Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Vereinsgründung in Corona-Zeiten

oben v.l.n.r.: Karsten Kopp, Roland Covaci, Bahar Özer, Amalia Bulla-Garlonta, Stefania Pop, Razvan Cazan, Eva Covaci, Iuliana Vosloban
oben v.l.n.r.: Karsten Kopp, Roland Covaci, Bahar Özer, Amalia Bulla-Garlonta, Stefania Pop, Razvan Cazan, Eva Covaci, Iuliana Vosloban
Gießen | Am letzten Freitag kamen Freunde und Interessierte des Deutsch-Rumänischen Vereins in einer Online-Videokonferenz zusammen, um das nun seit einem Jahr anlaufende Projekt offiziell aus der Taufe zu heben. Dazu hatte Karsten Kopp, der Initiator, zu einer Sitzung mit Verabschiedung der Satzung und anschließender Wahl des Vorstandes eingeladen. Kopp, der als Versammlungsleiter fungierte, bedankte sich für das bereits gezeigte Engagement vieler Teilnehmer/innen und stellte die Ziele des Vereins vor, zu denen laut Satzung die „Förderung der kulturellen, wissenschaftlichen, politischen und humanitären Beziehungen zwischen Menschen“ gehört. Die Satzung wurde einstimmig und der offizielle Vereinsname mehrheitlich angenommen. In den Vorstand wurden daraufhin Karsten Kopp, Lehrer an einer Grundschule und Dozent an der Justus-Liebig-Universität Gießen als Vorsitzender und Roland Covaci, Violonist und Unterstützer seit der ersten Stunde, als sein Stellvertreter ins Amt gewählt. Bahar Özer, Lehramtsreferendarin aus Wettenberg, unterstützt die Vorstandsarbeit als Schatzmeisterin und Schriftführerin. Amalia Bulla-Garlonta, Verhaltenstherapeutin
Mehr über...
Verein (493)Sitzung (6)Gründung (16)Gießen (2664)Engagement (33)
in Gießen, ist stellvertretende Schatzmeisterin sowie Referentin für die Öffentlichkeits- und Social-Media-Arbeit zuständig. Octavian Covaci konnte als Kassenprüfer gewählt werden. Kopp bedankte sich auch bei den Anwesenden Eva Covaci, Iuliana Vosloban und Razvan Cazan, die aus der Region Marburg und Gießen kommen und den Vorstand in seiner Arbeit tatkräftig unterstützen möchten. Weitere Funktionen des Vorstands müssen – auch der Corona-Situation geschuldet – in der nächsten Sitzung mit Mitgliederversammlung am 30. April 2021 gewählt werden. Bald soll die Eintragung ins Vereinsregister und damit die Anerkennung als e.V. erfolgen. Der Vorstand ermutigt daher alle Personen, die im Rahmen interkultureller, sozialer und wissenschaftlicher Projekte mitwirken möchten, sich in der Vorstands- und Vereinsarbeit des Deutsch-Rumänischen Vereins Gießen zu engagieren. Für weitere Infos und bei Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an deruve.gi@gmail.com oder besuchen Sie die Facebook-Präsenz des Vereins unter www.facebook.com/deruve.giessen/.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Herzensangelegenheit: Doris Blasini spendet an Förderverein Palliativ Pro - Spende kommt in voller Höhe schwerst- und unheilbar erkrankten Menschen zugute
"Es ist mir einfach eine Herzensangelegenheit, es macht Freude und es...
Abwechslungsreicher Weihnachtsweg am Hangelstein
„Liebe Entdecker und Entdeckerinnen, herzlich willkommen auf dem...
Ria Deeg (1907-2000), die Getreue Stalins, soll durch die Stadt Gießen geehrt werden
Deeg: „Väterchen Stalin“, „Verbrechen von Stalin“ als „Übertreibungen...
Der ehemalige Gießener und langjährige Bundestrainer Kay Blümel wurde in Frankfurt mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Kay Blümel mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Zu Ehren des verstorbenen langjährigen Landestrainers Friedrich...
Pebbles 3 Trio Free Jazz & Improvisation
Pebbles 3 Trio Free Jazz & Improvisation am Donnerstag, 22.10.20 19 Uhr in der Kulturkirche St. Thomas Morus
In Zusammenarbeit mit dem GIESSEN IMPROVISERS POOL und dem Kulturamt...
Kontraste -  Bilder einer kälter werdenden Wirklichkeit - Finissage am 18.10.20 in St. Thomas Morus
Finissage Foto-Ausstellung "Kontraste" am Sonntag, 18.10.2020 von 14-17 Uhr mit Fotograf Michael Ramm im Gemeindezentrum GS80 in St. Thomas Morus
Am Sonntag, den 18. Oktober, besteht für Besucher zwischen 14 Uhr und...
Notbetreuung? Volle Gruppen bei Tagesmüttern!
Sehr geehrte politische Entscheidungsträger*innen in Hessen, ich...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Deutsch-Rumänischer Verein Gießen

von:  Deutsch-Rumänischer Verein Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Deutsch-Rumänischer Verein Gießen
21
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Konstituierende Sitzung des Deutsch-Rumänischen Vereins Gießen
Liebe Interessierte und Freunde, hiermit laden wir zur...
Der Deutsch-Rumänische Verein Gießen stellt sich vor
(kk) Alles beginnt in diesem Jahr. Karsten Kopp, Initiator des...

Weitere Beiträge aus der Region

„Bei früheren Fluten haben wir nie Hinweise aus dem staatlichen Frühwarnsystem erhalten“, berichten die Frauen auf der Flussinsel Bolorampur, „jetzt sorgen wir dafür, dass die Informationen bei uns ankommen.“ Foto: Noor A. Gelal
Soroptimist International Club Gießen gibt wichtige Unterstützung für Frauen in Bangladesch
Wetzlar – Das Gießener Frauen-Netzwerk „Soroptimist International“...
von links Tobi Winter, Gerhard Kerzmann, Nawid Mdjidian, Michel Winter, Astrid Eibelshäuser
SPD Gießen-Süd übergibt Fair-Trade Fußbälle an Menschen Tore Vielfalt
Die Spitzenkandidatin der SPD Gießen für die Kommunalwahl am...
Krokusse und andere Frühblüher
Frühling die Zeit de Krokusse, Christrosen, Schneeglöckchen und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.