Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Theodor-Litt-Schule: Zeichnungen für geschulte 'Zimmerer'-Augen

Gießen | Wer so etwas sieht, reibt sich verwundert die Augen. Nicht so der Zimmerer (hier ist auch die weibliche Form für die bessere Lesbarkeit mit bezeichnet). „Wir sind die Krone des Baus“ – so sehen sich die Zimmerleute selbstbewusst. Sie sanieren unsere alten Fachwerkbauten, sie planen und bauen vom kleinen Carport bis zum ganzen Haus alles. Dazu gehört eben auch das Dach. Dieses zu konstruieren, damit man genau weiß, wie es aussieht, dass gilt es in der Ausbildung an der Theodor-Litt-Schule zu lernen. Eine wahre Herausforderung. Denn: Die sogenannte „Dachausmittlung“ ist der Schlüssel, damit im Weiteren alle Hölzer geplant, angerissen und geschnitten werden können. Das nennt man „Schiftkunst“ und „Abbund“. Alte und fremde Wörter der deutschen Sprache, in denen sich die Geschichte dieses ehrwürdigen Berufs erahnen lässt.
Die Zeichnung eines Schülers im dritten Ausbildungsjahr zeigt so eine gelungene „Dachausmittlung“. Der Grundriss eines Gebäudes liegt mit seinen Außenkanten vor. Auch die Dachneigung ist vorgegeben. Aufgabe war es, die genaue Lage der „Linien“ am Dach zu konstruieren („Firste“, „Verfallgrate“, „Grate“ und „Kehlen“). Genau über dem Grundriss wurde gezeichnet, wie das Dach aussieht, wenn man direkt von vorne mit einer Drohne darauf blickt. Oben rechts zeigt die Zeichnung dann, wie das Dach von links erscheinen wird.
Mehr über...
Doch was bedeuten all die verschiedenfarbigen Flächen? Dies sind alle Dachflächen in ihrer wahren Größe, quasi „aufgeklappt“. Die roten Linien hingegen zeigen die wahren Längen einiger Gratlinien.
Das ist eine der vielen verschiedenen Techniken, die der angehende Zimmerer lernen muss. Zusätzlich muss er auch alles am Dach berechnen können: Wahre Flächengrößen, Längen und Winkel. All das schult, was für den Beruf so wichtig ist: Das räumliche Vorstellungsvermögen.
Ja, die Dachausmittlung erscheint für fast alle Schülerinnen und Schüler erstmal wie ein sehr großer Berg, den es zu erklimmen gilt. Doch Jahr für Jahr zeigt sich, wie froh und stolz sie sind, wenn sie die Dachausmittlung verstehen und beherrschen. Das trägt dazu bei, irgendwann von sich sagen zu können: „Ich bin ein Zimmerer“ / „Ich bin eine Zimmerin“.

 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Neugestaltetes Außengelände des Kindergartens Totenhäuser Weg in Allendorf (Lumda) mit kleinem Fehler
Während der Bauzeit des Außengeländes des Kindergartens Totenhäuser...
Weltweiter Sommerkongress erstmals digital
Jedes Jahr laden Jehovas Zeugen weltweit zu ihren großen...
Unser neues CNC 'Schmuckstück'
Theodor-Litt-Schule: Auf dem Weg ins neue industrielle Zeitalter
(hjr) Mit neuen Werkzeugmaschinen, Robotern, automatisierten...
Theodor-Litt-Schule: Toilettenpapierbedarfsrechner von Fachinformatikern programmiert.
Im Frühjahr 2020 führte die schnelle weltweite Ausbreitung des sog....
Anmeldung für Hauptschule, Realschule und Gymnasium ab sofort möglich.
Anmeldung an der Abendschule Gießen ab sofort möglich
In diesem Semester kann aufgrund der Coronakrise leider kein Abend...
Theodor-Litt-Schule: Schüler des Beruflichen Gymnasiums bauen 'Spurtmobile'.
(A.J.) Die Schulen sind aktuell geschlossen, trotzdem sind tolle...
Stefan Ulbrich (Stufenleiter Sekundarstufe I) kontrolliert die Abstände zwischen Schülertischen
Schulstart an der Francke-Schule mit Smiley
An der August-Hermann-Francke-Schule wurde, nachdem einzelne Klassen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Theodor-Litt Schule

von:  Theodor-Litt Schule

offline
Interessensgebiet: Gießen
Theodor-Litt Schule
660
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ultimate Frisbee im Sportunterricht - draußen, mit viel Spaß und Abstand
Sportunterricht in Zeiten von Corona - ist das möglich? Na klar! Die...
Freundschaftspäckchen: Kleine Gesten - große Bedeutung
(sb) Der Corona-Pandemie bedingt wurden ab März 2020 an unserer...

Weitere Beiträge aus der Region

Eine kleine Diva - LUCIE
Lucie ist eine echte Katzenpersönlichkeit. Eigentlich mag sie es sehr...
Kleiner IGEL zur Pflege
Dieser kleine Igel kam gestern mit knapp 250g, kaum größer als ein...
BC Marburg zum Auftakt ohne Zuschauer
Nachdem das für Samstag, 17. Oktober, angesetzte Pokalspiel beim...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.