Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

BC Marburg stellt neuen Trainer vor

Der 54-jährige US-Amerikaner Dana Beszczynski ist neuer Trainer des Erstliga-Teams des BC Pharmaserv Marburg. Privatfoto
Der 54-jährige US-Amerikaner Dana Beszczynski ist neuer Trainer des Erstliga-Teams des BC Pharmaserv Marburg. Privatfoto
Gießen | Ein Amerikaner aus Österreich

Der BC Pharmaserv Marburg hat einen neuen Trainer: Dana Beszczynski hat beim einzigen hessischen Erstligisten im Damenbasketball einen Dreijahresvertrag unterschrieben. Der 54-Jährige kommt vom Damenbasketball-Leistungszentrum Oberösterreich Linz-Wels (DBB LZ OÖ), wo er in den vergangenen beiden Spielzeiten die Bundesliga-Damen betreute.

Im Verein seit Juli 2017, trainierte Dana Beszczynski zunächst die MU16 und die WU19, zuletzt neben dem Bundesliga-Team noch die WU19 im höchsten österreichischen Wettbewerb. Auch war der 54-Jährige zuletzt Österreichs WU16-Nationaltrainer. Insgesamt hat Dana Beszczynski mehr als 36 Jahre Erfahrung als Trainer, auch im Herrenbereich.

Als Nachfolger von Patrick Unger, der nach mehr als sieben Jahren als Marburgs Bundesliga-Trainer nun als Nachwuchskoordinator der BBA Giessen 46ers arbeitet, ist Dana Beszczynski der erste US-Amerikaner, der das Erstliga-Team des BC betreut.

Dana Beszczynski: „Ich will etwas aufbauen und meinen Stil als Trainer einbringen. Ich möchte, dass wir modernen, schnellen Basketball spielen, mit Fokus auf der Defense. Auch will ich weiterhin die jungen Spielerinnen fördern. Ich biete ein Konzept für ganzen Verein an, von der U12 bis zur Bundesliga, abgestimmt für jede Altersstufe. Das soll ein Signal an alle Spielerinnen, Eltern und Zuschauer sein: Junge Talente sollen die Perspektive haben, einmal Bundesliga spielen zu können. Ich freue mich auf die Herausforderung.“

BC-Präsident Oliver Pohland: „Wir haben einen Trainer gefunden, der ein hohes Niveau gepaart mit langjähriger Erfahrung im amerikanischen und österreichischen Damenbasketball mitbringt. Es passt formal, fachlich, von der Vision und vom Zwischenmenschlichen her prima. Dana hat bereits zu einem sehr frühen Zeitpunkt den BC sehr intensiv beobachtet, verschiedene Spiele analysiert und weiß, was wir erwarten. Aber wir als Vorstand sind absolut optimistisch und wissen, wie akribisch er bereits jetzt die neue Saison plant. Es bleibt nur zu hoffen, dass wir möglichst rechtzeitig den Trainingsbetrieb aufnehmen können, und die Saison wie geplant und ohne Einschränkungen, wie beispielsweise ,Geisterspiele», beginnen kann.“

Ein Interview mit unserem neuen Trainer lest ihr ab Samstag in der offiziellen und kostenlosen App Blue-Dolphins-App.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Tafelausgabe bis vorerst 6. April geschlossen
Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Infektion stellen die...
Stefan Veitengruber, Oberarzt an der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Marburg, spricht am Mittwoch, 26. Februar 2020, über das Thema Suchterkrankungen. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)
Vortrag Psyche und Seele am 26.2. in Marburg: Verharmlosung im Alltag – wenn Alkoholkonsum zur Sucht wird
Marburg, 20. Februar 2020. Laut Drogen- und Suchtbericht 2019 der...
Charlotte Kohl (Bender Baskets Grünberg) erhielt ein Stipendium für die renommierte Mississippi State Universitym
Charlotte Kohl erhält Basketball-Stipendium an der Mississippi State University - "Talentschmiede" Basketballinternat Grünberg
Mit Charlotte Kohl erhält eine weitere Schülerin des Grünberger...
Info Botanischer Garten Lahnberge Marburg
Cassidy Mihalko war mit 305 erzielten Punkten erfolgreichste Korbschützin im Team der Bender Baskets Grünberg
Bender Baskets beenden Zweitligasaison vorzeitig auf Platz 7 - Playoffs abgesagt !
Eigentlich sollten für die Bender Baskets am kommenden Wochenende die...
Folgende Spielrinnen sicherten sich mit der Theo-Koch-Schule den Landestitel: (Vordere Reihe v.l.n.r.) Sixta Herzberger, Minette Stark, Lynn Schmadel, Klara Römer, Shaline Henß. (Hintere Reihe v.l.n.r.) Lehrer/Trainerin Aleksandra Heuser, Amelie Müller, E
Basketballerinnen der Theo-Koch-Schule Grünberg erneut Hessenmeister
Das Landesfinale im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ fand im...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marcus Richter

von:  Marcus Richter

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marcus Richter
3.388
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vorige Saison noch Gegnerinnen: Megan Mullings (links, für Göttingen) und Marie Bertholdt. Demnächst spielen beide für den BC Pharmaserv Marburg. Foto: Christoph Luchs/Cogneus
Aus Göttingen zum BC Marburg
Der BC Pharmaserv Marburg hat eine weitere Spielerin für die...
Marburgs Rekordspielerin Finja Schaake verlässt das Pharmaserv-Team. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg: Neues von Finja Schaake
Die 61-fache Nationalspielerin Finja Schaake verlässt nach elf...

Weitere Beiträge aus der Region

Jörg Stommel (Mitte, Leitung Limeswerkstatt) und Mitarbeiterinnen der LiLo Küchenbetriebe der Lebenshilfe Gießen freuen sich auf den Abschluss der Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten. Im Hintergrund zu sehen: Die Baustelle des Eingangsbereichs.
Brandschutzsanierung und Modernisierungsarbeiten in der Limeswerkstatt voraussichtlich in drei Monaten abgeschlossen
Pohlheim (-). Derzeit führt die Lebenshilfe Gießen an einigen...
PRO BAHN Mittelhessen ist in Sorge wegen der massiv zunehmenden Graffiti auf den Zügen von DB Regio Mitte
Frankfurt am Main ist seit Jahrzehnten neben Berlin ein Hotspot der...
BLUESDOCTOR: "Unsere Medizin ist rau und schmutzig!"
Songs From The Timbered House / BLUESDOCTOR Benefizkonzert zugunsten "Musik statt Straße" am 15. August in Kulturkirche St. Thomas Morus
##Benefizkonzert am 15.8.20 unter freien Himmel in St. Thomas...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.