Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

22.Welttag des Stotterns 22.Oktober 2020

Gießen | Guten Morgen,

in knapp 3 Wochen ist Welttag des Stotterns ! Stottern höre ich Sie sagen was ist das denn? Stottern ist eine Sprechbehinderung an der ca. 1% Erwachsenen und 5% der Kinder und Jugendlichen (bis Ende der Pubertät) betroffen sind. Stottern äußert sich durch eine unwillkürliche Silben- und Wortwiederholung während des sprechens das sich z.B. durch »Ggggib mir mal bitte die Butter« oder »Gib mir ... Gib mir ... Gib mir ... Gib mir bitte mal die Butter«.

Oft treffen die Betroffenen auf Unverständnis, Hass, Mobbing,fehlende Geduld und auf ein gut gemeintes aber schlecht gemachte Hilfestellungen in dem Nichtstotternde versuchen die Wörter und Sätze zuvervollständigen versuchen. Dieses Verhalten mag zwar im ersten Moment gut gemeint sein, stellt aber in der Praxis für den Stotternden eine Bevormundung da. Auch der Spruch: »Denk erst nach bevor du sprichst« hilft nicht sondern verunsichert mehr als diese eine gute Hilfestellung bietet.

Wenn Sie stotternden Menschen nicht nur in Hessen (derzeit 377.285 Betroffene) sondern auch in ganz Deutschland (derzeit 4,99 Mio Betroffene) helfen möchten dann erzählen Sie in ihren Verwandten, Freundes und Bekanntenkreis vom Welttag des Stotterns am 22.Oktober und von dem Artikel in der Gießener Zeitung.

Auch dieses Jahr plant Joachim Haas (42) der selbst vom Stottern betroffen ist, aus Mücke zum 3-mal die Aktion »Frag einen Stotterer« zu dem Betroffene, Angehörige und Interessierte von 8 bis 12 Uhr unter 06400 / 95 84 84 2 am 22.Oktober anrufen können. Vor und Nach der Aktion zu den üblichen Sprechzeiten unter hessen-stottern.de !

Einen angenehmen Welttstottertag wünscht Ihnen Joachim Haas

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Verkehrswendetag führt zu Busumleitungen
Wegen des Verkehrswende-Aktionstags müssen acht SWG-Buslinien auf...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Joachim Haas

von:  Joachim Haas

offline
Interessensgebiet: Gießen
Joachim Haas
59
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
20.Welttag des Stotterns - 22.Oktober
Heute ist der 20.Welttag des Stotterns, ein Tag an dem stotternde...
Ein Herz für Flüchtlinge
Wir können die ankommenden Flüchtlinge auch mit dem Lied: »Drink doch...

Veröffentlicht in der Gruppe

Stottern

Stottern
Mitglieder: 1
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
22.Welttag des Stotterns 22.Oktober 2020
Guten Morgen, in knapp 3 Wochen ist Welttag des Stotterns !...
20.Welttag des Stotterns - 22.Oktober
Heute ist der 20.Welttag des Stotterns, ein Tag an dem stotternde...

Weitere Beiträge aus der Region

dm Drogerie Markt aus Lollar stattet D- und C-Juniorinnen mit Hygiene- und Pflegeartikel aus
+++dm Drogerie Markt aus Lollar stattet D- und C-Juniorinnen mit...
LUARENZIA - BERICHT AUS DEM NEUEN ZUHAUSE
Laurenzia war das erste und hoffentlich letzte Corona-Opfer aus dem...
Zweckmässigkeit und Kunst wusste das Bauhaus zu verbinden
101 - Jahre Bauhaus
Vortrag mit „Lichtbildern“ und Diskussionsmöglichkeit der VHs...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.