Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Tischtennis: TTC 1971 Gießen-Rödgen steigt in die Bezirksliga auf - Auch ohne die "Coronaentscheidung" des Deutschen Tischtennisbundes stand die 1. Mannschaft vor dem Aufstieg

von Werner Döringam 07.04.20201235 mal gelesen1 Kommentar
Gießen | Die Spielzeit 2019/2020 ist für den Tischtennis-Mannschaftsspielbetrieb in ganz Deutschland von der untersten Kreisklasse bis zur Bundesliga inklusive Pokal- und Relegationsspielen mit sofortiger Wirkung beendet. Das haben jetzt der DTTB und seine 18 Landesverbände in einer Telefonkonferenz beschlossen. In dieser abgebrochenen Saison wird die Tabelle zum Zeitpunkt der jeweiligen Aussetzung der Spielzeit als Abschlusstabelle gewertet. Für die Bezirksklasse Mitte stand der Aufsteiger allerdings mit hoher Wahrscheinlichkeit auch ohne die "Coronaentscheidung" mit dem TTC Rödgen fest. Der Punktevorsprung des Spitzenreiters weist dies aus.

Folgende Spieler wurden in der Meistermannschaft eingesetzt: Christian Langer, Alexander Möll, Nils Keune, Simon Wrobel, Andre Schöppe, Kevin Theiss, Robby Popp, Pierre Fuchs und Markus Bonin.

Die Tabelle mit den ersten vier Mannschaften:
1. TTC 1971 Gießen-Rödgen, 32:2 Punkte
2. TSV Utphe 1930, 28:8
3. TSG 1893 Leihgestern, 28:8
4. SV 1928 Geilshausen, 23:11

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Stefan Walther
4.745
Stefan Walther aus Linden schrieb am 07.04.2020 um 09:06 Uhr
Klar verdient, herzlichen Glückwunsch!
Für unsere 1. Mannschaft ( TSG Leihgestern ), punktgleich mit Utphe, ist das ein wenig schade... Trostpflaster: wir als 3. und die 2. sind jeweils als Tabellenzweiter aufgestiegen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Werner Döring

von:  Werner Döring

offline
Interessensgebiet: Gießen
Werner Döring
2.404
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein Teil der Wanderer mit den freien Plätzen zum Gedenken an Willi Spaar und Helmut Balser
Die 44. Oppenröder Stammtischwanderung führte erneut zur Ganseburg - Gedenken an Willi Spaar und Helmut Balser
Seit nunmehr 1975 wandern die Mitglieder des Oppenröder...
MdL Frank-Tilo Becher und die neuen und alten Stadtverordnetenvorsteher Frank Schmidt und Egon Fritz mit Partnerin
98 % der Flächen am Alten Flughafen vermarktet - 65 Personen beim "Grenzgang" der SPD Rödgen
Der traditionelle "Grenzgang" der SPD Rödgen war auch in diesem Jahr...

Weitere Beiträge aus der Region

NBA-Coach Gregg Popovich geht Präsident Donald Trump hart an - „Er ist ein Zerstörer“
Nach dem gewaltsamen Tod von George Floyd durch die Polizei von...
Der (Markt-)Oberdorfer Pestfriedhof
Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu) ist heutzutage hauptsächlich...
Der Deutsche Mühlentag Pfingstmontag fiel aus .....
...... ich habe bereits am Samstag eine Mühle in Scharrel, die ich...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.