Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Ausgelassene Stimmung zur Open Stage unter freien Himmel

Open Stage = Offene Bühne für jedermann
Open Stage = Offene Bühne für jedermann
Gießen | Dunkle Wolken zogen auf. Das Wetter drohte zu kippen, doch es hielt und die Abendsonne zauberte ein spektakuläres Farbenspiel. Trotz Mücken-Inferno war es ein ansonsten ungetrübter, musikalischer Abend der Open Stage bei der Sommerkulturkirche des Fördervereins St. Thomas Morus e.V. in der Grünberger Straße.

Mit Johnny DeVille, den Country Tschabos Theo und Dieter und dem Gitarristen Eugen Pletsch mit seiner Gesangspartnerin Andrea lag der Schwerpunkt auf der Musik des Südens, vom Mississippi zur Keimzelle des Western, Blues, Bluegrass und Folk.

Daneben debütierte aber auch der erst achtzehnjährige David Bernhard aus Marburg mit einer Mischung aus Pop-Coversongs und Eigenkompositionen auf der Bühne. Seine Songs handelten von Liebe und Freiheit, der Verarbeitung einer beendeten Beziehung. Mit seinen, sympathischen Zwischenmoderationen unterhielt er das Publikum bereits wie ein alter Bühnen-Profi.

DRYHEART AM 5. SEPTEMBER

Am kommenden Samstag, den 5. September 2020, gastiert um 19 Uhr die Band DryHeart auf der Bühne der Sommerkulturkirche in der Grünberger Straße 80. Plätze sind noch verfügbar. Um vorherige Anmeldung per E-Mail an anmeldung@morusfreunde.de wird gebeten. Der Eintritt ist frei.

Open Stage = Offene Bühne für jedermann
Open Stage = Offene... 
Way Down South: Mr. und Mrs. Johnny DeVille aka Hans und Birgit Röth
Way Down South: Mr. und... 
Bluegrass vom Feinsten: Eugen Pletsch (Gitarre) mit Gesangspartnerin Andreas und Konstantin Pukownik (Sax)
Bluegrass vom Feinsten:... 
Die Country Tschabos Theo und Dieter
Die Country Tschabos... 
Große Gefühle: David Bernhard debütiert auf der Offenen Bühne
Große Gefühle: David... 
Konny und Hugo
Konny und Hugo 
Bühne frei: Open Jam Session für jedermann
Bühne frei: Open Jam... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Wie halten Sie es mit der Wahrheit?" - Wortgottesfeier am 7. Juni 18:30 Uhr in St. Thomas Morus
"Wie halten Sie es mit der Wahrheit?" Wortgottesfeier am 7. Juni 2020 um 18:30 Uhr in St. Thomas Morus Kirche
Die St. Thomas Morus Gemeinde feiert eine Wortgottesfeier zum...
Herzensangelegenheit: Doris Blasini spendet an Förderverein Palliativ Pro - Spende kommt in voller Höhe schwerst- und unheilbar erkrankten Menschen zugute
"Es ist mir einfach eine Herzensangelegenheit, es macht Freude und es...
Etabliert in Stadt und Region: Kulturkirche St. Thomas Morus
Katholische Pfarrei St. Thomas Morus ohne Förderverein nicht mehr vorstellbar / Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand im Amt
In der jüngste Mitgliederversammlung der Freunde und Förderer der...
Institut für musikalische Ausbildung präsentiert Konzertveranstaltungen bis zum Jahresende
Die beiden Leiter des Instituts für musikalische Ausbildung in...
BLUESDOCTOR: "Unsere Medizin ist rau und schmutzig!"
Songs From The Timbered House / BLUESDOCTOR Benefizkonzert zugunsten "Musik statt Straße" am 15. August in Kulturkirche St. Thomas Morus
##Benefizkonzert am 15.8.20 unter freien Himmel in St. Thomas...
Es sind noch Plätze frei!
https://www.orgel-information.de/News/2020/6/20200609_3.html
"Hinsehen und Handeln!"
#inTimesOfCorona "Hinsehen und Handeln!" Impuls von Klinikseelsorger und Pfarrer Matthias Schmid zum Patrozinium des Heiligen Thomas Morus
Am 22. Juni ist der Gedenktag des britischen Lordkanzlers Thomas...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jakob Handrack

von:  Jakob Handrack

offline
Interessensgebiet: Gießen
Jakob Handrack
1.229
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
#Kulturkirche20 - powered by förderverein thomas morus e.v.
Süßer die Glocken nie klingen...
Mit Musik durch den Winter begleiten ausgewählte Künstlerinnen und...
Weltmusiker Markus Wach auf orientalischen Spuren in der Kulturkirche St. Thomas Morus am 22.11. um 18:30 Uhr
Weltmusik am 22.11.20 18:30 Uhr in St. Thomas Morus mit Markus Wach
Zum letzten Sonntag im Kirchenjahr am kommenden Sonntag, den 22.11....

Veröffentlicht in der Gruppe

Bands aus der Region

Bands aus der Region
Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Open Stage = Offene Bühne für jedermann
Ausgelassene Stimmung zur Open Stage unter freien Himmel
Dunkle Wolken zogen auf. Das Wetter drohte zu kippen, doch es hielt...
Inspiriert vom Classic Rock der 70er und 80er - DryHeart am 5.9.20 19 Uhr in der Sommerkulturkirche
DryHeart Classic Rock am Samstag, den 5.9.20 um 19 Uhr in der Sommerkulturkirche St. Thomas Morus
„We re gonna RISE above every limit in the sky and get your...

Weitere Beiträge aus der Region

Gedichte
November die Tage werden schwer schwer wie die Welt die Welt...
Arbeitsagentur Gießen bietet Online-Video-Beratung
Die Digitalisierung hat sich durch die Corona-Krise in manchen...
Mit dem geschmückten Türkranz fängt für mich die Adventszeit an
Adventszeit - 1. Advent, die erste Kerze brennt
Ist immer wieder schön die Zeit vor Weihnachten. Der Türkranz begrüßt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.