Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

22.Welttag des Stotterns

Gießen | Guten Morgen liebe Leut',

Heute ist der 22.Oktober der 22.Welttag des Stotterns. Eine gute Gelegenheit über die Missverständnisse, Vorurteile zu sprechen und als Stotternder selbstbewusst zu seiner Sprechbehinderung zu stehen.

Ich heiße Joachim Haas, bin 42 Jahre alt, wohne in Mücke und stottere seit meinem 4.Lebensjahr. Die Schule war der reinste Horror, Schickanen, Mobbing und blöde Sprüche waren dahmals an der Tagesordnung.

Stottern ist eine anerkannte Sprechbehinderung an der ca. 1 % der Erwachsenen und ca. 5% der Kinder und Jugendlichen, bis Beendigung der Pubertät betroffen sind. Stottern äußert sich durch eine unwillkürliche Wort- und Silbenwiederholung sowie in sichtbaren (Sprechweise + Mitbewegungen des Körpers) und nicht wahrnehmbaren Reaktionen (Sprechangst, Angst beim Sprechen wieder zu versagen, Reaktionen der Mitmenschen)

Winston Churchill, King Georg VI (Vater von Königin Elisabeth II von England) Marilyn Monroe, Isaac Newton, Charles Darwin, Hamit Altintop, Fabian Rießle, Samuel L. Jackson, Dieter Thomas Heck, Tiger Woods, Aristoteles, Der Graf von Unheilig und Rowan Aktinson alias Mr. Bean zählen zu den berühmten Menschen die stottern.

Und von diesen Personen würden Sie höchst wahrscheinlich nicht behaupten sie seien dumm bloß weil sie stottern!

Der Landesverband Hessen der Stotterer Selbsthilfe e.V, und seine derzeit 6 örtlichen Selbsthilfegruppen bieten Stotternden und Nichtstotternden, Betroffenen, Angehörigen, Fachleuten und Interessierten die Möglichkeit der Information, Unterstützung und Vernetzung.

Darüber hinaus plant Joachim Haas langfristig zwölf weitere Selbsthilfegruppen in Hessen zu gründen, um so eine flächendeckende Selbsthilfe-Bewegung mit einem kurzen Anfahrtsweg in ganz Hessen etablieren zu können. Natürlich ist ihre Hilfe notwendig um das gesetzte Ziel erwirklichen zu können.

Und so Helfen Sie uns:
• Erzählen Sie in ihrem Freundes und Bekanntenkreis von der Stotterer Selbsthilfe und seinen Zielen.
• Unterstützen Sie mit einem Like-Button ihren hessischen Wohnort zum Thema Stottern unter hessen-stottern.de
• Zeigen Sie Zivilcourage wenn ein Stotternder beschimpft oder verächtlich gemacht wird.
• Erziehen Sie ihre Kinder zu weltoffenen und toleranten Menschen
• Halten Sie Blickkontakt wenn sie mit einem stotternden Menschen sprechen.
• Vergewissern Sie sich das der Stotternde im Gespräch wirklich ausgesprochen hat und korrigieren oder beenden sie nicht den Satz auch wenn es etwas länger dauert.
• Halten Sie sich mit gutgemeinten aber oft schlecht gemachten Ratschlägen zurück. »Denk erst nach bevor Du sprichst« kommt zwar leicht über die Lippen hilft uns Betroffenen überhaupt nicht sondern verunsichert und hemmt das Gespräch.

Wenn Sie weitere Fragen haben scheuen sie sich nicht mich anzurufen oder schreiben Sie mir eine Email.

