Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Kommunikation mit ganzem Herzen

Gießen | Miteinander reden – über die wirklich wichtigen Dinge – wer nimmt sich dazu noch Zeit? Nutzen Sie die Gelegenheit, wieder besser miteinander ins Gespräch zu kommen und Ihre Paar-Beziehung wieder etwas zu beleben. Gönnen Sie sich einen Vormittag mit Kommunikation von ganzem Herzen.
Am Samstag den 28.11.2009 findet von 09.30 Uhr bis 13:00 Uhr im Jugendzentrum der Freien ev. Gemeinde ein Ehe-Workshops statt. Durchgeführt wird die Veranstaltung von Hanne und Rainer Linge. Hanne und Rainer sind langjährige Mitarbeiter von Feam.F "Neues Leben für Familien". Hanne hat in Baunatal eine Praxis für Lebensberatung. Beide sind spezialisiert auf die Themen Lebensberatung (Ehe, Familie, Kinder), Seelsorge und Coaching. Die Seminarkosten von 10 Euro pro Paar (für Unterlagen und Verpflegung) können am Seminartag vor Ort bezahlt werden. Anmeldungen bitte über das Gemeindebüro der Freien evangelischen Gemeinde Giessen, Talstr. 14-16, 35394 Giessen, Tel. 0641-979110, Fax. 0641-9791110, giessen@feg.de, http://www.giessen.feg.de

Mehr über

Workshop (72)Kommunikation (40)FeG (63)Ehe (16)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ist OSTERN eigentlich das Gegenteil von WESTERN?
Warum feiern wir eigentlich Ostern? Wir nehmen alle gerne ein paar...
Workshops von Frauen für Frauen im Rahmen des Internationalen Frauentags
Die Workshops sind kostenfreie Einladungen. Wir bieten am...
Workshop "Singen kann jede(r)"
Limburg (kmp). Singen kann jede(r)! Workshop zum Thema – Singen,...
Zurück in den Beruf: Workshop für Frauen nach Familien- oder Pflegezeit ab 5. März 2018 in Linden
Wie kann der Wiedereinstieg in den Beruf reibungslos gelingen? Diesem...

Kommentare zum Beitrag

Hermann Menger
2.313
Hermann Menger aus Gießen schrieb am 25.10.2009 um 19:02 Uhr
"Kommunikation" ist auch für unsere Ehe ein wichtiges Thema, obwohl wir schon seit 35 Jahren verheiratet sind. Deshalb haben wir uns angemeldet zu dem Eheworkshop.
Ullrich Drechsel
1.732
Ullrich Drechsel aus Gießen schrieb am 26.10.2009 um 08:25 Uhr
In der Reha lerne ich gerade, dass eine der besten Formen von Stressbewältigung die Kommunikation in der Ehe ist. Manchmal ist das sogar über-lebens-wichtig. Deshalb wünsche ich Euch, dass dieses Seminar für alle Beteiligten zum Segen wird!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Martin Schlicksupp

von:  Martin Schlicksupp

offline
Interessensgebiet: Gießen
Martin Schlicksupp
120
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Candle Light Dinner
Die letzten Monate waren außergewöhnlich sportlich:...
Das Q-Fieber weitet sich aus
Der Landkreis hat inzwischen informiert und tut so, als ob das...

Veröffentlicht in der Gruppe

FeG Gießen

FeG Gießen
Mitglieder: 18
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ist OSTERN eigentlich das Gegenteil von WESTERN?
Warum feiern wir eigentlich Ostern? Wir nehmen alle gerne ein paar...
Weihnachtskrippe
Als die Zeit erfüllt war ...
… sandte Gott seinen Sohn! Darum feiern wir Weihnachten! „So sehr...

Weitere Beiträge aus der Region

Geschafft!
Zweihundert Linedancer auf dem Sportplatz in Oberkleen. Das war das...
Hanna Reeh (links) und Kim Winterhoff stehen in der Saison 2018/19 wieder im Bundesliga-Kader des Pharmaserv-Teams. Fotos: Melanie Weiershäuser
Hanna kommt dazu, Kim bleibt dabei
Der BC Pharmaserv Marburg biegt bei der Zusammenstellung seines...
24 Jugendliche aus ganz Europa reinigen im Rahmen eines von dem Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge e.V. organisierten Workcamps die Kriegsgräberstätte im Kloster Arnsburg. Bild: Landkreis Gießen
Jugendliche reinigen Kriegsgräber in Kloster Arnsburg
In diesen Tagen erstrahlt die Kriegsgräberstätte im Kloster Arnsburg...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.