Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Reineke Fuchs ohne Scheu unweit vom Wohngebiet


Mehr über

Wohngebiete (1)scheu (2)Gießen (2583)Fuchs (11)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Im September 2019 demonstrierten Radfahrergruppen, wie einfach sich der Lückenschluss an der Frankfurter Straße innerhalb weniger Stunden mit etwas Farbe realisieren lässt.
ADFC kritisiert Stillstand bei Radwegebau: Bürgermeister setzt Koalitionsvertrag nicht um
Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) kritisiert die schleppende...
Foto einer früheren Fahrraddemo (2019 in Buseck)
Abgesagt: KIDICAL MASS am 21. März in gießen
Am 21.3. rollt die zweite Kinder-Fahrrad-Demo – genannt KIDICAL MASS...
Tafelausgabe bis vorerst 6. April geschlossen
Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Infektion stellen die...
Patrick Walldorf Nordst. Olaf Dubs Latscho´s
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise und spenden an den...
Volle Säle bei den Verkehrswendeveranstaltungen (Foto vom 20.2.2020)
Wertvolle Impulse für eine Verkehrswende
Die ersten fünf Informationsabende der Vortragsreihe „Verkehrswende...
Singen verboten?
"Mundschutzgottesdienst" Impuls von Pfarrer und Klinikseelsorger Matthias Schmid
Die Deutsche Bischofskonferenz hat in dieser Woche Regelungen der...
Protest in Corona-Zeiten?
Die OMAS-GEGEN-RECHTS Gießen haben überlegt, in welcher Form ein...

Kommentare zum Beitrag

9
Jörg Nachtigall aus Gießen schrieb am 01.06.2020 um 12:27 Uhr
Schönes Foto! Bei welchem Wohngebiet ist das denn gemacht?
Ich habe ein Grundstück an der Lahn und dort vor 2 Wochen auch einen Fuchs gesehen; leider hatte ich weder Fotoapperrat noch Handy parat, bevor er wieder aus meinem Garten verschwunden ist.
Christine Stapf
8.063
Christine Stapf aus Gießen schrieb am 01.06.2020 um 13:31 Uhr
Von der Krofdorfer Straße führt ein Fuß- Radweg rechts vor der Bushaltestelle Hochhäuser in Richtung Alter Krofdorfer Weg in Richtung Lahn, und dort saß er im Graben. Links vom Graben sind Reihenhäuser.
H. Peter Herold
28.848
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 01.06.2020 um 17:26 Uhr
Ist ja auch Pfingsten. Reineke Fuchs von Johann Wolfgang von Goethe beginnt im ersten Vers mit:

Pfingsten, das liebliche Fest, war gekommen! es grünten und blühten
Feld und Wald; auf Hügeln und Höhn, in Büschen und Hecken
Übten ein fröhliches Lied die neuermunterten Vögel;
Jede Wiese sproßte von Blumen in duftenden Gründen,
Festlich heiter glänzte der Himmel und farbig die Erde.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christine Stapf

von:  Christine Stapf

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christine Stapf
8.063
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Und die Rollstuhlfahrer in Gießen ?
Gestern, ein Blick von der Amöneburg

Weitere Beiträge aus der Region

Südkorea: Fortschritt für die Covid-19 Heilmittelforschung - 4000 von COVID-19 genesene Mitglieder der Shincheonji Kirche Jesu werden Blutplasma spenden
Wie aus den Medien bereits bekannt geworden ist, haben sich 4.000...
Sende aus dem Verkauf zu Gunsten der Bildungsarbeit
TEIL 2 - Wohin mit gelesenen Bücher? ODER Bücher im Hof
***Das ist der 2. Teil - da ich das im ersten Anlauf nicht...
Bücher warten schon - rike - pixelio
Wohin mit gelesenen Bücher? ODER Bücher im Hof
1 Versuch Bücher für 1 guten Zweck zu verkaufen - jetzt kostenlose...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.