerling aus Gießen schrieb am 07.12.2009 um 19:28 Uhr
jo! dann wollen wir doch mal gucken...
Technisch war Peter der Hero(ld)...Annick ja ein Bisschen vergrößert ist es schon. Norbert macht natürlich einen nahezu Volltreffer, wobei das Instrument noch das Falsche ist. Den Gitarrenbeitrag von Christian kannte ich übrigens noch nicht. Ich werde mal eine separate Frage loslassen der vielleicht das nächste Puzzle-Stückchen darstellt...
Bram Vingerling
960
Bram Vingerling aus Gießen schrieb am 07.12.2009 um 20:17 Uhr
..wo Du recht hast Du recht..., hast Du es mit dem anderen Beitrag kombiniert? ;-))))
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bram Vingerling

von:  Bram Vingerling

offline
Interessensgebiet: Gießen
Bram Vingerling
960
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Huhn bei Vollmond
LAVENDER - Kino-Traumstern, Mi. 11. April 2012, 20 Uhr -   bandlavender.de  http://soundcloud.com/search?q[fulltext]=bandlavender
Die Band LAVENDER auf'm Weg zum "Tiger"-Release Konzert

Veröffentlicht in der Gruppe

Bands aus der Region

Bands aus der Region
Mitglieder: 25
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die Sommerausstellungen in Frankfurter Museen – Das Deutsche Architektur Museum
Ich möchte die aktuellste Ausstellung im DAM besprechen. Bis zum 20....
EP Release Party Lights Out
Entstanden aus Schülern der Musikschule Music Camp haben die sechs...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Groß wie ein Reisekoffer, die größte Leica im Shop
Mit der Lumix zu Leitz
Wenigstens hat die Lumix ein Leitz-Objektiv, so dass man sich nicht...
V.l.: Dirk Oßwald, Dr. Rebecca Neuburger-Hees (beide Lebenshilfe), Stadträtin Gerda Weigel-Greilich, Maren Müller-Erichsen (Lebenshilfe), Reimund Kaleve (Nassauische Heimstätte) sowie Alisha Weitze und Daniel Beitlich von der Revikon GmbH.
„Ein hervorragender Standort“ - Platz für 70 Kinder Am Alten Flughafen
Giessen (-). Der offizielle Startschuss ist erfolgt: Im Wohn- und...
Festival der Musik – das Tattoo in Mittelhessen“ am 16. November 2019 in der Wetzlarer Rittal-Arena – Teilnehmer im Porträt (3/6) – Heute: Showband Takostu Stiens
Am 16. November 2019 findet in der Wetzlarer Rittal-Arena anlässlich...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.