Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

SCHÜTZT UNSERE IGEL!!! VORSICHT MIT DEM LAUBSAUGER!!!

Gießen | FUTTER UND UNTERSCHLUPT FÜR DEN WINTERSCHLAF
In der kalten Jahreszeit suchen Igel ein Winterquartier in Laubhaufen, Erdmulden, Hecken, Komposthaufen und Holzstapeln. Ab Mitte Oktober bereitet sie sich auf den Winterschlaf vor. Fettreserven müssen angefressen werden. Ein Mindestgewicht von 600 g ist zum Überleben nötig.
Besteht Bodenfrost „igelt“ er sich für die nächsten Monate bis März / April ein. Grundsätzlich überlebt er den Winter auch ohne menschliches Zutun. Doch durch die Veränderung des Lebensraums wird Hilfe immer nötiger.

WIE KÖNNEN GARTENBESITZER HELFEN
Seien Sie nicht zu gründlich in Ihrer Gartenarbeit und erhalten Sie alles so naturbelassen, sprich igelgerecht wie möglich:
• Laub als Wohnort, Isolierungsmaterial und Nahrungsquelle.
• Komposthaufen als Wohnort und Nahrungsquelle erkennen.
• Einrichten einer naturbelassenen Ecke, regen- u. windgeschützt.
• Reisighaufen vor dem Verbrennen umschichten.
• Zäune mit Durchlass für Igel.
• Igelhäuschen anbieten.
• Regelmäßig frisches Trinkwasser.
• Vorsicht mit dem Laubsauger!
• Rasenmähroboter nicht ohne Aufsicht oder in der Nacht mähen lassen.
• Kellerschächte und Gruben abdecken.

ZUFÜTTERN IM WINTER
Bei Nahrungsmangel in den Gärten kann es vor und nach dem Winterschlaf sowie in milden Wintern sinnvoll sein zuzufüttern. Katzen-Nassfutter kann sehr gut als Ersatz verwendet werden. Ungewürztes Rührei oder spezielles Igelfutter aus dem Tiermarkt sind ebenfalls geeignet. Milch wird nicht vertragen. Bei Frost sollte das Zufüttern ausgesetzt werden, dass der Igel in den Winterschlaf gehen kann. Sonst bleibt er wach und erfriert unter Umständen. Stellen Sie das Futter an einen sicheren Platz. Hunde, Katzen und andere Wildtiere würden sich über ein kleines Zubrot freuen.

IGEL GEFUNDEN!
Kranke Igel brauchen Hilfe und tierärztliche Betreuung. Bitte holen Sie sich Unterstützung. Im Umgang mit kranken oder verletzten Igeln ist Erfahrung wichtig.
Hinweise auf Krankheit oder Hunger:
• Untergewicht! Mindestgewicht 600 g.
• Igel läuft bei Frost tagsüber umher, Krankheit oder Hunger.
• Hungerlinie, Einbuchtung am Hinterkopf des Tieres.
• Stumpfe Nase und Augen.
• Rollt sich bei Berührung nicht zusammen, liegt apathisch am Boden.
• Igeljunges nackt und mit geschlossenen Augen außerhalb des Nestes.
• Unterkühlung.
• Verletzungen.

Igelstationen, Tier- und Naturschutzorganisationen sowie Tierärzte helfen Ihnen weiter.



EINE LETZTE BITTE
Fahren Sie „igelfreundlich“. Es werden pro Jahr unzählige Igel von Autos überfahren. Vor allem in der dunklen Jahreszeit ist häufig mit ihnen auf den Straßen zu rechnen. Sie sind nachtaktiv.
www.pro-igel.de/, www.nabu.de, www.wildtierschutz-deutschland.de)

Tierschutzverein Gießen und Umgebung e.V.
Vixröder Straße 16
35396 Gießen
Telefon: 0641/5 22 51
E-mail: info@tsv-giessen.de
http://www.tsv-giessen.de
http://www.facebook.com
http://www.instagram.com

 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

PRO BAHN Mittelhessen wehrt sich gegen die Intoleranz und die Fehldeutung einzelner Tierschützer in der medialen Kommunikation
PRO BAHN Mittelhessen wehrt sich gegen den Vorwurf einzelner...
Kastenhaltung der Schweine - Die Nachfrage regelt das Angebot
Vor wenigen Monaten wurde das Verbot der betäubungslosen...
SENIOR BENNY - EIN LIEBER KUSCHELBÄR - VERMITTELT
Benny ist bereits ein älterer Herr, der zu uns kam, weil seine...
MINZE - EINE SCHÖNE UND LIEBENSWERTE HÜNDIN - VERMITTELT
Mastin Espanol-Mix Minze (*01.05.18) ist nicht nur eine traumhaft...
KATZENKINDER
Wie jedes Jahr im Frühsommer, so ist auch dieses Jahr unsere...
SÜSSE MISCHLINGSHÜNDIN NANI - VERMITTELT
Die kleine Mischlingsdame Nani (08.06.18) steckt voller Energie und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tierheim Gießen

von:  Tierheim Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Tierheim Gießen
2.067
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
*** TIERHEIMWÜNSCHE WERDEN WAHR ***
Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Weihnachtsaktion im Fressnapf...
Mischlingshündin FA sucht ein ruhiges Zuhause
Die kleine Wuschelmaus Fa lebt noch nicht lange im Tierheim und hat...

Weitere Beiträge aus der Region

der alte, inzwischen durch 6-er-Kabinen ersetzte Lift am Hohen Ifen (Kleinwalsertal)
Schifoahn!!! - aber wie denn?
Schiiiifoahn - singt der Liedermacher Wolfgang...
„Rückgang der Arbeitslosigkeit erfreulich, sollte jedoch nicht überinterpretiert werden“
Bei der Arbeitsagentur Gießen ist im November die Zahl der...
*** TIERHEIMWÜNSCHE WERDEN WAHR ***
Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Weihnachtsaktion im Fressnapf...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.