Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Dr. Faustus trägt Mundschutz – Aufführung der Abschlussklasse an der Francke-Schule

Ein Teil des Ensembles inklusive Hund
Ein Teil des Ensembles inklusive Hund
Gießen | Faust – ein Klassiker nicht nur auf der Bühne; auch aus dem Schulunterricht ist diese Lektüre nicht wegzudenken. Aber wie präsentiert man in heutiger Zeit diesen Stoff? Dass der Oberstufenkurs „Darstellendes Spiel“ der August-Hermann-Francke-Schule beim Proben und Aufführen den derzeit geltenden Abstandsregeln unterliegt, bewirkt sowieso eine ungewöhnliche Adaption von Goethes bekanntestem Werk. So war das Dutzend Dreizehntklässler sowohl auf der Bühne als auch am Technikpult selbstverständlich mit Maske ausgestattet, als „Faust, der modernen Tragödie erster Teil“ in der großen Aula der Schule vor Mitschülern und einigen Lehrkräften aufgeführt wurde. Aber dies tat der Begeisterung keinen Abbruch, denn das Schauspielern unter diesen Bedingungen gelang den Akteuren so glaubhaft und natürlich, dass sie immer wieder Szenenapplaus erhielten. Besonders als ein schwarzer Hund auf der Bühne auftauchte, wurde klar, dass man sich hier Mühe mit der Umsetzung des Faust-Themas gegeben hatte – auch wenn es kein Pudel war!
Das 1808 erschienene Werk war von Tina Isenberg im Rahmen ihres Deutsch-Grundkurses als kreative Eigenleistung unter der Aufgabenstellung, die Handlung in ein modernes Setting zu versetzen, umgeschrieben worden.
Ihr Lehrer Dieter Glaum und die Abiturienten erarbeiteten diese Fassung mit einer auf das Wesentliche reduzierten Anzahl von Rollen, unter denen folgende insbesondere zu nennen sind: Charlotte Volk erfreute mit ihrer Darstellung als naives Gretchen, während Daniel Salm als Mephisto mit russischem Akzent überraschte. Eine rundum begeisternde Leistung zeigte Pauline Rhinow, die den Gelehrten Faust überzeugend auf die Bühne brachte.
Die Überraschung, dass Gretchens Kind in Isenbergs Fassung überlebt, wurde vom Publikum erfreut aufgenommen - auch wenn das Baby von einer Puppe dargestellt werden musste! So konnte der Kurs „Darstellendes Spiel“ die Leistung des ersten Halbjahres trotz der derzeitigen Bedingungen erfolgreich zum Abschluss bringen, obwohl ihm dabei sicherlich eine größere Zuschaueraufmerksamkeit gegönnt gewesen wäre.

Ein Teil des Ensembles inklusive Hund
Ein Teil des Ensembles... 
Faust (re.) erhält „helfende Substanzen"
Faust (re.) erhält... 
Mephisto hält Gretchens Kind
Mephisto hält Gretchens... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Weihnachtsspaziergang an der Francke-Schule
Um Weihnachten und den Sinn dieses Festes nicht untergehen zu lassen,...
Mischpult und Mikro in Schülerhand
Eigenes Schulradio der Francke-Schüler
Aktuelle Musik schallt aus zwei großen Lautsprecherboxen in der...
Junge Experten geben Lerntipps – Wie Francke-Schüler die Heimbeschulung beurteilen
Im vergangenen Schuljahr wurden auch an der...
Keller Theatre: PREMIERE von Tea at Five am 10.09.2020 fällt wegen Krankheit aus
Aufgrund von Krankheit muss die für morgen, 10.09.2020 um 19:30 Uhr...
Schule kennenlernen – Francke-Schule bietet offene Türen
Im Spätherbst - traditionell der Zeit, um sich für das kommende...
Neue Griffe in Orange zum Jubiläum: Bald werden sie montiert sein!
Wo Francke-Schüler seit 20 Jahren klettern
Kinder haben Erfolgserlebnisse, die nicht durch intellektuelle...
Faust - 1
Faust – Ein Universalgenie, Workaholic, Suchtmensch?!
Projektarbeit im Deutschunterricht BG13 Johann Wolfgang von Goethes...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) August-Hermann-Francke-Schule Gießen

von:  August-Hermann-Francke-Schule Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
August-Hermann-Francke-Schule Gießen
1.273
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Neue Griffe in Orange zum Jubiläum: Bald werden sie montiert sein!
Wo Francke-Schüler seit 20 Jahren klettern
Kinder haben Erfolgserlebnisse, die nicht durch intellektuelle...
Weihnachtsspaziergang an der Francke-Schule
Um Weihnachten und den Sinn dieses Festes nicht untergehen zu lassen,...

Weitere Beiträge aus der Region

1.000 Bäume für Rödgener Wälder
Die Freie Wähler Rödgen, der Freie Wähler Stadtverband Gießen und die...
Kastration der Katzen bedeutet Tierschutz
Der Frühling kommt - und mit ihm die Babyzeit! Doch so süß die...
Aufruf zum Internationalen Frauentag am 8. März 2021
Das 8. März Bündnis ruft auch in diesem Jahr zur Demonstration zum...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.