Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Saisonstart: zweiter Versuch für BC Marburg

Alex Wilke verletzte sich im Training, ist aber voraussichtlich am Samstag einsatzbereit. Foto: Laackman/PSL
Alex Wilke verletzte sich im Training, ist aber voraussichtlich am Samstag einsatzbereit. Foto: Laackman/PSL
Gießen | Damen-Basketball-Bundesliga:
BC Pharmaserv Marburg – Inexio Saarlouis Royals
(Samstag, 24.10., 19 Uhr).


Livestream: https://sporttotal.tv/mab85e3351

Liveticker A: https://www.dbbl.de/scouting-neu/

Liveticker B: https://www.dbbl.de/scouting/


Endlich geht die Bundesliga los! Hoffentlich! Fast auf den Tag genau acht Monate nach dem letzten Heimspiel trifft das Pharmaserv-Team erneut auf Saarlouis. Damals – ohne das Wissen um den späteren Saisonabbruch – war es ein Schicksalsspiel. Marburg gewann und sicherte den Klassenerhalt. Saarlouis verlor und stieg ab. Dachten damals alle. Doch die Saison wurde wegen Corona annulliert.

Nun geht alles bei Null los. Vor null Zuschauern. Das hatte der BC-Vorstand bereits am Montag bekanntgegeben. „Die Spielerinnen sagen, das sei ein großes Problem für sie, weil die Fans ihnen bei den Heimspielen viel Energie geben. Deshalb sind wir natürlich enttäuscht. Aber wir müssen der Situation mit Disziplin und Einsicht begegnen“, sagt BC-Trainer Julian Martinez.


Immer noch drei Verletzte


Für den 50-jährigen Spanier ist es das erste Pflichtspiel mit seinem neuen Team. Denn das für vorigen Samstag ansgesetzte Pokalspiel beim Zweitligisten Düsseldorf wurde wegen Corona kurzfristig abgesagt. Beide Vereine suchen jetzt einen Nachholtermin. Saarlouis hat dagegen vorige Woche sein Pokalspiel absolviert. Beim Zweitligisten Würzburg siegten die Royals mit 84:60.

Die Personalsituation beim Pharmaserv-Team hat sich geringfügig verbessert. Immerhin ist Neuverpflichtung Jordan Stotler nun schon eine Woche in Marburg. Allerdings fehlen die drei Langzeitverletzten Marie Bertholdt (Kreuzband-Reha), Steffi Wagner (Knie-OP) und Theresa Simon (gebrochener Finger). Alex Wilke zog sich im Training einen „Cut“ am Kinn zu, wird aber wohl spielen können.


Aushilfe aus der „Zweiten“


Aus der 2. Mannschaft, die am Samstag in der selben Halle um 16 Uhr als Zweitliga-Aufsteiger in ihre Saison startet, wird aller Voraussicht nach Susanne Niehaus im Erstliga-Kader aushelfen. Die 26-Jährige stammt aus der Marburger Jugend und kehrte nun nach mehreren Jahren wieder zurück zu ihrem Stammverein.

Da wegen Corona zum Spiel keine Zuschauer zugelassen sind, müssen die Fans ihren Teams aus der Ferne die Daumen drücken. Coach Martinez hofft, dass „die Zuschauer am Stream etwas sehen, das sie mögen. Wahrscheinlich wird noch nicht alles klappen. Aber ich hoffe, dass die Fans sehen, was wir hier versuchen und ihnen die Idee gefällt“.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Johanna Klug holte für Marburg gegen Saarlouis 19 Punkte und 11 Rebounds. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg siegt zum Saisonstart
Damen-Basketball-Bundesliga: BC Pharmaserv Marburg – Inexio Saarlouis...
Megan Mullings war in Düsseldorf erfolgreichste Punktesammlerin des Pharmaserv-Teams. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg macht's in Düsseldorf spannend
Toyota-DBBL-Pokal, 2. Runde:  Capitol Bascats Düsseldorf – BC...
BC Marburg reist nach Heidelberg
Nicht abwarten! Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga:  SNP...
BC Marburg hat vorzeitig "Ferien"
Die beiden nächsten angesetzten Spiele des BC Pharmaserv Marburg in...
Der "Förderkreis-Ehrenpreis 2020" wird beim nächsten Heimspiel der Bender Baskets Grünberg verliehen
Virtuelle Jahreshauptversammlung des "Förderkreises Basketball e.V"
Bedingt durch die aktuell "besondere Situation", konnte die...
BC Marburg empfängt am Dreikönigstag Osnabrück
Endlich Start ins Jahr 2021 Toyota DBBL-Pokal, Viertelfinale:  BC...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marcus Richter

von:  Marcus Richter

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marcus Richter
3.672
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vor allem im zweiten Viertel gegen Osnabrück gab es bei den Marburgerinnen Redebedarf: Rachel Arthur (von links), Alex Wilke, Marie Bertholdt, Theresa Simon und Hanna Crymble. Foto: Christoph Luchs Photography
Sieg gegen Osnabrück, Sonntag: Freiburg
Mit Flügeln zu den Eisvögeln Toyota 1....
Doppelspielwochenende für BC Marburg
Weiter hart arbeiten! Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga: BC...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Verkehrswendeplan, in dem die Fahrradstraßen auf dem Anlagenring enthalten sind
Gießener Einzelhandelsspitze hat recht: Ein umfassender Verkehrswendeplan ist nötig!
Verkehrswende-Aktive geben dem Gießener Einzelhandel recht: „Die...
Gloria läuft wieder aus Hamburg aus. An den Masten "kleben" die Matrosen.
Segelschulschiff "GLORIA" (Kolumbien) in Hamburg
Nach der gestrigen Vorstellung der "EAGLE" will ich's aber damit auch...
Bei der Anfahrt über die B401 fahre ich über den vereisten Küstenkanal
Zum Moor im Schnee bei der Gedenkstätte Esterwegen
Sonntag 14. Februar. Wetter kalt es hatte geschneit, aber die Straßen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.