Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Der Große Horn testet Weine virtuell: Pohlheimer Weinrunde trotzt dem Lockdown

Gießen | Die Gaststätten im Landkreis sind seit Anfang November geschlossen. Das betrifft nicht nur die klassischen Gäste der Gastronomie, sondern auch viele Vereine und Stammtische leiden darunter. Der Große Horn, eine Weinrunde, die vor rund 20 Jahren im damaligen „T&B“ in Watzenborn-Steinberg gegründet wurde, ist ebenso von diesen Maßnahmen betroffen. Ihr Vereinslokal, „Gaststätte Loukas“ in Hausen, ist geschlossen, obwohl der Inhaber rechtzeitig mit einem Zelt im Biergarten für den Winter vorgesorgt hatte.
Für die Weinrunde war es neben der Geselligkeit immer wichtig, ihr Weinwissen zu vertiefen. Mit der Teilnahme von zwei Mitgliedern an dem Halbfinale der Deutschen Meisterschaften im Weindegustieren im Jahr 2006 erreichte die Weinrunde auch überregionale Bekanntheit.
Der aktuelle Lockdown trifft die Weinrunde, die sich jeden Montag trifft, genauso hart wie viele andere Vereine. Doch die Pläne für eine virtuelle Weinrunde lagen schon in der Schublade oder im Weinregal. Jede Woche fährt ein anderes Mitglied der aktuell fünfköpfigen Weinrunde den zu verkostenden Wein zu den Wohnsitzen der einzelnen Teilnehmer. Pünktlich
Mehr über...
Wein (37)Pohlheim (656)Genuss (63)
um 20:00 beginnt dann am Montag die virtuelle Weinrunde über eine Videokonferenz. Das aktuelle Thema der Weinrunde ist Südafrika; ein Land, in dem schon am 2. Februar 1659 die Weinbautradition begann und heute für die Rebsorte Pinotage bekannt ist.
Der Wein, der Winzer, das Anbaugebiet und viele weitere Informationen werden von dem jeweiligen Referenten den anderen Teilnehmer der Runde präsentiert. Anschließend diskutiert die Runde über die typischen Eigenschaften des Weines wie Bukett, Geschmack und Abgang. „Natürlich vermissen wir die gemeinsamen Abende in der Gaststätte Loukas, aber wir sind froh, dass wir einen Weg gefunden haben, die Runde fortzusetzen“, sagt der Namensgeber der Runde, Marco Horn.

Foto:
Von links nach rechts: Bernd Giezek, Marco Horn, Christian Berndt, Thomas Eckstein und das neue Mitglied Holger Lemp

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Frau Christine Krüger zeigt in schwierigen Zeiten ein starkes Engagement und unterstützt unter anderem den Lebenshilfe-Reiseveranstalter proMundio mit selbstgenähten Masken.
Nähen für die gute Sache - Christine Krüger ist „heimliche Masken-Heldin“ des Lebenshilfe-Reiseveranstalters proMundio
Pohlheim (-). Christine Krüger ist zur Stelle, wenn Hilfe benötigt...
FREIE WÄHLER werben für eine Landesgartenschau 2030/31 am Limes um die Stadt Pohlheim
FREIE WÄHLER sehen Landesgartenschau 2030/31 am Limes um die Stadt Pohlheim als große Chance
- (fw). "Wir FREIE WÄHLER sehen in einer Landesgartenausstellung...
Ewald Seidler, ehemaliger Umweltdezernet und Radverkehrsbeauftragter der Stadt Pohlheim
Umweltdezernent der Stadt Pohlheim trotz sehr guter Arbeit entlassen
Die Entlassung des Umweltdezernenten Ewald Seidler in der ersten...
Bachstelzen "inspizierten" den "jungfreuliche" Biotop mit Bachinsel neben der A45 in der Holzheimer Gemarkung
Bürgermeister Udo Schöffman: "Ein Lob aus der Natur für eine weitere Biodiversitätsinsel in Pohlheim!"
Zwölf Renaturierungsmaßnahmen hatte die Verwaltung der Stadt Pohlheim...
Jennifer Seidler zeigt Björn Feuerbach zusammen mit Dirk Oßwald (von links) die Gartenanlage In verschiedenen „Naschbeeten“ hinter dem Gruppenhaus der Bauernhof Kita dürfen die Kinder in der Vegetationszeit direkt frisches Obst und Gemüse pr
Björn Feuerbach von den FREIE WÄHLER setzt sich für die Einrichtung einer "Bauernhof Kita" in Pohlheim ein
- (fw). Björn Feuerbach, seit fünf Jahren Stadtverordneter in...
Andreas Schuch - Stadtverordneter aus Pohlheim
Anfrage an den Pohlheimer Bürgermeister Andreas Ruck zur Entlassung des Umweltdezernenten und Radverkehrsbeauftragten
Nachfolgende Anfrage des Stadtverordneten Andreas Schuch wurde...
Filialleiterin Susan Heckert, Dieter Seidler, Christian Görlach ,Thomas Stotko vor dem Eingang zum Rewe Markt
Rewe Markt Stotko spendet für den Musikzug Holzheim
Eine Spende in Höhe von 400 Euro überreichte der Geschäftsinhaber...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernd Giezek

von:  Bernd Giezek

offline
Interessensgebiet: Gießen
Bernd Giezek
175
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Über den Bäumen
Wer gerne klettert und in luftigen Höhen zwischen Bäumen durch die...
Roberto Bates läuft wieder und covert Alina
Im Jahr 2000 nahm die gebürtige Gelsenkirchenerin Alina mit...

Weitere Beiträge aus der Region

Für mehr Transparenz im Parlament
Fehler im System - zum Akteneinsichtsausschuss "Bahndammdurchstich"
Am 4. März wurde er also mit dem Bericht an die...
[Hörbuchtipp] Krieg der Welten – H. G. Wells, Hörspiel
Inhalt : GELESEN VON PETER KIRCHBERGER, TILL HAGEN, SANTIAGO...
Bei der Bundestagswahl im September wird es für einige Parteien ein böses Erwachen geben
Ein Großteil der Bevölkerung hält sich an die Coronaregeln,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.