Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Großes Engagement für den Tierschutz: zookauf Linden feiert in Kürze Neueröffnung und unterstützt Spendenaktionen von zookauf und GoodyFriends

Gießen | Stilvoll, modern und mit einem großen Herz für Tiere, so wird sich am 19. November der rund 600 Quadratmeter große Fachmarkt zookauf Linden im Kuhn Center (Tannenweg 97, Linden-Leihgestern) den Tierfreunden in der Region präsentieren. Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und bereits vor der Neueröffnung des Marktes nutzten die beiden Geschäftsführer Gerhard Kerzmann und Adin Mulaimovic die Gelegenheit, ihr Engagement im Bereich des Tierschutzes sehr eindeutig zu demonstrieren.

Dank einer erfolgreich eingeleiteten Kooperation der Geschäftsführer mit dem örtlichen Tierheim, konnten sich die Mitarbeiter*innen des Tierheims in Gießen vom Tierschutzverein Gießen und Umgebung e. V. nun über eine großzügige Spende für ihre tierischen Schützlinge freuen. Dabei stellte zookauf Linden gemeinsam mit dem Tierschutzprojekt GoodyFriends und der zookauf-Fachhandelsgruppe zwei Paletten mit Futtermitteln sowie Bedarfsartikeln namhafter Hersteller zur Verfügung.

„Wir fühlen uns dem Tierschutz in besonderer Weise verpflichtet und möchten mit dieser Spende die so wertvolle Arbeit der Tierheime unterstützen. Gerade
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
die gegenwärtige Corona-Pandemie stellt für sie eine große Belastung dar und reißt ein großes, finanzielles Loch in die Kassen der Tierheime und Tierschutzorganisationen. Hier möchten wir konkrete Hilfe leisten und dank der guten Zusammenarbeit zwischen unserer Fachhandelsgruppe und GoodyFriends funktionierte die Spendenaktion äußerst erfolgreich“, erläutert Geschäftsführer Gerhard Kerzmann, zugleich Prokurist der egesa-zookauf eG.

Zookauf Linden – Das Wohl der Tiere im Fokus
Wenn sich in Kürze die Tore des modernen Marktes öffnen, dann freut sich Gerhard Kerzmann nicht nur auf ein exklusives Sortiment, das der Fachmarkt für seine Kunden bereithalten wird. Stets das Wohl der Tiere im Fokus, richtet sich der Blick auch auf ein weiteres wichtiges Thema im Bereich der Heimtierhaltung: „Tiergesundheit ist ein wichtiger Aspekt und spielt im Rahmen der Tierhaltung eine wesentliche Rolle“, berichtet Kerzmann. „Es ist wichtig, dass unsere Kunden nicht nur Qualität erhalten, sondern auch jederzeit gut beraten werden. Das gilt insbesondere für die Gesundheit ihrer Tiere. Hier wollen wir gezielt mit einer kompetenten Beratung und dazu passenden Produkten punkten.“ Dafür werden zudem bereits Kooperationen vor Ort geschlossen, um sich als Tierkompetenzzentrum für die Region zu positionieren.

Gemeinsam für den Tierschutz
Derart überzeugende Aktionen in Form von Futter-, Sach- oder Warenspenden gehören bereits seit Jahren zum Selbstverständnis der Fachhandelsgruppe zookauf. Und so ist aus dieser engagierten Arbeit rund um das Heimtier mittlerweile ein starkes Bündnis gemeinsam mit GoodyFriends, den zookauf-Partnern sowie namhaften Sponsoren entstanden. Zusammen setzen sie ein Zeichen und helfen mit ihren großen Spendenaktionen ganz gezielt den örtlichen Tierheimen und den in ihrer Obhut lebenden Pfleglingen.

Mit Blick auf hilfebedürftige Tierheimtiere steht mit „Goody – Deine Spende für den Tierschutz“ ein tierisches Projekt ganz besonders im Fokus, bei dem tieraffine Kunden das ganze Jahr über Gutes tun können. Bereits beim Kauf der Produkte der Eigenmarken GoodyDog und GoodyCat als auch bei Artikeln anderer Markenhersteller, die das Projekt mit unterstützen, geht ein Teil des Erlöses unmittelbar an Tiere in Not. Auf www.goodyfriends.de zeigt der Live-Napf-Zähler die bisherigen Erfolge der Initiative. So können auch diejenigen mit ihrem Einkauf im GoodyFriends Shop sowie in teilnehmenden zookauf-Fachmärkten ihren Beitrag leisten, die sonst keine Zeit dafür haben Tierschutzinitiativen ehrenamtlich zu unterstützen.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerhard Kerzmann

von:  Gerhard Kerzmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
446
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
SPD mit Gießener Sportvereinen im Online-Gespräch
SPD mit Gießener Sportvereinen im Online-Gespräch - Start einer...
von links Tobi Winter, Gerhard Kerzmann, Nawid Mdjidian, Michel Winter, Astrid Eibelshäuser
SPD Gießen-Süd übergibt Fair-Trade Fußbälle an Menschen Tore Vielfalt
Die Spitzenkandidatin der SPD Gießen für die Kommunalwahl am...

Weitere Beiträge aus der Region

Handzahme BARTI
Barti eine sehr handzahme Bartagame, aufmerksam beobachtet sie uns,...
„Das Amt ist für mich eine Herzensangelegenheit“. Aygül Pulina zeigt als Frauenbeauftragte viel Engagement.
„Der Weltfrauentag ist für mich sehr wichtig“ - Aygül Pulina ist Sprecherin aller Werkstatt-Frauenbeauftragten der Lebenshilfe Gießen
Giessen/Pohlheim (-). Mit dem Inkrafttreten der zweiten Stufe des...
Der Verkehrswendeplan, in dem die Fahrradstraßen auf dem Anlagenring enthalten sind
Gießener Einzelhandelsspitze hat recht: Ein umfassender Verkehrswendeplan ist nötig!
Verkehrswende-Aktive geben dem Gießener Einzelhandel recht: „Die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.