Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Zwei "Pechvögel" - LUPO und LOURDES

Gießen | Diese beiden Katzen sind Lupo und Lourdes. Sie sind seit heute wieder bei uns im Tierheim und beide sind uns nur zu gut bekannt.
Vielleicht sind sie die größten Pechvögel bei uns, da sie nun dreimal unverschuldet ihr von uns vermitteltes Zuhause verlassen mussten.
Da sie aber immer einander hatten, ist die Beziehung der beiden etwas ganz Besonderes geworden, sodass diese leicht als einzigartiges Foto festgehalten werden konnte.
Ihre Geschichte begann als Kinder einer verwilderten Hauskatze, welche mit ihren zwei Schwestern in einer Scheune bei den Nachbarn unserer Tierärztin ihre Jungen (insgesamt dreizehn) bekam. Die älteren Tiere wurden kastriert und eine Futterstelle eingerichtet, die Kleinen kamen zu uns. Nachdem wir sie sozialisiert hatten, fanden sie ein Zuhause bei einem jungen Paar, welche sie aber kurz darauf zurückbrachten, weil sie mit dem Leben mit den Jungkatzen überfordert waren.
Kurz darauf zogen sie bei einer Familie ein und wir dachten, das ist das letzte Mal, dass wir die beiden sehen.
Doch die beiden entwickelten eine extreme Abneigung gegen Hunde, sodass sie den Nachbarshunden auflauerten und diese aus ihrem Revier vertreiben wollten.
Mehr über...
Ein Nachbarschaftsstreit flammte auf, im Rahmen dessen sah sich die Familie gezwungen die beiden nun erwachsenen Tiere wieder abzugeben.
Wir vermittelten sie also als Wohnungskatzen mit katzengerechtem Balkon, um dem Problem mit den Hunden zukünftig aus dem Weg zu gehen. Die Familie war von den beiden begeistert, beschrieb sie als Traumkatzen.
Wer hätte also damit gerechnet, sie wieder bei uns aufnehmen zu müssen?
Doch eine sich immer stärker werdende Allergie der Kleinkinder führte nun dazu, dass die Katzen nicht länger bleiben konnten ...
Nun sind sie also wieder bei uns, wieder müssen wir für die Pechvögel ein neues Zuhause finden. Und dieses Mal soll es wirklich "für immer" heißen!

Stammdaten: EKH, geb.: Juli 2015, beide kastriert, Kater und Katze, Wohnungskatzen.

Tierheim Gießen
Vixröder Str. 16
35396 Gießen
0641-52251
info@tsv-giessen.de
www.tsv-giessen.de

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Vier süße Katzenkinder zum Verlieben - alle haben ein neues Zuhause gefunden
Melania und Minerva die beiden dreifarbigen „Glückskatzen“ und ihre...
Kastenhaltung der Schweine - Die Nachfrage regelt das Angebot
Vor wenigen Monaten wurde das Verbot der betäubungslosen...
TSV Gießen und Umgebung e.V. - Spendenaufruf - Die Lager sind leer!
Willst Du mir was Gutes tun? Liebe Tierfreunde, wir wollen Sie...
SENIOR BENNY - EIN LIEBER KUSCHELBÄR
Benny ist bereits ein älterer Herr, der zu uns kam, weil seine...
KATZENKINDER
Wie jedes Jahr im Frühsommer, so ist auch dieses Jahr unsere...
Zeit zum Ausmisten - Handy-Sammel-Aktion
Entsorgen Sie umweltgerecht Ihre alten Handys, Smartphones oder...
MINZE - EINE SCHÖNE UND LIEBENSWERTE HÜNDIN
Mastin Espanol-Mix Minze (*01.05.18) ist nicht nur eine traumhaft...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tierheim Gießen

von:  Tierheim Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Tierheim Gießen
1.647
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Jungspund YOGUI
Auch Yogui haben wir von einem befreundeten Tierheim übernommen....
AKTIONSTAG "RESPEKT TAUBE"
Der Deutsche Tierschutzbund hat für den 18. September eines jeden...

Weitere Beiträge aus der Region

Herbst-Workshops des Gießener Tanz-Clubs 74
Der Gießener Tanz-Club 74 bietet in den Herbstferien Workshops in 6...
Deutsche Herzstiftung
Niedriger Blutdruck: Harmlos oder bedenklich für das Herz?
Wann man zum Arzt gehen sollte und welche Personen besonders häufig...
Stadtwerke Gießen ersetzen Seilhängeleuchten
Am 24. und 25. September demontieren die Stadtwerke Gießen in die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.