Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Spendenaufruf Sportplatz-Sanierung

Gießen | Spendenaufruf Sportplatz-Sanierung

Der MTV 1846 Gießen plant die Sanierung des Sportgeländes. Es soll ein Kunstrasenplatz mit Kunststofflaufbahn entstehen. Außerdem soll in den Sektoren jeweils ein Leichtathletik- und Spiel-Multifunktionsfeld entstehen. Dabei werden auch weitere Baumaßnahmen, wie Umzäunung, Pflasterung der Zugangswege und die Umgestaltung des Eingangsbereichs, sowie einige notwendige Anschaffungen von Sport- und Pflegegeräten, notwendig.

Bei einem Gesamtvolumen der Investition in Höhe von ca. 933.000 Euro, muss der Verein, neben umfangreichen Eigenleistungen durch Mitglieder, wodurch wir die Baukosten möglichst gering halten wollen, trotzdem noch ca. 300.000 Euro an Eigenmitteln und Darlehen aufbringen.

Diese Summe kann nicht nur durch Erhöhung der Mitgliedsbeiträge, sondern muss auch durch gezielte Spendenaktionen und Veranstaltungen erreicht werden.

Wir bitten Sie dabei um Ihre Hilfe: Werden Sie "Pate" für einen Teil unseres Sportgeländes.

Schon für eine Spende ab 10 Euro können Sie symbolisch einen Quadratmeter (qm) unseres Kunstrasenplatzes oder der anderen Sportflächen erwerben.
Was haben Sie davon?

1. Sie bekommen eine Spendenquittung über den gesamten Betrag
2. Sie bekommen ein "Zertifikat" über den symbolischen Rasenkauf
3. Außerdem nennen wir Ihren Namen auf einer Tafel am Sportgelände und im Internet als Pate für die von Ihnen "erworbene" Fläche.

Wenn Sie sich für eine Patenschaft interessieren, folgen Sie bitte diesem Link:
http://www.mtv-giessen.de/sportplatz-sanierung/patenschaft.php

Kontaktadresse: Männerturnverein C.R. 1846 Gießen
Heegstrauchweg 3
35394 Gießen
Telefon: 0641 74991
Telefax: 0641 9709809
E-Mail: info@mtv-giessen.de
Web: www.mtv-giessen.de

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Melanie Weiershäuser
2.473
Melanie Weiershäuser aus Gießen schrieb am 01.09.2008 um 18:54 Uhr
Das finde ich eine gute Idee...da werden sich sicher ganz viele Paten finden!
VG Melanie Schneider
Jürgen Trohorsch
128
Jürgen Trohorsch aus Gießen schrieb am 01.09.2008 um 22:14 Uhr
An wen kann man sich wenden, wenn man Pate/Patin werden möchte?
Sicher fühlen sich viele von dieser guten Idee angesprochen.
Lieben Gruß
Jürgen Trohorsch
Sandra Weilacher
111
Sandra Weilacher aus Gießen schrieb am 02.09.2008 um 16:36 Uhr
Ich habe die Kontaktdaten schnell noch ergänzt! Danke für den Hinweis
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sandra Weilacher

von:  Sandra Weilacher

offline
Interessensgebiet: Gießen
Sandra Weilacher
111
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Regierungspräsidium Gießen: Hessischer Handkäs´ – kulinarisch und mikroskopisch einwandfrei
Einmal im Monat nehmen die Qualitätsprüfer des Gießener...
Sportvereinigung 1969 e.V. Nonnenroth, Gymnastikgruppe 2
Die Sommerpause ist beendet und mit viel Elan geht es nun wieder...

Weitere Beiträge aus der Region

Für das Pharmaserv-Team beginnt am Mittwochabend in eigener Halle die CEWL-Europapokal-Saison. Foto: Laackman/PSL
Marburg startet am Mittwoch mit Heimspiel in Europapokal
Training ohne Head Coach CEWL-Europapokal: BC Pharmaserv Marburg –...
SPD Gießen-Süd spendet Kirschbäume für die Margaretenhütte
Im März 2019 fand ein Bürgergespräch der Bewohner des Wohngebiets...
Blick über den Garten auf die Gebäude
„Kein Grund zum Jubeln“ - Projektwerkstatt in Saasen begeht 30-Jahres-Jubiläum mit Filmabenden, Trainings und Informationsveranstaltungen
Vor 30 Jahren, genauer am 28. November 1989, weihte ein kleiner Kreis...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.