Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Arbeitsagentur Gießen bietet Online-Video-Beratung

Gießen | Die Digitalisierung hat sich durch die Corona-Krise in manchen Bereichen erheblich beschleunigt. Immer mehr Angebote werden nun online per Video-Übertragung und ohne persönlichen Kontakt eingerichtet. Davon können ab sofort auch Menschen profitieren, die sich bei der Arbeitsagentur arbeitssuchend melden müssen. „Das Pilotprojekt bietet viele Vorteile“, so Lou Jahn, Bereichsleiterin bei der Agentur für Arbeit Gießen. „So können Anliegen bequem von zu Hause, ohne Fahrtzeiten und zusätzliche Kosten erledigt werden. Während der Videoberatung kann der Bildschirm geteilt werden, so dass zum Beispiel gemeinsam Stellen angeschaut und auch das eigene Bewerberprofil bearbeitet werden kann. Diese Visualisierung hilft im Gespräch weiter.“ Die technischen Voraussetzungen sind niedrig und der Datenschutz ist sichergestellt. Selbst die Identifikation bei der Arbeitslosmeldung sei über diese Technik möglich, ergänzt Jahn.

„Erste Erfahrungen zeigen, dass Sprachbarrieren, die bei einer telefonischen Beratung auftreten, über Video deutlich geringer sind. Zudem ist das Interesse groß, bei einem Folgegespräch erneut diese Technik zu nutzen“, so die Bereichsleiterin.
Daher wurde der Personenkreis, die diesen Kommunikationsweg nutzen können, bereits erweitert. So können auch Jugendliche auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz und Menschen mit einer Behinderung profitieren.

In Hinblick für die weitere Nutzung bewertet Jahn die neue Möglichkeit als richtungsweisend. „Wir gehen davon aus, dass dieser Weg des Kundenkontakts in der Zukunft eine große Rolle spielen wird. Wenn die neue Beratungsmöglichkeit um die online-Terminierung ergänzt wird, können wir noch zielgerichteter auf die Wünsche der Menschen eingehen und flexibler reagieren.“ Auch diese Technik werde derzeit erprobt und voraussichtlich im nächsten Jahr flächendeckend eingeführt.

Interessierte können sich telefonisch über das neue Verfahren unter 0800 45555 00 kostenfrei informieren und anmelden oder senden eine E-Mail an giessen@arbeitsagentur.de.

 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kurzarbeit: Was bedeutet das für die Neueinstellungen und Übernahme von Azubis?
Viele Betriebe befürchten, aufgrund beantragter Kurzarbeit, keine...
Pool von ehrenamtlichen Peer BeraterInnen der EUTB Beratungsstelle Gießen hat sich gegründet!
Ende August fand das erste offizielle Treffen der ehrenamtlichen Peer...
Fallstudien im Vorstellungsgespräch meistern! Online Vortrag für Studierende und Alumni der Justus-Liebig Universität Gießen
• Hochschulberaterin und Personalexpertin gibt am 25. November von...
Antrag auf Pflegeleistungen - Pflegegrad auch bei Demenz
Mit dem Älterwerden können viele Fragen auftauchen. Wer kümmert sich...
Leichter saisonbedingter Anstieg der Arbeitslosigkeit
Im Juli waren im Bezirk der Arbeitsagentur Gießen 20150 Menschen...
Neu-Anzeigen auf Kurzarbeit gehen zurück, Arbeitslosigkeit steigt moderat
Die Zahl der Arbeitslosen ist im Bezirk der Gießener Arbeitsagentur...
Kurzarbeitergeld: Wichtige Hinweise für Arbeitgeber
Verlängerung der bewilligten Kurzarbeit Arbeitgeber, die bereits...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

von:  Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

offline
Interessensgebiet: Gießen
Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul
1.172
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eine Beschäftigte mit einer Behinderung
Beschäftigungspflicht Schwerbehinderter wird bei Arbeitgebern erfragt
Arbeitgeber mit durchschnittlich mindestens 20 Arbeitsplätzen sind...
Stagnation am Arbeitsmarkt
Die Erholung auf dem Arbeitsmarkt hat sich im Dezember verlangsamt....

Weitere Beiträge aus der Region

Noch sehr jung und etwas schüchtern - SÖCKCHEN
Das kleine Kaninchen wurde aufgrund einer Allergie des Besitzers bei...
Eine Beschäftigte mit einer Behinderung
Beschäftigungspflicht Schwerbehinderter wird bei Arbeitgebern erfragt
Arbeitgeber mit durchschnittlich mindestens 20 Arbeitsplätzen sind...
Kurz vor Mitternacht begann es zu schneien
Nun war es doch noch Winter in Friesoythe geworden, ....
.... wenn auch nur für kurze Zeit. In der Zeit von Samstag Nacht...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.