Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Streusalz und die Gefahren für Hunde und Katzen!

Gießen | Kaum ist der erste Schnee gefallen, muss er mancherorts verschwinden. Gehwege und Straßen werden mit Streusalz (NaCl, Kochsalz) von Schnee und Eis befreit. Zum Glück für uns Menschen und zum Nachteil für die Natur und Tiere.
Für Hunde und Katzen bedeutet das unter Umständen gesundheitlichen Komplikationen bis hin zum Tode. Wenn das Salz an den Pfoten trocknet, zieht es das Wasser aus den Ballen. Diese werden trocken, rissig und entzünden sich. Schmerzhafte, blutige Einrisse sind die Folge. Treten die Tiere dann auf scharfkantigen Streusplitt, nimmt die Schwere der Verletzung zu.
Versucht ein Hund die Pfoten abzulecken, nimmt er das Taumittel bis in den Magen- Darmtrakt auf und kann Krankheitssymptome in Form von Übelkeit und Erbrechen zeigen. Im Extremfall kann es über das Erbrechen und Blutungen zum Tode kommen.
Wichtig: Stadthunde sind häufiger von Pfotenproblemen betroffen als Hunde auf dem Lande, die auf Wald- und Feldwege ausweichen können.

WAS KÖNNEN SIE VORBEUGEND TUN?
- Fettcremes (z.B. Hirschtalg, Melkfett, Vaseline, Pfotenwachs) auftragen. Schmutz, Eis und Salz können sich so nicht festsetzen und die Pfoten werden vor dem Austrocknen geschützt.
Mehr über...
- In langen Haarbüscheln zwischen den Ballen des Hundes können sich sehr leicht verklumpter Schnee und Schmutz verfangen. Kürzen Sie daher abstehende Haare an den Hundepfoten vorsichtig mit einer abgerundeten Schere.
- Hundeschuhe wenn alles andere nicht greift, das Tragen muss unter Umständen erst geübt werden.
- Alternative Streumittel (Lavagranulat, Asche, Tannenzweige, Sägespäne) auf dem eigenen Grundstück – z.B. Hofeinfahrt oder Terrasse - verwenden.

HILFE WÄHREND DES SPAZIERGANGS?
- Versuchen sie gestreute Wege und Straßen zu meiden.
- Gegebenenfalls das Salz schon während des Spaziergangs abwischen.
- Keinen Schnee fressen lassen – könnte Streusalz enthalten.

WAS IST NACH DER HUNDERUNDE ZU TUN?
- Hundepfoten regelmäßig mit warmem Wasser das Salz abwaschen oder kurz in eine Schüssel mit lauwarmem Wasser tauchen, das löst auch kleiner Eis- und Schneeklumpen. Anschließend Pfotenpflege auftragen.
- Hundeschuhe regelmäßig waschen.
- bei kleinen Verletzungen lauwarmer Kamillentee, Wund- und Heilsalbe, Desinfektionsmittel, Leckerchen zur Ablenkung, Kragen im Extremfall
- Ggf. Tierarzt / Tierärztin aufsuchen.

Tierschutzverein Gießen und Umgebung e.V.
Vixröder Straße 16
35396 Gießen
Telefon: 0641/5 22 51
E-mail: info@tsv-giessen.de
http://www.tsv-giessen.de
http://www.facebook.com
http://www.instagram.com

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Am Müllcontainer entsorgt - SOCKE - VERMITTELT
Um eine sprichwörtlich arme Socke handelt es sich bei dieser...
Pro Bahn gegen Tiervorstellungen
Ich fand es doch sehr befremdlich diesen Kommentar unter zwei...
Aufgeweckt und lernwillig - FLASH - VERMITTELT
Der hübsche Flash ist ein aufgeweckter, lernwilliger jünger Rüde. Als...
Stellungnahme zur Einstellung von Tieranzeigen in der Gießener Mitmachzeitung
Es freut uns sehr, dass verschiedene Tierschutzorganisationen in der...
POST AUS DEM NEUEN ZUHAUSE - GEORGE
George hat sich nach 1 Woche gut eingelebt und eine kleine Freundin...
SCHÜTZT UNSERE IGEL!!! VORSICHT MIT DEM LAUBSAUGER!!!
FUTTER UND UNTERSCHLUPT FÜR DEN WINTERSCHLAF In der kalten...
Hallo!
Ich bin Casimir. Ich wünsche euch eine tolle Vorweihnachtszeit, trotz...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tierheim Gießen

von:  Tierheim Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Tierheim Gießen
2.342
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kastration der Katzen bedeutet Tierschutz
Der Frühling kommt - und mit ihm die Babyzeit! Doch so süß die...
Zwei ruhige Katzendamen - EMMY & LUCY
Emmy (Bild li.) und Lucy wurden 2009 von uns vermittelt. 2021 mussten...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Verkehrswendeplan, in dem die Fahrradstraßen auf dem Anlagenring enthalten sind
Gießener Einzelhandelsspitze hat recht: Ein umfassender Verkehrswendeplan ist nötig!
Verkehrswende-Aktive geben dem Gießener Einzelhandel recht: „Die...
Gloria läuft wieder aus Hamburg aus. An den Masten "kleben" die Matrosen.
Segelschulschiff "GLORIA" (Kolumbien) in Hamburg
Nach der gestrigen Vorstellung der "EAGLE" will ich's aber damit auch...
Bei der Anfahrt über die B401 fahre ich über den vereisten Küstenkanal
Zum Moor im Schnee bei der Gedenkstätte Esterwegen
Sonntag 14. Februar. Wetter kalt es hatte geschneit, aber die Straßen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.