Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Beschäftigung für clevere Hunde: Schnüffelspiele

Such das Leckerchen...
Such das Leckerchen...
Gießen | Was kann man tun um gelangweilte Hunde zu beschäftigen, wie Border-Collies und andere Hütehunde, Terrier und Schäferhunde, aber auch andere lernfähige und immer hungrige Exemplare, wie Schnauzer, Cocker und Retriever, die für Leckerchen alles tun.
Wenn man von einem zweistündigen Spaziergang mit einem sportlichen, unausgelasteten Hund nach Hause kommt, selbst fix und fertig ist und denkt, jetzt ist der Kerl mal müde, da schaut der Hund uns an, legt ein Spielzeug vor die Füße und fragt: war ja ganz schön - und was machen wir jetzt?
Da muss man sich schon etwas einfallen lassen!
Wir vom Tierheim Gießen schlagen heute etwas ganz besonders Schönes vor, nämlich Nasenspiele.
Hunde sind Nasentiere und viele Dinge, die wir uns nicht vorstellen können können sie erschnüffeln. Wenn sie Erfolg hatten und dann dafür noch etwas rausspringt, wird man in ihnen begeisterte Mitspieler haben.
Immer nur Bällchen werfen ist doch zu langweilig. Aber kreative Spiele spielen, Tricks beibringen, oder eben heute Päckchen auspacken- das macht Spaß!
Ihr Hund mag Leckerli? Wie verrückt? Und hat auch gelernt, dass man dafür etwas leisten muss?
Mehr über...
Dann bekommt er heute nicht nur ein feines Leckerchen ins Maul geschoben, weil er fein „Sitz“ macht und Pfote gibt, heute kommt was ganz anderes.
Wir nehmen ein dünneres Handtuch, legen ein duftendes Leckerle (ein Stückchen Wurst etwa) auf den Boden und packen das Handtuch über das Leckerle, und sagen auffordernd:
„ such“. Wenn der Hund das Teil findet, weil er ja zugeschaut hat, freuen wir uns hörbar mit ihm und wickeln beim nächsten Leckerle das Tuch ein bisschen mehr um das Teilchen herum, damit er mehr suchen muss.
Wenn das alles mehrmals gut geklappt hat, packen wir diesmal aber das Handtuch mit dem Leckerli in einen mittelgroßen Karton, vielleicht später mehrere Leckerli, Das kann man beliebig variieren, die Päckchen verschließen, später ein kleineres in ein größeres und verschließen, mehrere Handtücher, verschiedene Methoden zum Öffnen und sich immer mit dem Hund freuen und ihn unterstützen. Er soll lernen, Taktiken auszuprobieren, neugierig sein. An den folgenden Tagen kann man das Spiel weiter entwickeln.
Richtige Landschaften kann man erstellen, immer wieder neue Kombinationen. Mit Teppichen, Stoffen, Kisten und Kasten. Und immer wieder lecker duftende Belohnungen verstecken.
Ihr Hund wird kreativ versuchen, die duftenden Stückchen zu finden und das Lob zu ergattern. Es lassen sich viele Variationen finden und Ihr Hund wird es lieben, und Sie auch!
Diese Sorte Schnüffelspiel bietet noch viele weitere Spielmöglichkeiten.
Wir werden Sie weiter informieren und anregen!

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der schwarz-grüne Koalitionsvertrag: Die Rolle rückwärts im Tierschutz!
Vom Herodes-Plan bis zum Haustierabschuss Pünktlich vor...
Unbezahlbare GALINA - VERMITTELT
“Hund zu verschenken”, oft steckt hinter diesen Aushängen nicht nur...
VERMITTELT -Sheila wünscht sich ein Zuhause
Das ist SHEILA! Sheila ist eine im März 2018 geborene...
Mix-Hündin Vulpe sucht ein Zuhause -VERMITTELT-
Der Name Vulpe bedeutet übersetzt Fuchs. Den Namen gab ihr ihre Paten...
Kreta-Reisende aufgepasst !!!
Haben Sie Interesse daran einem ehemaligen Straßenhund eine Chance...
NICHT VERGESSEN - Adventsbasar im Tierheim Gießen
Am kommenden Samstag, den 08.12.2018 (ab 15.00 Uhr) feiern wir im...
SAMMY - ein trauriges Weihnachtsgeschenk - VERMITTELT
Das neue Jahr ist noch keine drei Wochen alt und da haben wir ihn...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Angela Achenbach-Heinzerling

von:  Angela Achenbach-Heinzerling

offline
Interessensgebiet: Gießen
Angela Achenbach-Heinzerling
1.956
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dieses Kleine hat es leider nicht überlebt!
Tierheim unterstützt einkommensschwache Katzenhalter
Das Tierheim Gießen ist jetzt in der Lage, einkommensschwachen...
Winzling Daisy sucht dringend ein artgerechtes Zuhause
Winzling Daisy trauert unendlich....vermittelt!
Das süße kleine Hundemädel wurde vor ein paar Tagen im Tierheim...

Weitere Beiträge aus der Region

Was braucht man um aus einer feuchten Wiese eine nasse Wiese zu machen?
Wasser, Wasser und nochmals Wasser. Der Stadt ist dies in einem Eu-...
Fraktion vor Ort: Europa muss Verantwortung übernehmen
SPD Bundestagsfraktion vor Ort: „Sicherheitspolitik in einer...
"Grundrente ist solide finanziert"
„Jetzt liegt ein gutes und solides Finanzierungskonzept vor.“,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.