Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Pohlheim wählt am kommenden Sonntag neuen Bürgermeister

Gießen | Am Sonntag, dem 7. September 2008 findet die dritte Direktwahl des Bürgermeisters der Stadt Pohlheim statt.
Aufgerufen zur Wahl sind ca. 13.400 Wahlberechtigte. Diese können am Wahlsonntag in 13 allgemeinen Wahlbezirken von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr ihre Stimme abgeben.
Zur Wahl stehen: Amtsinhaber Karl-Heinz Schäfer, 55 Jahre, SPD, Reinhard Peter, 59 Jahre, CDU Reimar Stenzel, 50 Jahre, Bündnis 90/Die Grünen
Gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen auf sich vereinigen konnte. Ist das nicht der Fall, findet am 28. September 2008 die Stichwahl zwischen den beiden Kandidaten mit den meisten Stimmen des ersten Wahlganges statt.
Mit der Bekanntgabe des vorläufigen Endergebnisses wird um ca. 19.00 Uhr gerechnet. Wahlleiter Carsten Nowak wird dies im Foyer der Volkshalle im Stadtteil Watzenborn-Steinberg bekannt geben

Mehr über

Wahl (95)Stadt Pohlheim (1)Politik (341)Bürgermeisterwahl (196)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Urkunde in Berlin überreicht
„Mit dem Shanty-Chor in Wetzlar kann in Berlin keiner mithalten.“...
Einladung zu einer Kuba Veranstaltung
mit Lisset Gonzales von der kubanischen Botschaft. Am:...
Otto-Wels-Preis 2018
SPD-Fraktion zeichnet bürgerschaftliches Engagement aus Die...
Der Vorsitzende der CDU-Laubach Siegbert Maikranz (rechts) gratuliert dem neuen CDU-Wahlkreisbewerber Michael Ruhl.
CDU in Laubach und im Vogelsberg: Michael Ruhl soll als Nachfolger von Kurt Wiegel in den Landtag – Wahlkreisversammlung in Schotten mit vier Kandidaten – Dr. Birgit Richtberg Ersatzbewerberin
LAUBACH/SCHOTTEN. Nach einer spannenden Abstimmung im...
Marius Reusch: "Waldkindergartengruppe schließt eine Lücke und ergänzt die bereits sehr guten Einrichtungen in Langgöns um ein attraktives Profil".
"Wir möchten uns für die Verwirklichung einer Waldkindergartengruppe...
Björn Keil
Björn Keil wird neuer Stadtverordneter der SPD – Jürgen Rein legt Stadtverordnetenmandat nieder
Die SPD-Fraktion hat ein neues Mitglied in der...
V.l.: Prof. Dr. Alexander Grasse, Grazia C. Caiati (DIG), Dr. Markus Grimm, Rita Schneider-Cartocci (1. Vorsitzende der DIG), Lea Konrad (AStA), Julia Hinze (AStA) und Dr. Jan Labitzke.
„Quo vadis, Italia?“: Vortragsveranstaltung mit Gießener Politikwissenschaftlern zu Ursachen und Perspektiven der italienischen Wahlergebnisse
Am 4. März haben die italienischen Staatsbürger ihr Parlament neu...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jürgen Seifert

von:  Jürgen Seifert

offline
Interessensgebiet: Gießen
854
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v.r.: Hans-Bernhard Baumstieger und Torsten Becker (Geschäftsführer GIAG mbH) im Gespräch mit Slavoljub Schanz ( Geschäftsführer Persoplan Zeitarbeit) und Katrin Münzenberg (Regionaleiterin Persoplan)
Neunte Gießener Zeitarbeitsmesse in der Kongresshalle
„Mit Zeitarbeit zurück in die Beschäftigung“ lautete das Motto der...
Peter Steiners Theaterstadl begeistert die Zuschauer in der Kongresshalle
Rund 350 Besucher hatten sich am Montagabend in die Gießener...

Weitere Beiträge aus der Region

„Jazz am Grill“ im Sporthotel Grünberg am Samstag, den 30. Juni 2018 ab 19Uhr
1.Jazz-Club Grünberg e.V. „Jazz am Grill“ im Sporthotel...
Tolles spielfreudiges Vitaliy Baran Quartett spielte wieder erfolgreich am Freitagabend im gut besuchten Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Tolles spielfreudiges Vitaliy Baran...
Wann darf Brownie endlich in sein neues Zuhause umziehen?
Brownie kam ursprünglich aus Rumänien, konnte aber bei seiner neuen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.