Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Bürgerreporter stellt die Gießener Zeitung vor

Jürgen Trohorsch, Gechäftsführer der GZ Medien (Gießener Zeitung), Bürger-Reporter Herbert Vollmer, Rundfunk-Reporter Jürgen Siefert und Gesellschafter-Vertreter Steffen Schindler vor der Geschäftsstelle der Gießener Zeitung, Südanlage 26. (Foto: Fromm)
Jürgen Trohorsch, Gechäftsführer der GZ Medien (Gießener Zeitung), Bürger-Reporter Herbert Vollmer, Rundfunk-Reporter Jürgen Siefert und Gesellschafter-Vertreter Steffen Schindler vor der Geschäftsstelle der Gießener Zeitung, Südanlage 26. (Foto: Fromm)
Gießen | Am Mittwoch erscheint Hessens erste Mitmach-Zeitung. Grund genug für Volker Siefert, freier Redakteur des hessischen Rundfunks, einen Beitrag über das Projekt zu produzieren. Im Mittelpunkt des Interviews steht vor allem das Thema Bürgerjournalismus und die Frage, welche Möglichkeiten die Gießener Zeitung engagierten Bürgerreportern wie Herbert Vollmer bietet. Er selbst ist begeisterter Bürgerreporter bei myheimat.de und so berichtet er auch wenige Stunden nach dem Interview bereits online mit Fotos und einem eigenen Artikel über seinen ersten Kontakt mit der Gießener Zeitung. Der Artikel von Herbert Vollmer in voller Länge: http://www.myheimat.de/weimar/beitrag/48620

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gästeführer Paul-Martin Lied.
Den Gießener Bahnhof entdecken: GZ-KULTTour führte Leser in alte Zeiten
„Ich steige doch nicht in eiserne Käfige, die sich über´s Land...
Elvis Presley meets Musical
30 junge DarstellerInnen und eine 12-köpfige Live Band; viele Stunden...
Igor, Dina und Elizabeth im "Selfie-Rahmen" des Schwanenteich parkrun
Internationaler Besuch beim Schwanenteich parkrun
„Dawaj, dawaj – los, los - finish“ – ruft die Frau mit der Mütze und...
Happy Birthday Stadtbibliothek Gießen!
„Was ist euer Lieblingsbaum?“ fragt Clown Ichmael die Kinder in der...
v.l.n.r: Prof. Dr. Alexander Jendorff mit der neuen Jugendleiterin Mira Dahmen und dem zweiten Vorsitzenden Helmut Appel
Blau-Weiß nach schwerem Jahr auf der Suche nach neuer Balance - Mitgliederversammlung 2019 im Zeichen des personellen Neubeginns
„Das vergangene Jahr war für die Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen...
Zwischenbilanz
„Lum-da-tal-bahn“ erklang es fröhlich und mehrstimmig von der...
Der Musical und Kultur Gießen e.V. wünscht frohe Weihnachten!

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicolas L. Fromm

von:  Nicolas L. Fromm

offline
Interessensgebiet: Gießen
Nicolas L. Fromm
501
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auf dem iPad erläutert Haldun Tuncay (WVW-Geschäftsführer, links) dem Geschäftsführer der WAZ, Bodo Hombach, die Möglichkeiten von "lokalkompass.de""
Bürger-Community "lokalkompass.de" wächst weiter
Die Anzeigenblätter der Westdeutschen Verlags- und Werbegesellschaft...
Laptop vs. Zeitung - Wie geil ist das denn ;-)
Henri Nannen Preisverleihung 2008 im Hamburger Schauspielhaus....

Weitere Beiträge aus der Region

Alexander Bytchkov – Akkordeonvirtuose am Freitag, 31.05.2019, 20:00 Uhr in der Vitos-Kapelle
Der Akkordeonvirtuose Alexander Bytchkov überzeugt mit klassischer...
Kammermusikabend mit Liedern von Beethoven, Schubert und Brahms am Sonntag, 26.05.2019, 19:00 Uhr in der Vitos-Kapelle
Es musizieren: Erwin Grüner (Bariton), Juliane Glüer (Violoncello),...
Blick zur Kirche den Fehn entlang. Tjalk gehört zum Museum
17.04.1769 - 250 Jahre Rhauderfehn - Feier am 5.05.2019
Sonntag 5. Mai wollte ich eine andere Ecke meiner näheren Umgebung...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.