Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

NBA-Coach Gregg Popovich geht Präsident Donald Trump hart an - „Er ist ein Zerstörer“

Gießen | Nach dem gewaltsamen Tod von George Floyd durch die Polizei von Minneapolis hat NBA-Coach Gregg Popovich US-Präsident Donald Trump hart angegangen. "In seiner Gegenwart zu sein, lässt dich sterben", erklärte der 71-Jährige.

Der NBA-Coach und Trainer der US-Olympiaauswahl, Gregg Popovich, hat US-Präsident Donald Trump für sein Verhalten in den Tagen des Protests scharf kritisiert und beleidigt. "Er ist nicht nur spaltend. Er ist ein Zerstörer. In seiner Gegenwart zu sein, lässt dich sterben“, sagte Popovich dem Magazin The Nation und nannte Trump einen "geistesgestörten Idioten“. "Ich bin entsetzt darüber, dass wir einen Anführer haben, der nicht sagen kann, dass schwarze Leben wichtig sind.“ Es sei eindeutig, was das Land brauche: "Einen Präsidenten, der sich zeigt und einfach sagt, dass schwarze Leben wichtig sind.“

Der 71 Jahre alte Coach der San Antonio Spurs betonte, es gehe nicht nur um Trump: "Das System muss sich ändern.“ Popovich sagte, er werde alles in seiner Macht stehende tun, um zu helfen. "Weil das das ist, was Anführer machen. Aber er kann nichts dazu beitragen, uns auf einen guten Weg zu bringen, weil er kein Anführer ist.“

Popovich über Trump: "Er ist kein Anführer"
Die USA befinden sich seit Tagen in Aufruhr, nachdem der Afroamerikaner George Floyd nach einem Polizeieinsatz ums Leben gekommen war. Tausende Menschen gehen in vielen Städten auf die Straße, aus den zuerst friedlichen Protesten werden zunehmend auch gewalttätige Auseinandersetzungen und Plünderungen.


Floyd war vergangene Woche von einem Polizisten in Minneapolis minutenlang mit dem Knie im Nacken zu Boden gedrückt worden. Er sagte mehrmals "Ich kann nicht atmen“ und wurde bei der Ankunft im Krankenhaus für tot erklärt. Die Szene war von Passanten gefilmt worden.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Florian Schmidt
4.838
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 03.06.2020 um 14:13 Uhr
Herr Seibert, haben sie nicht vielleicht die Quellenangabe vergessen? https://www.sportbuzzer.de/artikel/gregg-popovich-george-floyd-protest-usa-prasident-donald-trump-reaktion-kritik/#
Elke Jandrasits
1.340
Elke Jandrasits aus Buseck schrieb am 03.06.2020 um 15:03 Uhr
Danke für die Quellenangabe.
Ich hatte mir schon gedacht, dass der Artikel geklaut ist. Zu lange Sätze, zu viel Inhalt und zu wenige Ausrufezeichen...
Florian Schmidt
4.838
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 03.06.2020 um 15:04 Uhr
Frau Jandrasits, es gab Verdachtsmomente :)
Günter Seibert
1.063
Günter Seibert aus Gießen schrieb am 03.06.2020 um 15:38 Uhr
Ja leider Herr Schmidt sorry!!!!
Günter Seibert
1.063
Günter Seibert aus Gießen schrieb am 03.06.2020 um 15:44 Uhr
Trotzdem hat Gregg Popovich recht, auch Dirk Nowitzki macht sich ernsthafte Gedanken wo die Zustände in der USA noch hinführen.
Das ist für mich aber nix neues das hatt schon länger unter der Oberfläche nach der Wahl von Trump gegärt , aber der Amis sind ja so Blöd und wählen denn ja auch noch !!!!!!
Florian Schmidt
4.838
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 03.06.2020 um 15:54 Uhr
"Die Amis" haben ihn nicht gewählt, er ist von einem längst überholtem Wahlsystem bevorteilt worden.
Günter Seibert
1.063
Günter Seibert aus Gießen schrieb am 03.06.2020 um 16:19 Uhr
Könnte sein !!!

Links zum Thema !!!!!

https://www.fr.de/kultur/tv-kino/usa-tod-floyd-markus-lanz-zdf-usa-donald-trump-ziel-feindliche-uebernahme-demokratie-zr-13785488.html

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus-lanz/markus-lanz-vom-2-juni-2020-100.html


https://www.waz.de/kultur/fernsehen/lanz-rassismus-in-den-usa-nur-weissen-experten-zu-gast-id229242984.html

https://www.prisma.de/news/Talk-bei-Markus-Lanz-Christian-Hacke-erhebt-schwere-Vorwuerfe-gegen-US-Polizei,26376885
Günter Seibert
1.063
Günter Seibert aus Gießen schrieb am 03.06.2020 um 16:22 Uhr
Wer Trump gewählt hat , der hat den schlimmsten Reaktionär und Kapitalist und Rassist der USA gewählt !!!!
Florian Schmidt
4.838
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 03.06.2020 um 19:49 Uhr
Trump ist doch nicht reaktionär. Trump ist Oppurtunist der sein Fähnchen in jeden Wind hält. Trump ist ein geschickter Trickbetrüger, mehr nicht. Dafür muss er auch nicht Intelligent sein, nur etwas schlauer als seine Opfer.

Ps. Ausrufezeichen können auch isoliert voneinander überleben, es ist nicht notwendig sie in der Gruppe zu halten.
Günter Seibert
1.063
Günter Seibert aus Gießen schrieb am 09.06.2020 um 10:18 Uhr
Wo bleibt eigentlich der Beitrag der DKP zum Thema ? Herr Walter ,Herr Belz. Schweigen ist angesagt oder wie? Sonst wird doch auch alles von den Stalinisten propagandistisch ausgeschlachtet , wohl nicht fähig dazu oder wie. Schwaches Bild . Na ja muss ja auch nicht alles auf dieser Schiene laufen .
Stefan Walther
4.774
Stefan Walther aus Linden schrieb am 09.06.2020 um 16:00 Uhr
Was von Ihrem Beitrag zu halten ist Herr Seibert = siehe die beiden ersten Kommentare hier! ( ein Ausrufezeichen genügt hierzu mit Sicherheit :-))
Keine Ahnung warum die DKP zum Thema keinen Beitrag eingestellt hat, da müssen Sie die DKP-Mitglieder schon selbst fragen, bei mir sind Sie da an der falschen Adresse...
Und diese trotzkistischen Phrasen wie "Stalinisten" sind sooo abgedroschen und nutzen wie immer nur der Bourgoisie, aber das kennt man ja seit Jahrzehnten von den Trotzkisten, daran wird sich auch nichts ändern...
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günter Seibert

von:  Günter Seibert

offline
Interessensgebiet: Gießen
Günter Seibert
1.063
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
FC Gießen: Nächster Neuzugang
Louis Münn vom SV Darmstadt 98 kommt zum FC Gießen Der 18 Jahre ...
FC Gießen: Gießener Allgemeine mit harscher Kritik
Mit harscher Kritik an der Vereinsführung berichtet die Gießener...

Weitere Beiträge aus der Region

Linguini Alfredo
Gerade bei Pasta gilt, je einfacher das Rezept desto besser das...
Unbesetzte Ausbildungsstellen für alle noch Suchenden im Landkreis Gießen
Im Landkreis Gießen sind aktuell noch rund 650 unbesetzte Lehrstellen...
Vitos startet mit psychosomatischer Ambulanz in Gießen
Kurzfristig verfügbares Psychotherapie-Angebot schließt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.