Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Tanzen: Neue Gesellschaftstanz-Gruppe startet am 4. September beim Rot-Weiß-Club Gießen

Gießen | Aktiv in den Herbst starten mit Langsamen Walzer, Tango, Quickstep, Rumba, Cha-Cha und Jive! Speziell für Anfänger und Wiedereinsteiger im Tanzen bietet der Rot-Weiß-Club Gießen unter der Leitung von Jutta Maaß eine neue Gesellschaftstanzgruppe an. Dabei lernen die Teilnehmer, die wichtigsten Grundschritte und Bewegungen der Standard- und lateinamerikanischen Tänze, um sich sicher auf dem Parkett zu bewegen. Jutta Maaß, vom Deutschen Tanzsportverband lizenzierte Trainerin und selbst aktive Turniertänzerin achtet dabei auch darauf, dass der jeweilige Rhythmus erkannt wird und vermittelt die jeweilig passende Tanztechnik zu den Tänzen und Figuren.

Die neue Gruppe startet am Freitag, den 4. September 2020. Freitag abends von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr können Paare ohne Leistungsdruck und in geselliger Runde das Tanzen erlernen oder ihre alten Tanzkenntnisse wieder auffrischen. Übungsort ist die Sporthalle C der Alexander von Humboldt-Schule, Gleiberger Weg 25 in 35398 Gießen (Nähe Westbad).

Aufgrund der derzeit bestehenden Hygiene-Regelungen hinsichtlich Corona ist eine vorhergehende Anmeldung für diese Gruppe unbedingt erforderlich, wir bitten um Kontaktaufnahme per E-Mail an info@rwc-giessen.de. Weitere Informationen erhalten Sie zudem auf der Homepage des Rot-Weiß-Clubs Gießen unter www.rwc-giessen.de.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Workshop für alle: West Coast Swing
Workshop West Coast Swing im TSC Wettenberg
Workshop West Coast Swing 8. August von 15 - 17 Uhr 9. August von...
Corona-gerechtes Sportprogramm für Kinder in den Sommerferien beim MTV 1846 Gießen
In Zeiten von Corona mussten gerade unsere Kinder auf den Sport lange...
Tanzen: Schnupperwochen Gesellschaftstanz beim Rot-Weiß-Club Gießen
Aktiv in den Herbst starten mit Langsamen Walzer, Tango, Quickstep,...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Rot-Weiß-Club Gießen

von:  Rot-Weiß-Club Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Rot-Weiß-Club Gießen
982
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Tanzen: Schnupperwochen Gesellschaftstanz beim Rot-Weiß-Club Gießen
Aktiv in den Herbst starten mit Langsamen Walzer, Tango, Quickstep,...
Rot-Weiß-Club Gießen feiert sein 90-jähriges Bestehen mit einem Tanzworkshopwochenende
Neun Jahrzehnte Tanzsport in Gießen - der Rot-Weiß-Club Gießen feiert...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Präsenz-Sportbetrieb muss pausieren
Ab Montag, 2. November, wird der Freizeit- und Amateursportbetrieb...
Mitgliederversammlung fällt Corona-Pandemie zum Opfer
Aufgrund der Corona-Pandemie hat der Regatta-Verein Gießen 1954 e.V....
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Demo im September 2019 auf der B62 am Dannenröder Forst - Straße ist gesperrt - zukünftig verboten?
Versammlungsrecht in Gefahr! Was den Autoverkehr behindert, soll fortan verboten werden
Am 27.10. verhängte das Amtsgericht Frankfurt Haftbefehle mit der...
Spende für die Station Pfaundler des Universitätsklinikum Gießen und Marburg
+++Spende für die Station Pfaundler des Universitätsklinikum Gießen...
Gießener Bäder müssen vorübergehend schließen
Der am Mittwoch beschlossenen Teil-Lockdown betrifft auch die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.