Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Gießener Bäder müssen vorübergehend schließen

Gießen | Der am Mittwoch beschlossenen Teil-Lockdown betrifft auch die Gießener Bäder: Das Hallenbad Ringallee und das Westbad werden ab dem kommenden Montag vorübergehend geschlossen.

Neben vielen anderen Bereichen des öffentlichen Lebens schränkt der neuerliche Lockdown vor allem Freizeitaktivitäten ein, bei denen ein potenzielles Ansteckungsrisiko besteht. Das trifft natürlich auch für den Aufenthalt in einem Schwimmbad zu. Folgerichtig müssen die Gießener Bäder mit Inkrafttreten der neuen Verordnung ab kommendem Montag, dem 2. November 2020, vorübergehend schließen.
Bis einschließlich Sonntag besteht noch die Möglichkeit, seine Bahnen zu ziehen oder ein paar lustige Badestunden mit den Kindern zu verbringen. Selbstverständlich gelten die bekannten Hygieneregeln und Beschränkungen der Besucherzahlen. Wer sein Ticket online kauft, stellt sicher, zum gewünschten Termin einen Platz im jeweiligen Bad zu bekommen.
Die Gießener Bäder informieren rechtzeitig, wann sie welche Halle wieder öffnen können. Weitere, stets aktuelle Informationen, gibt es im Internet unter: www.giessener-baeder.de oder unter facebook.com/giessenerbaeder

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Fehlendes Bekenntnis der SWG zur Klimaneutralitätsverpflichtung 2035Null
Unsere Pressemitteilung vom 05. Juli: Klimabündnis fordert:...
Elf neue Gesichter: Auch in diesem Jahr ermöglichen die Stadtwerke Gießen wieder jungen Menschen einen optimalen Start ins Berufsleben.
Elf künftige Fachkräfte
Bei den Stadtwerken Gießen haben elf junge Menschen eine Ausbildung...
Mehrwertsteuersenkung macht Energie in Gießen günstiger
Strom, Erdgas und Wärme werden ab dem 1. Juli günstiger. Die...
Schwimmvereine können wieder trainieren
Ab dem 15. Juni öffnen die Stadtwerke Gießen das Westbad für Vereine,...
Coronabedingt arbeiten die Organisatoren an einer kleinen Variante der „Tour der Hoffnung“, die im Sommer mit wenigen Radlern durch Gießen führen könnte.
Unterstützung für weitere fünf Jahre
Die Stadtwerke Gießen und die Tour der Hoffnung setzen ihre...
Mathias Carl, Geschäftsführer der SWG-Tochter MIT.BUS (links) und Jörg Klein, Verkehrsplaner bei den SWG, beschäftigen sich intensiv mit dem Projekt NV-ProVi.
Nahverkehrsprojekt: Informationen in Echtzeit
Aktuell arbeiten die Stadtwerke Gießen und Brodtmann Consulting mit...
Stadtwerke Gießen genießen hohes Ansehen
Focus Money und das Institut für Management- und Wirtschaftsforschung...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadtwerke Gießen AG

von:  Stadtwerke Gießen AG

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadtwerke Gießen AG
4.255
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Fabius, das Maskottchen der SWG, und Clown Ichmael zeigen Kindern in einem neuen Videoclip, wie sie Plätzchen backen können.
Entdeckertour mit Fabius – neue Clips online
Experimentieren, basteln, lernen – auf einer speziellen Website haben...
Mit den Kindern über die neuen Trikots freuen sich Stephanie Orlik von den SWG (hinten links) und Trainer Jens Hausner (hinten rechts.) Das Bild entstand vor dem zweiten Lockdown, also zu einer Zeit, in der das Kindertraining noch möglich war.
Neue Trikots für Rugby-Nachwuchs
Motivationsschub für die Kids der Rugby Kelten vom TSV...

Weitere Beiträge aus der Region

+++ORIGINAL SIGNIERTES BORUSSIA VFL 1900 MÖNCHENGLADBACH TRIKOT ZU VERSTEIGERN +++
+++ORIGINAL BORUSSIA VFL 1900 MÖNCHENGLADBACH TRIKOT ZU...
Ehl-i keyf – Neues Geschäft mit orientalischen Spezialitäten in Gießener Walltorstraße 2 eröffnet
Täglich frisch gemahlener Mokka, frisch geröstete Nüsse, Gewürze und...
Foto: Marcus Machens
Die Kälte im November hat er nicht überlebt
Ein Obdachloser starb am 20.11. Vielleicht haben hier Leser den Mann...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.