Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Engadin - das Tal der Lärchen

von Kurt Wirtham 20.11.2020181 mal gelesen1 Kommentar
der Silser See mit den Bergen der Berninagruppe
der Silser See mit den Bergen der Berninagruppe
Gießen | Nach einer herbstlichen Wohnmobilrunde durch Oberitalien Mitte Oktober (tagsüber war es noch angenehm warm und sonnig, aber überall etwas diesig, nachts wurde es ganz schön frisch) führte unsere Route vom Comer See über Chiavenna und den Malojapaß nach Maloja. Dort beginnt auf 1.815 m Höhe das Engadin bzw. das Inntal. Zunächst ging es durch das Oberengadin mit seiner Seenplatte (Silser See, Silvaplaner See, Lej da Champfer und St.Moritzer See), mit wenig Gefälle fast auf Niveau. Etwa ab La Punt beginnt das Unterengadin, mit mehr Gefälle und Schluchten. Über die österreichischen Orte Landeck,Zams, das Inntal verlassend über Imst, Nassereith, Fernpaß und Reutte gelangten wir bei Füssen wieder nach Deutschland.

Um diese Jahreszeit ist das Engadin geprägt durch die gelb gewordenen Lärchen, bekanntlich ein Nadelbaum, der die Nadeln im Herbst abwirft.

der Silser See mit den Bergen der Berninagruppe
der Silser See mit den... 
die Nordseite des Oberengadins
die Nordseite des... 
am St.Moritzer See
am St.Moritzer See 
im  Unterengadin
im Unterengadin 
im Unterengadin
im Unterengadin 
im Unterengadin
im Unterengadin 

Mehr über

Urlaub (273)Schweiz (25)Berge (90)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wer zahlt die Corona – Tests für Auslandsurlauber
Reiseverbote wurden aufgehoben, auch durfte sich wieder mit dem ...
Blick über den Grüntensender nach Westen (Nagelfluhkette)
Der Grünten - Wächter des Allgäus
Er steht "ganz vorne", der Grünten, wenn man sich von Norden dem...
am Oybach
Im Oytal bei Oberstdorf
Los gings vom Parkplatz an der Nebelhornbahn bzw. Eisstadion. Die...
Illerschleife bei Kalden
Die Illerschleife bei Kalden - am Iller-Radweg von Oberstdorf nach Ulm
Die Iller entsteht unmittelbar nördlich von Oberstdorf durch...
Rast am Traualpsee. Auf der Felsrippe erkennbar: die Landsberger Hütte. Darüber die Lachenspitze.
Bergwanderung Vilsalpsee-Landsberger Hütte-Neunerköpfle
Die Grenze zu Österreich ist wieder offen, Bewirtung auf den Hütten...
die Mädelegabel über dem Schwarzmilzferner
Ein Gletscher verschwindet - der Schwarzmilzferner in den Allgäuer Alpen
Bei den "deutschen" Gletschern (nördlicher und südlicher Schneeferner...
Nicht die reine Natur...
ist dieser Wasserfall bzw. die Felsstufe, die ihn verursacht. Wir...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
29.227
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 20.11.2020 um 18:25 Uhr
Ist im Herbst eine Pracht wenn die Lärchen gelb werden
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Kurt Wirth

von:  Kurt Wirth

offline
Interessensgebiet: Gießen
Kurt Wirth
3.250
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
der alte, inzwischen durch 6-er-Kabinen ersetzte Lift am Hohen Ifen (Kleinwalsertal)
Schifoahn!!! - aber wie denn?
Schiiiifoahn - singt der Liedermacher Wolfgang...
Sturzflug - entfällt dieses Jahr

Weitere Beiträge aus der Region

der alte, inzwischen durch 6-er-Kabinen ersetzte Lift am Hohen Ifen (Kleinwalsertal)
Schifoahn!!! - aber wie denn?
Schiiiifoahn - singt der Liedermacher Wolfgang...
„Rückgang der Arbeitslosigkeit erfreulich, sollte jedoch nicht überinterpretiert werden“
Bei der Arbeitsagentur Gießen ist im November die Zahl der...
*** TIERHEIMWÜNSCHE WERDEN WAHR ***
Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Weihnachtsaktion im Fressnapf...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.