Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Die Platterbsen Blüte und die Blauschwarze Holzbiene

Die Große Blaue Holzbiene in der Blüte einer Platterbse (Wickenart)
Die Große Blaue Holzbiene in der Blüte einer Platterbse (Wickenart)
Gießen | Heute am späten Nachmittag kam die Sonne noch einmal durch die Wolken. Da konnte ich zwei von diesen Blauschwarzen Holzbienen in den Blüten der Breitblättrigen Platterbse (Bukettwicke, Staudenwicke) auf Futtersuche beobachten.

Mit 20 bis 28 Millimeter Körperlänge zählen die Tiere zu den größten Vertretern der Bienen in Mitteleuropa. Sie haben eine große Bandbreite in ihrer Ernährung, unter anderem von verschiedenen Blüten wie etwa von Lippenblütlern, Korbblütlern, Raublattgewächsen und Schmetterlingsblütlern.

Wenn sie darum schwirren kann man sie sehr gut durch ihr lautes Brummen im Flug schon hören, sie sind aber ungefährlich!

Sie ist ein interessantes allein lebendes Insekt welches ihre Nisttätigkeit im Totholz betreibt.

Der Heinz Weiss hatte sie im letzten Jahr auch schon sehr gut beschrieben: http://www.giessener-zeitung.de/hungen/beitrag/130163/dicker-brummer-in-nonnenroth/

Die Große Blaue Holzbiene in der Blüte einer Platterbse (Wickenart) 1
Die Große Blaue... 
 
3
 
Dost, Natter Kopf und Platterbse eine gute Mischung für Insekten
Dost, Natter Kopf und... 
Voll mit Blütenstaub ist sie, sie wühlt sich richtig in diese kleine Blüte rein
Voll mit Blütenstaub ist... 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Otmar Busse
920
Otmar Busse aus Lahnau schrieb am 01.07.2020 um 13:22 Uhr
Gesehen habe ich diesen "Brummer" auch schon, aber nicht gewusst, dass das die Blauschwarze Holzbiene ist.
Wieder etwas gelernt!
Wolfgang Heuser
8.291
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 01.07.2020 um 15:35 Uhr
Wenn man diese Blauschwarze Holzbiene auf dem Radar hat, ist man immer wieder fasziniert. Speziell wenn dann mehrere an den Blüten vom Blauregen im Frühjahr rum schwirren!

Es gibt da noch eine kleinere weibliche Mörtelbiene, die sieht fast so ähnlich aus, die hatte ich auch schon mal aufnehmen können.
Nicole Freeman
10.703
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 01.07.2020 um 18:45 Uhr
tolle fotos von dem tier
Wolfgang Heuser
8.291
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 01.07.2020 um 20:13 Uhr
Vielen Dank zu dem Interesse an so einem Thema!

Heute zum 1. Juli konnte ich sie wieder ab und zu in den Blüten dieser Wicken Art beobachten. Dazu waren noch sehr viele unterschiedlich Wildbienen Arten unterwegs. Gut ist es wenn es im eigenen Gartenbereich und beim Nachbarn genügend Nahrung für sie hat! Denn an unserem angrenzenden Fußweg der Stadt ist im Moment alles Platt gemacht worden. Dort habe ich einen Bereich hinter unserem Grundstück, welches ich selber bearbeite, das funktioniert noch so! Gerade dort dürfen Brennnesseln, Distel und andere Wildpflanzen noch stehen bleiben und stehen unter meiner Kontrolle.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
8.291
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der eingezäunte Staudamm von dieser Hochwasser Staustufe in Damm
Beweidete Grünpflege eines Staudammes bei Damm
Eine erfreuliche Entwicklung hat die Grünpflege an der Hochwasser...
Da inzwischen der Froschgraben ausgetrocknet ist, war es um so verwunderlicher noch so einen kleinen Teichfrosch dort vor zu finden!
Ein kleiner Teichfrosch im Trockenen

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Junge Amseln am Gartenhaus.
Diese warme Jahreszeit gefällt diesen Pflanzen, sie kommen in die Blüte
Der Hauswurz, ein Sommerblüher im Garten!
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Die Demokratie ist weiblich
Wer hat sich schon einmal darüber Gedanken gemacht, welche Wörter...
Vandalismus im Gebiet „In der Hunsbach“ in Wieseck
Der Obst- und Gartenbauverein Gießen-Wieseck e.V. musste letzte Woche...
Großer Spaß: Alle Schulkinder werden traditionell aus der Kita „herausgeworfen“
Auf zu neuen Ufern - Kleiner Festakt in der Kita Watzenborn zum „Rauswurf“ der Schulkinder
Pohlheim (-). Die Eltern der 20 Vorschulkinder hatten sich am letzten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.