Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Pohlheim wählt am kommenden Sonntag neuen Bürgermeister

Gießen | Am Sonntag, dem 7. September 2008 findet die dritte Direktwahl des Bürgermeisters der Stadt Pohlheim statt.
Aufgerufen zur Wahl sind ca. 13.400 Wahlberechtigte. Diese können am Wahlsonntag in 13 allgemeinen Wahlbezirken von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr ihre Stimme abgeben.
Zur Wahl stehen: Amtsinhaber Karl-Heinz Schäfer, 55 Jahre, SPD, Reinhard Peter, 59 Jahre, CDU Reimar Stenzel, 50 Jahre, Bündnis 90/Die Grünen
Gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen auf sich vereinigen konnte. Ist das nicht der Fall, findet am 28. September 2008 die Stichwahl zwischen den beiden Kandidaten mit den meisten Stimmen des ersten Wahlganges statt.
Mit der Bekanntgabe des vorläufigen Endergebnisses wird um ca. 19.00 Uhr gerechnet. Wahlleiter Carsten Nowak wird dies im Foyer der Volkshalle im Stadtteil Watzenborn-Steinberg bekannt geben

Mehr über

Wahl (94)Stadt Pohlheim (1)Politik (335)Bürgermeisterwahl (196)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Urkunde in Berlin überreicht
„Mit dem Shanty-Chor in Wetzlar kann in Berlin keiner mithalten.“...
Simon M. aus der 8. Klasse bei der Stimmabgabe
Francke-Schüler erproben das Wählen schon vor dem 24. September
„Wann sind wir dran?“, „Hab ich meine Wahlbenachrichtigung?“ und „Wo...
Bürgermeisterkandidat Florian Langecker bei den Rabenau-Baumschulen
Die Situation des Gewerbes in Rabenau ist für Florian Langecker...
Videos von der Podiumsdiskussion in Kloster Arnsburg
Kloster Arnsburg (kmp/kr). Hier die...
Die Wahl naht aber weglaufen gilt nicht.
Morgen ist Sonntag, Wahlsonntag. Der Tag an dem immer das Wetter...
Pax - Weltfrieden - Kunstevent "Bärensuppe" und mehr
Lich - Kloster Arnsburg (kmp / kr). Eine Veranstaltungsreihe zum...
Marius Reusch
Ein kluger Kopf für Langgöns. Marius Reusch (CDU) Ein Glücksfall als Kandidat für das Amt des Bürgermeisters. Ein Gewinn für Langgöns
Marius Reusch ist, als kluger, sympatischer und besonnener Kopf, als...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jürgen Seifert

von:  Jürgen Seifert

offline
Interessensgebiet: Gießen
854
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v.r.: Hans-Bernhard Baumstieger und Torsten Becker (Geschäftsführer GIAG mbH) im Gespräch mit Slavoljub Schanz ( Geschäftsführer Persoplan Zeitarbeit) und Katrin Münzenberg (Regionaleiterin Persoplan)
Neunte Gießener Zeitarbeitsmesse in der Kongresshalle
„Mit Zeitarbeit zurück in die Beschäftigung“ lautete das Motto der...
Peter Steiners Theaterstadl begeistert die Zuschauer in der Kongresshalle
Rund 350 Besucher hatten sich am Montagabend in die Gießener...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Amsel(Adam) und der Apfel ....
... fehlen nur die Schlange und die Eva.
Die Bürgermeister Peter Gefeller, Thomas Benz und Kurt Hillgärtner (v.l.) lassen sich die Räume der neuen Lumdatal-Apotheke im Medzentrum zeigen.
Das MEDZENTRUM Lumdatal ist eröffnet
Allendorf /Lumda. Gemeinsam mit den Mietern und ihren Teams sowie...
Eine gute Entscheidung für den Steuerzahler
Mehrkosten für ein Risikospiel sollen von der Deutschen Fußball Liga...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.