Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Aliceschule läuft wieder...

Laufteam der Aliceschule
Laufteam der Aliceschule
Gießen | Die Sommerferien sind noch nicht mal vorbei und die Aliceschule läuft schon wieder. Beim diesjährigen Run `n Roll for Help, im Rahmen des Gießener Stadtfestes, starteten sieben LäuferInnen der Aliceschule Gießen. Trotz sommerlicher Temperaturen von bis zu 32 Grad wagten sich vier LehrerInnen und ein Schüler auf die 5 km Strecke und eine Lehrerin und ein Schüler auf die 10 km Distanz. Angefeuert von vielen Zuschauern und dem eigenen Ehrgeiz konnten unsere LäuferInnen tolle Ergebnisse erreichen. Auf der 5 km Strecke konnte Günther Faißt, trotz der Hitze seine bisherige Bestzeit auf 21:52 Minuten verbessern. Kurz nach ihm erreichte der erste Schüler André Klippert, in einer tollen Zeit von 23:30 Minuten, das Ziel. Bei André bleibt es interessant zu beobachten, wie sich seine Form zukünftig entwickeln wird. Hier ist noch deutliches Potential nach oben vorhanden. Die erste Frau der Aliceschule, Antje Kalmes, überquerte die Ziellinie mit einer super Zeit von 27:53 Minuten. Angefeuert von ihrem Sohn Marcel, der bereits bei den Schülerläufen in einem starken Starterfeld, mit einer Zeit von 3:00 Minuten, nur ganz knapp
Mehr über...
Stadtlauf (5)Run `n Roll for Help 2009 (1)
das Treppchen verpasste, konnte Antje einen souveränen Lauf zeigen. Nur wenige Minuten danach erreichte Christina Schäfer mit 32:53 Minuten die Ziellinie und wurde von ihrem Laufteam gefeiert. Mit starkem Einsatz kam schließlich Sigrid Stanzel mit 37:02 Minuten an. Sie entschied sich glückerlicherweise doch noch kurzfristig für die 5 km Laufstrecke, anstatt für die Walking Distanz und konnte somit unsere starke Alice-Mannschaft komplettieren. Im Gesamtklassement erreichte die Aliceschule mit ihrer Mannschaft einen tollen 35. Platz von 92 gemeldeten Teams.
Im anschließenden Hauptlauf von 10 km konnten Paul Bühler und Tina Urnau ihre Form zeigen. Aufgrund eines zu harten Trainingslaufes einen Tag zuvor und der großen Hitze bekam Paul Bühler Probleme und musste leider in der vierten Runde aussteigen. Trotzdem heißt es nun dran bleiben und weitertrainieren.
Tina Urnau erreichte einen guten sechsten Platz im Frauengesamtklassement. Nach einem kurzen Tempoeinbruch in der dritten Runde konnte sie in der letzten Runde das Tempo nochmals erhöhen und erreichte in 42:13 Minuten das Ziel.
Zum Abschluss der Sommerferien startet die Aliceschule am 22.8.2009, wie bereits im Jahr zuvor, beim Heuchelheimer Mitternachtslauf. Hier bleibt es spannend, ob die Aliceschule es schafft wieder als teilnehmerstärkste Gruppe den begehrten Wanderpokal mit an die Schule zu nehmen.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tina Urnau

von:  Tina Urnau

offline
Interessensgebiet: Gießen
Tina Urnau
46
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Liebigschüler glänzen mit dem zweiten Platz beim Landesentscheid Triathlon in Darmstadt
Der Mittwochvormittag (08.06) war ein guter Tag für die...
Aliceschule läuft ...
Eisige Temperaturen, weiße Straßen und 1. Advent: Beste...

Veröffentlicht in der Gruppe

Aliceschule Gießen

Aliceschule Gießen
Mitglieder: 5
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Schülerin der Aliceschule wird "Jugendbotschafterin" in den USA
Leonie Happel, Schülerin des Beruflichen Gymnasiums der Aliceschule,...
Schülerinnen und Vertreter der DKMS
Schüler/innen der Aliceschule kämpfen gegen Leukämie
"Leben spenden macht Schule" - DKMS-Registrierungsaktion der...

Weitere Beiträge aus der Region

Gruppenbild beim 9. Hessischen Breitbandgipfel 2018: Breitbandberater Dennis Pucher, Jens Ihle (Regionalmanagement Mittelhessen), Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir, Landrätin Anita Schneider (Kreis Gießen), Breitbandberater Klaus Bernhardt (v.l.n.r.)
Interview: Auf in die Gigabitgesellschaft – was macht der Breitbandausbau in Mittelhessen?
Interview mit den regionalen Breitbandberatern Klaus Bernhardt und...
St. Knut Tag
Nein, es ist keine Erfindung eines Möbelhauses, es gibt ihn wirklich...
Christina Mülich (M.) freut sich mit ihrer Freundin Christiane Dellner über das von Horst Schäty mitgebrachte T-Shirt mit den Autogrammen der BVB-Spieler.
Trikot mit den Unterschriften der BVB Spieler überreicht
Groß war die Freude bei Christina Mülich aus Wißmar, als sie dieser...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.