Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Pfad finden für die kleinsten - nun auch in Gießen

Entdecken für die kleinsten (wer möchte)
Entdecken für die kleinsten (wer möchte)
Gießen | Die christlichen Pfadfinder der RoyalRangers in Gießen startete eine Pfadfinder- Gruppe für Kinder im Alter von 3-6 Jahren

Am 8. Mai startete in Gießen eine Mini-Ranger Gruppe für alle Kinder im Alter von 3-6 Jahren, die sich gerne in der Natur bewegen und diese mit allen Sinnen entdecken wollen.
Nach einem gemeinsamen Start mit den „Großen Pfadfindern“(7-18 Jahre), werden sich die jüngeren Kinder auf den Weg machen um ihre Umwelt genauer unter die Lupe zu nehmen.
Dies alles geschieht spielerisch sowohl auf einem Spielplatz als auch im Wald, auf Wiesen oder an der Lahn.
Die Mini-Ranger freuen sich wenn noch weitere Kinder, anfangs gerne mit ihren Eltern, dazu kommen wollen. Weitere Informationen sind bei Petra Kühn: 0641-5591023 erhältlich.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Spendenübergabe der 67er Latscho´s an das Familienzentrum krebskranke Kinder Gießen e. V.
Spendenübergabe der 67er Latscho´s an das Familienzentrum krebskranke...
Dr. Christian Wolf, Direktor der Vitos Klinik Lahnhöhe. (Foto: Vitos)
Wie Smartphone, Tablet & Co. unsere Kinder verändern
Dr. Christian Wolf über die digitale Welt und das Seelenleben von...
Lesung + Diskussion: Empowerment als Erziehungsaufgabe
Information und praktisches Wissen für den Umgang mit...
Aus jedem Tag das Beste machen - Pfadfinder laden zum Musical „Der kleine Tag“ von Rolf Zuckowski am ersten Adventswochenende ein
Aus den Kinderzimmern und Klassenräumen sind sie nicht mehr...
Nikolaus Cup
Das erste Mal Wettkampuft schnuppern und gemeinsam den...
3. Licher Hofflohmarkt am 05.05.2019
Zum dritten Mal veranstaltet der Elternverein die Kleinen Strolche...
Dezember ist Weihnachtszeit
Dezember ist Weihnachtszeit... Wie die Zeit der Gummibärchen ist...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marcus Wellnitz

von:  Marcus Wellnitz

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marcus Wellnitz
61
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Quelle Wikimedia, Public Domain
Sicher -- Unsicher -- Zeitung -- Wie geht es besser?
Ach was muss man oft von bösen Diensten hören oder lesen wie z.B....
© ulifunke.com / bitcoin.de
Bitcoin -- Eine Währung für die ganze Welt -- Episode 2
Nachdem ich in meinem letzten Artikel ein wenig auf die Hintergründe...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Bahnhaltepunkt von Hungen-Inheiden an der Horlofftalbahn, die nach dem Willen von Vielen, auch der Allianz pro Schiene, reaktiviert werden soll.
PRO BAHN Hessen stellt aktueller Reaktivierungs-Studie von Allianz pro Schiene und Verband Deutscher Verkehrsunternehmen ein differenziertes Urteil aus
Das Bündnis Allianz pro Schiene (ApS) und der Verband Deutscher...
Jahreshauptversammlung des VdK Wieseck
Am Samstag den 11.05. 2019 hatte Wolfgang Klaholz, Vorsitzender des...
Fit werden und eine gute Zeit miteinander haben: Der Spinning-Kurs mit Claudia Jesiek (Schwarze Trainingskleidung) kommt gut an.
„Es ist wie Tanzen“ - Verein ONIF veranstaltet inklusiven Spinning-Kurs im Gießener Fitnessstudio Clox
„Jetzt noch einmal richtig Gas geben“, ruft Claudia Jesiek den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.