Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Mitmachen ist ganz einfach: In fünf Minuten sind Sie angemeldet

Gießen | Die GIEßENER ZEITUNG bietet Ihren Leserinnen und Leser die einzigartige Möglichkeit an, die Inhalte für die lokale Plattform und für das Blatt mitzubestimmen. Probieren Sie es doch einfach mal aus.

Als Bürger-Reporter können Sie sich ganz direkt und aktiv einbringen, andere Nutzer über Veranstaltungen, Vereinsleben, kulturelle , sportliche oder politische Themen informieren, Kontakte knüpfen und Beiträge kommentieren. Besonders häufig gelesene und viel diskutierte Artikel veröffentlichen wir dann in der Printausgabe.

Klicken Sie hier, um sich zunächst einmal zu registrieren.

Für die Registrierung brauchen wir Ihren Namen, Ihre Postleitzahl, Ihre Mailadresse und ein Passwort. Bevor Sie Texte und Bilder auf giessener-zeitung.de einstellen können, muss ihr Zugang noch freigeschaltet werden. Dazu setzen wir uns direkt mit Ihnen in Verbindung.

Hier einige Themenanregungen für Ihren ersten Beitrag:
- Fotos von der Veranstaltung oder einem Ausflug Ihres Vereins.
- Tipps für eine schöne Spazierroute.
- Gedanken zu der Verkehrssituation in Ihrem Ort.
- Bilder vom jüngsten Klassentreffen oder Firmenfest.
- Fragen zur Geschichte besonderer Bauwerke, Bäume oder
anderer Sehenswürdigkeiten im Ort.
- Aufnahmen aus Ihrem Garten oder von Ausflügen.
- Geburtstagsgrüße mit einem Foto des Geburtstagskindes.
- Hinweis auf eine lohnenswerte Veranstaltung.

linktipps

Lesen sie unter folgendem link, was die Gießener von der neuen Mitmach-Zeitung halten

Jetzt mitmachen! Notebook und Benzingutscheine zu gewinnen

Mehr über

registrieren (1)mitmachen (13)Mitmach-Zeitung (11)Gießen (2491)Bürger-Reporter (130)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mehr Wohngeld - mehr Gerechtigkeit
„Wohnen darf kein Luxus sein. Mit dem Wohngeld unterstützen wir...
Dagmar Schmidt, MdB und ihre Gäste am Limes in Pohlheim
Urlaub in der Heimat 2019
„Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.“. Mit diesen Worten stellt...
Das Liebig-Museum auf dem Weg zum Unseco-Weltkulturerbe
Im März 1920 wurde das Liebig-Museum eröffnet und seitdem erfährt man...
Abitur, das geht in jedem Alter: Die erfolgreichen Absolventen des Abendgymnasiums im Alter von 22 bis 72 Jahren mit ihren Lehrkräften.
„Das Abitur würde ich hier jederzeit wieder machen“: Abendschule Gießen entlässt 10 Abiturienten
„Wir möchten uns bei Ihnen, liebe Lehrer, bedanken – denn ohne Sie...
Nicht nur 5 Minuten: Last5Minutes zu Gast in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 um 18:30 Uhr
Pop und Gospel in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 18:30 Uhr
Nicht nur die letzten fünf Minuten, sondern 60 Minuten ist das...
the Keller Theatre sucht Darsteller/innen für Komödie "Charley´s Aunt" - Vorsprechtermine am 04. und 11. Juni 2019
Das englischsprachige Keller Theatre lädt am Dienstag, den 04.06.2019...
Blick in Richtung Whse 19
Der Abriß auf dem Aafes Gelände geht weiter

Kommentare zum Beitrag

Nicolas L. Fromm
501
Nicolas L. Fromm aus Gießen schrieb am 03.09.2008 um 18:49 Uhr
Super erklärt!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christoph Linne

von:  Christoph Linne

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christoph Linne
235
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bürger-Reporter der GZ können im Portal Jacko-Spezial hören
Anlässlich des Todes der Pop-Ikone Michael Jackson hat unser Partner...
Verhaltenskodex auf www.giessener-zeitung.de
Die Gießener Zeitung stellt die Beiträge der Nutzer in den...

Veröffentlicht in der Gruppe

GZ-Blog

GZ-Blog
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Beitrag zurAufarbeitung der deutsch/ deutschen Geschichte.
Von Interesse waren zwei Kurse über dieses doch noch recht zeitnahe...
Eine Tour durch das historische Grünberg
Auf Einladung der Gießener Zeitung konnten ca. 20 Leser am ...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Die Tafel Gießen sucht weitere ehrenamtliche Helfer.
Tafel Gießen sucht weitere Helfer
Die Tafel Gießen sucht weitere ehrenamtliche Helferinnen und Helfer....
Kristina Spenner, Psychologische Psychotherapeutin an der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Marburg, ist die Referentin des Vortrags.
Borderline: Vom Auf und Ab der Emotionen
Marburg, 21. Oktober 2019. Etwa drei Prozent der Bevölkerung leiden...
FC Gießen: Kein goldener Oktober für den FCG
Der Oktober war bisher führ den FCG wahrlich , wenn man es so...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.