Joachim Haas
Am Eisenberg 11a
35325 Mücke
Telefon: 06400 9584842
Email: info@stotterberater.de
Homepage: www.hessen-stottern.de

Ich wünsche Ihnen einen schönen Welttag des Stotterns, und danke Ihnen für ihre Aufmerksamkeit.

gruß Joachim Haas, Stotterer

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Vereinsarbeit in Zeiten von Corona
Wir, die freie, gemischte, akademische Studentenverbindung...
Sportabzeichen-Überreichung in Langsdorf
Kürzlich wurden beim Turnverein Langsdorf 24 Sportabzeichen-Urkunden...
Theodor-Litt-Schule Gießen wird zur „Bike-School“
Nach dem Laufen ist das Fahrrad für die meisten Jugendlichen der...
Pfadfinder-Jugendarbeit mit Coronabeschränkungen
Nach wochenlanger „Online“-Gruppenstunde startet nach den Ferien...
Die Absolventen der Vitos Schule für Gesundheitsberufe Oberhessen mit ihrem Kursleiter Frank Dingeldein und dem Schulleiter Klaus-Dieter Jahn. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)
16 Pflegekräfte feiern ihr Examen
Marburg, 23. September 2020. An der Vitos Schule für...
Theodor-Litt-Schule: Theo radelt wieder...
Im letzten Jahr haben wir die Aktion 'Theo radelt für Klima und...
Weihnachtsgrüße der Steuergruppe Europaschule
Ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2021.

Kommentare zum Beitrag

Nicole Freeman
11.061
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 22.10.2020 um 12:10 Uhr
oh dann habe ich immer einen fehler gemacht ohne es zu wollen.
ich dachte es fällt leichter auszusprechen wenn man nicht direkt in die augen schaut.

DEN FEHLER MACHE ICH JETZT NICHT MEHR:
DANKE
Friedel Steinmueller
4.014
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 22.10.2020 um 12:26 Uhr
War einst selber davon betroffen und kann allen die damit Erfahrung gemacht haben aus der Seele sprechen.
@Nicole: Es ist tatsächlich so; und diese Erfahrung habe ich einst selbst gemacht, daß man bei einem Gespräch keinen Blickkontakt haben sollte.
Für manche Zeitgenossen mag das "Unanständig" sein; aber es hilft dem Stotterer, der ja aufgrund seiner Ausgrenzung unter einem hohen Leidensdruck steht.
Aber: Es gibt gute Therapien. Singen ist etwas ganz tolles dagegen und vor allem viel viel lachen! Dann lockert sich die Seele alsbald ganz von alleine und das Stottern schwindet ganz allmählich.
Nicole Freeman
11.061
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 22.10.2020 um 13:26 Uhr
also doch keinen blickkontakt.

oder ich beobachte einfach was dem betroffenen einfacher angenehmer ist.
im beobachten habe ich ja so meine erfahrung.

das mit dem singen konnte man letztlich bei the voice sehen.
er hat die antworten einfach gesungen und es war toll.
Friedel Steinmueller
4.014
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 23.10.2020 um 22:37 Uhr
Auch Haustiere können unterstützend dabei helfen. Vor allem Katzen.
Ihr Schmusen und Schnurren wirkt auf den ganzen Körper entkrampfend.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Joachim Haas

von:  Joachim Haas

offline
Interessensgebiet: Gießen
Joachim Haas
72
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
30 Jahre Landesverband Hessen der Stotterer Selbsthilfe e.V.
Guten Morgen, lieber Leserinnen und Leser, Heute vor genau 30...
22.Welttag des Stotterns 22.Oktober 2020
Guten Morgen, in knapp 3 Wochen ist Welttag des Stotterns !...

Veröffentlicht in der Gruppe

Stottern

Stottern
Mitglieder: 1
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
30 Jahre Landesverband Hessen der Stotterer Selbsthilfe e.V.
Guten Morgen, lieber Leserinnen und Leser, Heute vor genau 30...
22.Welttag des Stotterns
Guten Morgen liebe Leut', Heute ist der 22.Oktober der 22.Welttag...

Weitere Beiträge aus der Region

Theresa Simon erzielte ihre einzigen vier Punkte gegen Heidelberg in der entscheidenden Phase. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg zittert sich zum Sieg
Das war knapp! Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga:  BC...
Torgebäude Gut Jersbek
Winter in Schleswig-Holstein
Ein Urlaubsziel im Winter ist Schleswig-Holstein sicher nicht. In den...
mit Mandelsplittern u. Gemüße,hmm
Lachsfilet auf Möhren-Lauchgemüse
Wir essen viel zu selten Fisch,das ist eine Tatsache .Ich weiß noch...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.