Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Reiner Ökostrom – für Haushalt und E-Auto

Gießen | Die Stadtwerke Gießen erweitern ihre Produktpalette um zwei attraktive Ökostromtarife. Die elektrische Energie für die beiden neuen Tarife stammt zu 100 Prozent aus europäischer Wasserkraft.

Schon seit vielen Jahren beliefern die Stadtwerke Gießen (SWG) ihre Privat- und Gewerbekunden mit Gießener Grünstrom, also elektrischer Energie, die zu 40 Prozent aus eigenen Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen stammt und so das Klima entscheidend entlastet. Ab sofort bieten die SWG ihren Kundinnen und Kunden die Möglichkeit, noch mehr für das Klima zu tun. Denn für Gießener Grünstrom Plus und Gießener Grünstrom Plus Drive, die beiden neuen reinen Ökostromtarife, haben sich die SWG entsprechende Mengen aus zertifizierter europäischer Wasserkraft gesichert. „Herkunftsnachweise garantieren, dass der von uns verkaufte Ökostrom tatsächlich in Wasserkraftwerken entsteht und nur einmal in den Handel kommt“, unterstreicht Ina Weller, SWG-Unternehmenssprecherin.

Kleine Unterschiede
Gießener Grünstrom Plus ist die ideale Wahl für all jene, die in ihrem Haushalt den eigenen CO2-Fußabdruck reduzieren möchten. Dazu gehört
Mehr über...
natürlich auch, ein möglicherweise bereits vorhandenes Elektroauto aufzuladen. Denn bekanntermaßen ist ein solches Fahrzeug ja nur dann wirklich CO2-frei unterwegs, wenn echter Ökostrom für den Antrieb sorgt. Wie wichtig dieser Aspekt ist, lässt sich an der kürzlich gestarteten Förderung privater Wallboxen durch Vater Staat ablesen: Bedingung für die Auszahlung der Zuwendung ist der Betrieb mit zertifiziertem Ökostrom. „Beide Produkte erfüllen die Anforderungen des KfW-Förderprogramms 440“, ergänzt Ina Weller. Was bedeutet: Wer eine entsprechende Wallbox installieren lässt und Gießener Grünstrom Plus nutzt, erhält den staatlichen Zuschuss für die eigene Ladestation.
Genau an dieser Stelle kommt Gießener Grünstrom Plus Drive ins Spiel. Dieser reine Ladestromtarif lässt sich nur mit einem Haushaltsstromtarif kombinieren und erfordert einen zweiten Zähler, bietet dafür aber besonders günstige Konditionen. Ebenfalls wichtig zu wissen: Das spezielle Angebot für E-Mobilistinnen und E-Mobilisten ist nur im Gebiet der SWG-Tochter Mittelhessen Netz GmbH (MIT.N) verfügbar.
Wie üblich haben die SWG bei der Preiskalkulation mit spitzer Feder gerechnet. Tatsächlich ist Gießener Grünstrom Plus günstiger, als die meisten denken. Was genau dafür fällig wird, zeigt ein Blick auf den Preisrechner, der leicht auf der Website der SWG zu finden ist. Hier stehen überdies alle wichtigen Informationen – etwa zu den Vertragslaufzeiten.
Stichwort Website: Gießener Grünstrom Plus ist ausschließlich online erhältlich. Das bequeme Bestellverfahren kommt jedoch nicht für den Ladestromableger Drive zum Einsatz. Um Verwechslungen auszuschließen, haben die SWG für diesen Tarif ein spezielles Formular auf der Website zum Downloaden bereitgestellt.
Weitere Informationen zu den beiden neuen Ökostromangeboten gibt es unter www.stadtwerke-giessen.de/ggs-plus

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Neues Online-Magazin für Nachhaltigkeit im Lumdatal gestartet
Regionale und saisonale Ernährung, Tipps zum energiesparenden Heizen,...
Jens Schmidt (Kaufmänn. Vorstand SWG, l.), Thomas Wagner (Leiter Vertrieb Industrie- & Geschäftsk. SWG, 2.v.l.) überreichen den Scheck an Vertreterinnen und Vertreter der Tour der Hoffnung.
Besondere Umstände, besondere Maßnahmen
Nicht nur Gastronomie und die Veranstaltungsbranche leiden extrem...
Betrüger am Telefon
Mutmaßliche Betrüger versuchen am Telefon, an Daten von Kundinnen und...
Stabile Preise bis Ende Juni 2021
Um die Mehrwertsteuersenkung an seine Fahrgäste weiterzugeben,...
Staatlicher CO2-Aufschlag macht Fernwärme teurer
Mit dem Brennstoffemissionshandelsgesetz und der damit einhergehenden...
Gerda Weigel-Greilich, Stadträtin u. Verkehrsdezernentin Gießen (2. v.l.), SWG-Aufsichtsratsvorsitzende Astrid Eibelshäuser,  Mathias Carl, Geschäftsführer MIT.BUS (l.), Jens Schmidt, Kaufmänn. Vorstand SWG 2. v. r.), Matthias Funk, Tech. Vorstand SWG
MIT.BUS modernisiert ihre Flotte
Die Stadtwerketochter MIT.BUS hat sechs Erdgas-Gelenkzüge der...
Stephanie Orlik von den SWG (links) übergab das Sprungbrett. Neben den Kindern freuen sich Natalie Stieler (Helferin Kinderturnen, Zweite von links), Cara Jean La Monica (Übungsleiterin Kinderturnen) und der 1. Vorsitzende des TSV Launsbach Volker Cloos.
Die ideale Basis
Mehr als 80 Kinder turnen beim TSV Launsbach. Dafür braucht es...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadtwerke Gießen AG

von:  Stadtwerke Gießen AG

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadtwerke Gießen AG
4.327
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
SWG zum zehnten Mal top
Das Energieverbraucherportal verlieh den Stadtwerken Gießen zum...
Shahid Omar (Anlagenmechaniker), Jannis Kutscher (Kfz-Mechatroniker), Marcus Linker (Anlagenmechaniker), Alexander Pfeffer und Marek Kern (beide Elektroniker für Betriebstechnik) (von links)
Erfolgreicher Ausbildungsjahrgang
Auch in diesem Jahr haben bei den Stadtwerken Gießen sechs junge...

Weitere Beiträge aus der Region

Bezahlbare Wohnungen, SPD will Türen aufstoßen.
Warum erst jetzt? Ah Ja es steht wieder einmal eine Wahl vor der...
Online-Seminar zum Weltfrauentag: „Vielfalt als Ressource“
Gemischte Teams bieten Vorteile. Mitarbeiter:innen bringen aufgrund...
Der Fotograf Noor Ahmed Gelal unterwegs auf Motivsuche im ländlichen Bangladesch.
NETZ e.V. und die Deutsche Botschaft Dhaka präsentieren Bildband über das Leben in Bangladesch - Gemeinsam gegen die Katastrophe
Der Fotograf Noor Ahmed Gelal portraitiert Menschen, denen der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.