Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Soldat unter Coronaverdacht - alle Kriege bis auf weiteres abgesagt

Ostermarsch 2019 in Augsburg
Ostermarsch 2019 in Augsburg
Gießen | Bekanntlich müssen in diesem Jahr auch die traditionellen alljährlichen Ostermärsche für Frieden und Abrüstung ausfallen.

Alternative Formen von Balkon und Fenster aus, virtuell und online finden sich als Vorschläge auf:

http://www.friedenskooperative.de/ostermarsch-2020

Ein Video u.a. mit historischen Ostermarschufnahmen produzierte jetzt die Regensburger Rockgruppe "Die Ruam" (R-adau, U-nsinn, A-narchie, M-arx und M-undart)

http://www.youtube.com/watch?v=aLIDb7uuoco

Ostermarsch 2019 in Augsburg
Ostermarsch 2019 in... 
Gedenkstein in Dalherda/Rhön /Truppenübungsplatz Wildflecken 2
Gedenkstein in... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Moscheen - Bausteine für den Frieden
Am 21. August 2017 eröffnete das weltweite Oberhaupt der Ahmadiyya...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
28.738
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 08.04.2020 um 15:30 Uhr
Ein schöner Brauch. Mehr micht
Michael Beltz
7.711
Michael Beltz aus Gießen schrieb am 08.04.2020 um 18:03 Uhr
Falls alle Kriege wegen eines Corona-Soldaten abgesagt werden nagt das am deutschen Bewusstsein
Kurt Wirth
2.825
Kurt Wirth aus Gießen schrieb am 08.04.2020 um 19:10 Uhr
Ein schöner Brauch ist auch was schönes, Peter.
Einen realen Background hat ja nun die satirisch-kabarettistische Aussage des Titels erhalten:
Der Kommandant des US-Flugzeugträgers "Theodor Roosevelt" schlug bei der Marineführung Alarm wegen einiger Corona-Verdachts-Fälle an Bord. Daraufhin wurde er vom Marineminister wegen "schlechtem Urteilsvermögen" entlassen. Er wurde von der Besatzung wie ein Held verabschiedet. Inzwischen hat er selbst Corona und die Besatzung kam in Guam doch noch in Quarantäne.
H. Peter Herold
28.738
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 08.04.2020 um 19:58 Uhr
Sein Chef ist zurückgetreten. Das sollte sich der oberste Kriegsherr als Vorbild nehmen.
Das mit dem Brauch war nicht bös gemeint.
Bringt nur nichts.
Stefan Walther
4.744
Stefan Walther aus Linden schrieb am 08.04.2020 um 20:44 Uhr
Schön wär`s Kurt "alle Kriege abgesagt", und die Realität? Die USA und Frankreich stehen anscheinend kurz vor einer militärischen Invasion in Venezuela, dagegen muss sich auch der Protest der Friedensbewegung richten, genauso wie gegen alle(!) anderen imperialistischen Kriege...

Ob`s was bringt? Das bleibt wie immer abzuwarten, aber was sind die Alternativen, einfach nur zu Hause sitzen, jammern und schimpfen... und "Gott und die Welt" kritisieren? Mir waren diese "Nur-Kritiker" schon immer etwas suspekt...
H. Peter Herold
28.738
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 08.04.2020 um 21:10 Uhr
Venezuela? Ist da was?
Stefan Walther
4.744
Stefan Walther aus Linden schrieb am 08.04.2020 um 22:01 Uhr
- Trump setzt Kopfgeld von 15 Mio US Dollar auf Präsident Maduro aus ( angebich wegen Verwicklung in Drogenhandel )
- US Flotte steuert Richtung Venezuela, angeblich mit dem Ziel Maduro zu verhaften?
- Trump verlangt den Rücktritt Maduros und Ersetzung durch einen so genannten Übergangsrat ( wer auch immer diesen einsetzen soll? ), die EU unterstützt diese Forderungen, erst dann würden die Sanktionen gegen Venezuela aufgehoben werden
...
soweit zur Glaubwürdigkeit der Forderung "weltweiter Waffenstillstand während der Corona-Zeit" und Aufhebung der Sanktionen u.a. auch gegen Venezuela
H. Peter Herold
28.738
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 08.04.2020 um 22:05 Uhr
Sorry aber da habe ich wohl nicht alles mitbekommen und D. T. der sagt ja viel.
Bernt Nehmer
2.293
Bernt Nehmer aus Hungen schrieb am 10.04.2020 um 10:09 Uhr
Erstmal sollte ich für Corona Masken in Iran und Venezuela demonstrieren. Sollten die Aktionstage in Gießen in der Woche nach Ostern 2020 eine Plattform bieten?
Michael Beltz
7.711
Michael Beltz aus Gießen schrieb am 11.04.2020 um 11:21 Uhr
Peter bist du dafür oder dagegen?
H. Peter Herold
28.738
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 11.04.2020 um 12:14 Uhr
Dafür, aber ich marschiere nicht mit
Stefan Walther
4.744
Stefan Walther aus Linden schrieb am 11.04.2020 um 19:38 Uhr
kannst du auch gar nicht Peter, in Frankfurt wurde jetzt sogar eine Motorraddemo verboten.
H. Peter Herold
28.738
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 11.04.2020 um 21:18 Uhr
Frankfurt ist mir zu kriminell. Da wurden Polizisten angegriffen
Michael Beltz
7.711
Michael Beltz aus Gießen schrieb am 13.04.2020 um 12:35 Uhr
Da wurden auch schon friedliche Demonstranten angegriffen. Nicht nur von Nazis.....
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Kurt Wirth

von:  Kurt Wirth

offline
Interessensgebiet: Gießen
Kurt Wirth
2.825
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das Brodtener Steilufer (Ostsee) zwischen Travemünde und Niendorf/Timmendorfer Strand
Die Bilder von gescannten Dias stammen aus verschiedenen...
gesehen am Strand von Travemünde
Geschlechtertrennung

Veröffentlicht in der Gruppe

Linkes Bündnis Gießen

Linkes Bündnis Gießen
Mitglieder: 35
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
8. Mai in Gießen - 75. Jahrestag zur Befreiung vom Faschismus
Am 8. Mai fand in Gießen eine Kundgebung statt, um die Befreiung vom...
Landkreis drückt Transferleistungsbezieher unter Existenzminimum
Pressemeldung der Kreisfraktion Gießener Linke: Entsetzen bei der...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Deutsche Mühlentag Pfingstmontag fiel aus .....
...... ich habe bereits am Samstag eine Mühle in Scharrel, die ich...
Buchtipp: Der Spion des Dogen – Stefan Maiwald
Inhalt: Sein Name ist Venier, Davide Venier. Venedig, 1570. Eine...
Blick nach Westen 21:45 von linker Hausseite
Drei Minuten Abendstimmung am 27. Mai 2020
Wechselnde Stimmung innerhalb von 3 Minuten

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.