Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Neulich haben Hühner bei uns „Camping“ gemacht

Gießen | Vom 26.08. bis zum 09.09.2020 bekamen wir Besuch: Wanderhühner lebten in dieser Zeit bei uns und wurden von den Kindern versorgt. Die Vorsitzende des Fördervereins der Hedwig-Burgheim-Schule hatte an einer Verlosung der Volksbank Mittelhessen teilgenommen und wir waren eine der zwanzig Grundschulen und Kitas, die gewonnen haben. Wir freuten uns sehr auf Lotti und ihre vier Freundinnen, die in einem Hühnerstall auf dem Schulgelände wohnen sollten. In erster Linie haben sich die Kinder der Klasse 2 um die Hühner gekümmert, aber alle anderen waren natürlich auch daran beteiligt und schauten oft nach, wie es Lotte, Martha, Olivia, Nele und Karla ging. Alle Kinder hatten so die Möglichkeit, eine Verbindung zu den Tieren aufzubauen, sie zu füttern, Eier einzusammeln und viel Neues zu erfahren. Einige beobachteten genau, wie unterschiedlich das Aussehen der Hühner und der Eier war. In diesen zwei Wochen, in denen die Hühner an der Hedwig-Burgheim-Schule „Camping“ machten, lernten die Schülerinnen und Schüler im Sachunterricht viel über Eier, Küken und Hühner. Was frisst ein Huhn? Wie viele Eier legt es am Tag? Wann schlafen die Hühner? Viele Fragen mussten beantwortet werden. Dank Huhn Lotte lernten die Kinder auch, wie wichtig es ist, dass die Tiere sich wohl fühlen. Einige Schülerinnen und Schüler waren traurig, als die Hühner zum nächsten Ort „weiterwanderten“.

Mehr über

Rödgen (86)Hühner (46)Grundschule (171)Gießen (2603)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Patrick Walldorf Nordst. Olaf Dubs Latscho´s
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise und spenden an den...
Singen verboten?
"Mundschutzgottesdienst" Impuls von Pfarrer und Klinikseelsorger Matthias Schmid
Die Deutsche Bischofskonferenz hat in dieser Woche Regelungen der...
Protest in Corona-Zeiten?
Die OMAS-GEGEN-RECHTS Gießen haben überlegt, in welcher Form ein...
Medienvertreter und Bürgerreporter der GZ werden berichten – Demo heute, den 17.4.20
Hessens relevante Radio Stationen sendeten gestern, dass das...
Die Karte mit den RegioTram-Linien und Korridoren für weitere Straßenbahnen
Verkehrswendeinitiativen starten den zweiten Bürger*innenantrag – Ziel: eine Straßenbahn in Gießen
Keine Straßenplanungen und -ausbauten mehr ohne...
Stadtradeln - Start heute
Eigentlich wollte ich heute von der großen Auftaktveranstaltung...
Der alte Flughafen
Little America in Gießen
Mit dem Ende des Zweiten Weltkrieges marschierten die Amerikaner in...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thekla Schulz-Nigmann

von:  Thekla Schulz-Nigmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Thekla Schulz-Nigmann
1.530
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rosendorf Steinfurth
In Steinfurth, dem ältesten und größten deutschen Rosendorf, dreht...
Denkmal im Theaterpark
Röntgen-Jahr 2020
Vor 125 Jahren entdeckte Wilhelm Conrad Röntgen an der Universität...

Weitere Beiträge aus der Region

Tolle Fußballchronik im Fußballkreis Gießen
Der Fußballkreis Gießen wird in diesem Jahr 75 Jahre alt. Er war –...
Kreisfußballausschuss Gießen
Kreisfußballtag Gießen – Henry Mohr weiterhin an der Spitze
Der Kreisfußballtag, im März abgesagt, ging jetzt reibungslos über...
Auf der Streuobstwiese im Vitos Park Gießen gibt es viele verschiedene Apfelsorten. (Foto: Vitos)
Schulstunde unterm Apfelbaum
Grundschüler erkunden die Streuobstwiese im Vitos Park...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.