Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Der Deutsch-Rumänische Verein Gießen stellt sich vor

Gießen | (kk) Alles beginnt in diesem Jahr. Karsten Kopp, Initiator des Deutsch-Rumänischen Vereins Gießen, prägt bis dato eine tiefe und lang andauernde Leidenschaft für Rumänien, das Land und seine Leute. Daher ist in ihm der Gedanke gewachsen, diese Leidenschaft mit anderen zu teilen. Gießen und die Region bieten hierfür eine gute Infrastruktur, um einen Deutsch-Rumänischen Verein zu etablieren. Durch zahlreiche eigene Kontakte weiß er, dass die rumänische Community sehr aktiv und zugleich das Wissen der anderen um Land und Leute eher gering ist. Ein interkultureller Austausch kann Abhilfe schaffen, um den anderen besser kennenzulernen und Vorurteile abzubauen. Gemeinsam sollen Projekte und regelmäßige Veranstaltungen im Raum Gießen auf die Beine gestellt werden, deren Ziel die Pflege und Publicity der rumänischen und deutschen Kultur sein wird. Hierzu gehören kulturelle wie soziale Themen, die alleine und in Kooperation mit anderen Organisationen und Institutionen realisiert werden sollen. Alsbald ist auch eine Eintragung als e.V. angedacht. Doch nur gemeinsam können Ideen und Fertigkeiten an einem solchen Projekt erarbeitet werden. Jeder Kontakt zu Rumänen, Moldawiern und interessierten Menschen jeder Herkunft ist gefragt und engagierte wie tolerante Mitglieder sind herzlich willkommen. Wer an weiteren Informationen und/oder einer Mitgliedschaft bzw. einem Engagement im Deutsch-Rumänischen Verein interessiert ist, kann sich unter folgenden Kontaktadressen melden:

Mail: deruve.gi@gmail.com
Facebook: @deruve_giessen
Instagram: @deruve_giessen

Mehr über

Verein (493)Soziales (68)Rumänien (32)Kultur (667)Gießen (2660)Deutschland (105)Austausch (20)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Herzensangelegenheit: Doris Blasini spendet an Förderverein Palliativ Pro - Spende kommt in voller Höhe schwerst- und unheilbar erkrankten Menschen zugute
"Es ist mir einfach eine Herzensangelegenheit, es macht Freude und es...
Abwechslungsreicher Weihnachtsweg am Hangelstein
„Liebe Entdecker und Entdeckerinnen, herzlich willkommen auf dem...
Ria Deeg (1907-2000), die Getreue Stalins, soll durch die Stadt Gießen geehrt werden
Deeg: „Väterchen Stalin“, „Verbrechen von Stalin“ als „Übertreibungen...
Der ehemalige Gießener und langjährige Bundestrainer Kay Blümel wurde in Frankfurt mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Kay Blümel mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Zu Ehren des verstorbenen langjährigen Landestrainers Friedrich...
Handlungsbedarf bei der Kita - Organisation: Rechtsanspruch unabhängig von Herkunft oder Berufsstand der Eltern. Geltendes Recht darf nicht verletzt werden.
Kindertageseinrichtungen spielen in der frühkindlichen Bildung eine...
Pebbles 3 Trio Free Jazz & Improvisation
Pebbles 3 Trio Free Jazz & Improvisation am Donnerstag, 22.10.20 19 Uhr in der Kulturkirche St. Thomas Morus
In Zusammenarbeit mit dem GIESSEN IMPROVISERS POOL und dem Kulturamt...
Deutschland singt und Pohlheim auch
Deutschland singt und Pohlheim auch!
Seit Wochen wird deutschlandweit für die Aktion „3. Oktober...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Deutsch-Rumänischer Verein Gießen

von:  Deutsch-Rumänischer Verein Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Deutsch-Rumänischer Verein Gießen
21
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
oben v.l.n.r.: Karsten Kopp, Roland Covaci, Bahar Özer, Amalia Bulla-Garlonta, Stefania Pop, Razvan Cazan, Eva Covaci, Iuliana Vosloban
Vereinsgründung in Corona-Zeiten
Am letzten Freitag kamen Freunde und Interessierte des...
Konstituierende Sitzung des Deutsch-Rumänischen Vereins Gießen
Liebe Interessierte und Freunde, hiermit laden wir zur...

Weitere Beiträge aus der Region

Online-Seminar zum Weltfrauentag: „Vielfalt als Ressource“
Gemischte Teams bieten Vorteile. Mitarbeiter:innen bringen aufgrund...
Der Fotograf Noor Ahmed Gelal unterwegs auf Motivsuche im ländlichen Bangladesch.
NETZ e.V. und die Deutsche Botschaft Dhaka präsentieren Bildband über das Leben in Bangladesch - Gemeinsam gegen die Katastrophe
Der Fotograf Noor Ahmed Gelal portraitiert Menschen, denen der...
Süße PAULINE
Pauline stammt aus dem Tierheim Tarragona und zeigt sich hier sehr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.